Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: Gaming PC für ca. 1500€

  1. #1
    Casaubon Foren-Neuling
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    16
    Danksagungen
    0

    Standard Gaming PC für ca. 1500€


    Moin zusammen!

    Titel ist Thema. Ich möchte mir demnächst einen neuen Rechner kaufen und brauch dabei Eure Hilfe. Genutzt wird der PC vor allem zum Spielen.
    Mein Budget beträgt etwa 1500€. Betriebssystem und Monitor (24 Zoll) sollte im Preis enthalten sein.

    Ich hab mir schon ein paar Gedanken zu den Komponenten gemacht.
    Prozessor sollte von Intel sein. Als Grafikkarte reicht mir eine Radeon 5850.
    Vom Übertakten werde ich die Finger lassen. Wasserkühlung brauche ich nicht, das Gehäuse kann ganz schlicht sein.
    Ansonsten das übliche...Mainboard, Arbeitsspeicher, Festplatte, DVD-Brenner, Netzteil, Kühler. Und eine Soundkarte (evtl. die X-Fi Titanium von Creative?)

    Ich bin gespannt auf Eure Vorschläge und bedanke mich im voraus.

  2. #2
    arekares Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    02.11.2009
    Beiträge
    215
    Danksagungen
    1

    Standard

    soll es den bissel " Coooeeel" aussehen
    den bei dem budget kann man was schönes zaubern

  3. #3
    erdi9000 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    485
    Danksagungen
    9

    Standard

    hrm würde dieses Thema nicht eher ins "Kaufberatung für Komplettsysteme" Passen?
    nurso als info

    lg

  4. #4
    Avatar von nVIDIA SLi
    nVIDIA SLi Forenkenner
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    2.164
    Danksagungen
    158

    Standard

    Intel Core i7-920
    ASUS P6T
    XFX RADEON HD 5870
    6GB-Kit A-DATA
    Cooler Master CM 690
    LG GH22NS50
    Samsung SpinPoint F3 500GB
    SCYTHE Mugen 2
    Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit
    Samsung SyncMaster 2494LW
    CREATIVE SB X-FI Titanium Sound Blaster

    Bei der Soundkarte bin ich mir nicht sicher.
    Bei dem Bildschirm auch nicht aber Samsung ist immer gut .
    Kannst auch eine HD5850 nehmen, die ist aber genau so (schlecht) verfügbar.
    Ich komme auf genau 1.391,29 €.

  5. #5
    Avatar von nixchecker14
    nixchecker14 PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    3.723
    Danksagungen
    269

    Standard

    Ich würde die HD5970 nehmen, die ist wenigstens lieferbar...
    Und bei dem Budget kann man auch einen besseren CPU-Kühler nehmen
    Der neue Noctua wäre was

  6. #6
    Avatar von ERR0R
    ERR0R Findet sich zurecht
    Registriert seit
    23.11.2007
    Ort
    Gladenbach
    Beiträge
    399
    Danksagungen
    6

    Standard

    Zitat Zitat von arekares Beitrag anzeigen
    soll es den bissel " Coooeeel" aussehen
    den bei dem budget kann man was schönes zaubern
    Dem aufmerksamen Betrachter entgeht folgende Textzeile nicht;

    "Wasserkühlung brauche ich nicht, das Gehäuse kann ganz schlicht sein."

    Außerdem.. was nützt ihm ein Rechner der dufte Aussieht aber Leistungsmäßig nix vom Hocker zieht?

    @ Casaubon; Du bist übrigens im falschen Forum gelandet, wäre ein Mod so freundlich das ganze mal richtig anzuordnen?

    Naja wie auch immer, hier mal ne "kleine" Zusammenstellung;

    Intel Core i7 920 Boxed 231,32€

    Asus P6T SE 152,88 €

    6GB Triple-Kit OCZ DDR3 PC3-10666 Platinum 141,88 €

    Club3D Radeon 5850 1024MB 240,81 €

    be quiet! Straight Power 600W (Je nach GraKa mehr?) 85,06 €

    WD Caviar GreenPower 1TB SATA II 74,28 €

    CREATIVE X-FI Titanium Sound Blaster 78,97 €

    Coolermaster Centurion RC534 lite ohne Netzteil schwarz 43,22 €

    Gesamt: 969,45 €



    Eventuell musst du dir ne andere Grafikkarte aussuchen denn die ATi sind kaum verfügbar.
    CPU könntest du auch ne stärkere nehmen etc. durch so ein hohes Budget könntest du überall noch etwas dazulegen wenn du denn willst.

  7. #7
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.666
    Danksagungen
    3.448

    Standard

    ich würd net den 920er nehmen, 860er kostet fast das gleiche und is laut Chip besser...

    Schau dir mal des Gehäuse an, und bei dem Shop im PC-Konfigurator is sehr günstig, hab ich auch bestellt, liefern sehr schnell :

    http://www4.hardwareversand.de/artic...29472&agid=631

  8. #8
    Avatar von nVIDIA SLi
    nVIDIA SLi Forenkenner
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    2.164
    Danksagungen
    158

    Standard

    Der Core i7 860 ist nicht schlecht, keine Frage. Aber bei einem Bugett von satten 1500€ ist ein 1366 i7 920 schon drin.
    Ich würde es bei dem P6T belassen, nichts mit SE oder Deluxe etc.

    Ein i7 940/950/965/975 ist Schwachsinn.


    Das NT hab ic komplett vergessen, merk ich gerade .

  9. #9
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.666
    Danksagungen
    3.448

    Standard

    JA ABER DER 860ER IS NEUER UND SCHNEIDET SOWPHL BEI COMPUTERBILD ALS AUCH BEI CHIP BESSER AB (CHIP: 920: ca. 80 von 100 Leistungspunkten, is net besser als der neue i5 750 oder der von mir genutzte AMD Phenom X4 955 BE / 860: ca. 90 von 100 Leistungspunkten)
    Geändert von Phenom. (01.12.2009 um 17:36 Uhr)

  10. #10
    Avatar von BluackShadow
    BluackShadow PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Wangen(Allgäu)
    Beiträge
    608
    Danksagungen
    62

    Standard

    Der i7-920 lässt sich aber besser übertakten Dann hast du ganz schnell mal mehr Leistungspunkte als die i7-8xx CPUs.

  11. #11
    Avatar von nVIDIA SLi
    nVIDIA SLi Forenkenner
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    2.164
    Danksagungen
    158

    Standard

    JA ABER DER 860ER IS NEUER UND SCHNEIDET SOWPHL BEI COMPUTERBILD ALS AUCH BEI CHIP BESSER AB
    Wenn es hier um >>NEUER<< gehen würde, käme auch ein Athlon II 215 in frage. Also lasse wir das mit dem "WOOOOOW, DER IS JA NEEEU" lieber weg.
    Der i7 920 ist wirklich eine spitzen CPU, der i7 860 ist auch nicht schlecht, aber, wenn das Gled da ist, dann kann man auch eine Stufe höher gehen.

  12. #12
    Avatar von Finch??
    Finch?? Alter Hase
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    5.075
    Danksagungen
    498

    Standard

    Zitat Zitat von PhenomFan96 Beitrag anzeigen
    CHIP: 920: ca. 80 von 100 Leistungspunkten, is net besser als der neue i5 750 oder der von mir genutzte AMD Phenom X4 955 BE / 860: ca. 90 von 100 Leistungspunkten)

    da hab ich ja nen glücksgriff gemacht mit meinem i5 750 ... wenn der besser is als ein i7 920... und dabei noch 100€ gespaart...


    ne mal spaß bei seite... also der i7 920 ist schon ein stück besser als der i5 750 und als ALLE amds (bitter für amd )

    nvidia sli's system is gut zusammengestellt... kannste so übernehmen ... bis auf das fehlende netzteil^^... da nimmste einfach ein 500watt+ netzteil von cougar, enermax, be quiet, ... und als monitor würd ich ihm nen samsung p2450 empfehlen... kostet 10 € mehr und hat nur 2ms reaktionszeit und sieht um längen besser aus

  13. #13
    Casaubon Foren-Neuling
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    16
    Danksagungen
    0

    Standard

    Danke für die schnellen Antworten. Ich bin begeistert.
    Werd mich später noch dazu äussern.

    Falsches Forum, ich weiss. Hab mich vorhin schon geärgert, weil ich im Kaufberatungsforum meinen Thread nicht gefunden habe. Hab heute nachmittag von einem schlechten Internetcafe geschrieben. Da ging es ein wenig drunter und drüber - bitte verschieben.

  14. #14
    Avatar von Bonsay
    Bonsay Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    139
    Danksagungen
    10

    Standard

    min. eine 5870!

  15. #15
    Casaubon Foren-Neuling
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    16
    Danksagungen
    0

    Standard

    Die 1500€ müssen natürlich nicht voll ausgereizt werden. Das Preis-Leistungs Verhältnis sollte schon stimmen. Ich weiss nicht ob das bei einer 5870 der Fall ist. Ähnlich bei der CPU. Ich hab neulich gelesen, dass es beim i7 durch Hyperthreading in Spielen teilweise zu einem Leistungsverlust von 5 % kommen kann. Würde auch ein i5 750 reichen oder sollte es schon der i7 920 sein? Welcher Sockel ist denn zukunftssicherer, wenn ich später evtl. mal nachrüsten möchte?

    Eigentlich wollte ich die Tage ja bestellen, aber wenn es die Grafikkarten zur Zeit nirgends gibt.... Mal sehen ob ich morgen in Oldenburg bei einem kleinen Händler was finde.

  16. #16
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.094
    Danksagungen
    455

    Standard

    Ich empfehle dir auch erstmal die HD 5850. Reicht dir die Leistung dann später doch nicht, könntest du eine zweite dazustecken. Damit wärst du etwa auf dem Niveau der HD 5970.
    Von dem Preis/Leistungsverhältnis ist die HD 5850 sicher besser als die HD 5870.

  17. #17
    Casaubon Foren-Neuling
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    16
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hab mich mehr oder weniger entschieden.
    Ok so?

    Artikel Verfügbarkeit Stückpreis Menge Preis Summe: 1.296,11 €

    Artikel-Nr. HV20IB92DE Intel Core i7-920 Box 8192Kb, LGA1366
    verfügbar ab 04.12.2009
    231,31 €
    1

    Artikel-Nr. HV1130USDE ASUS P6T SE, Sockel 1366, ATX, DDR3
    sofort lieferbar
    153,50 €
    1

    Artikel-Nr. HV203KB3DE Antec Three Hundred, ATX, ohne Netzteil
    sofort lieferbar
    45,20 €
    1

    Artikel-Nr. HV1027FVDE XFX RADEON HD 5850 1GB DDR5 HDMI DISPLAYPORT PCI-E 2.0
    Es gibt keinen festen Liefertermin. Eine Lieferzeit von über einer Woche ist möglich.
    231,64 €
    1

    Artikel-Nr. HV1310F3DE Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)
    sofort lieferbar
    78,58 €
    1 Artikel-Nr. HV20O1J6DE 6GB Triple-Kit OCZ DDR3 PC3-10666 Gold Low-Voltage
    sofort lieferbar
    129,67 €
    1 Artikel-Nr. HV21P245DE Samsung SyncMaster P2450H
    sofort lieferbar
    203,90 €
    1

    Artikel-Nr. HV30SCYXDE SCYTHE Mugen 2 CPU-Kühler, für alle Sockel geeignet
    verfügbar ab 04.12.2009
    34,93 €
    1

    Artikel-Nr. HV207S3BDE Samsung SH-223B bare schwarz SATA
    sofort lieferbar
    26,66 €
    1

    Artikel-Nr. HV33W7H6DE Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)
    sofort lieferbar
    75,42 €
    1

    BE Quiet! Straight Power 600 Watt / BQT E6
    sofort lieferbar 85,30 €

  18. #18
    Casaubon Foren-Neuling
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    16
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich hab nochmal eine Frage zum RAM. Könnte es mit dem Speicher von OCZ Probleme mit dem Asusboard geben und würde auch 1333er reichen?

  19. #19
    Avatar von ole1836
    ole1836 PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    09.10.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    861
    Danksagungen
    40

    Standard

    Zitat Zitat von Casaubon Beitrag anzeigen
    Ich hab nochmal eine Frage zum RAM. Könnte es mit dem Speicher von OCZ Probleme mit dem Asusboard geben und würde auch 1333er reichen?
    also, da sollte es eigentlich keine probleme geben. zur bandbreite sage ich mal: du wirst (wenn überhaupt) einen minimalen unterschied feststellen, außer vielleicht in synthetischen benchmarks. im normalem desktop betrieb ist es viel wichtiger, welche latenzen der speicher hat (also CL6,7, 8,9 bei DDR3 1600MHz), da meist nur kleine datenpakete von mehreren MB transportiert werden müssen, und da die bandbreite egal ist. also lieber z.B. 1333MHz CL7 als z.B. 1600MHz CL9. Würde ich mal so sehen, korrigiert mich wenn das falsch ist.

  20. #20
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.094
    Danksagungen
    455

    Standard

    Die Latenz ist beim i7 und gerade beim Sockel 1366 absolut unwichtig. Das sind Unterschiede im Bereich der Messtoleranzen zwischen CL 6,7,8 und 9.
    Ähnlich ist es bei der Taktrate. Zwischen DDR 3 1066 und 1600 liegen etwa 2-3%.

  21. #21
    Avatar von ole1836
    ole1836 PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    09.10.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    861
    Danksagungen
    40

    Standard

    Zitat Zitat von Casaubon Beitrag anzeigen
    Die 1500€ müssen natürlich nicht voll ausgereizt werden. Das Preis-Leistungs Verhältnis sollte schon stimmen. Ich weiss nicht ob das bei einer 5870 der Fall ist. Ähnlich bei der CPU. Ich hab neulich gelesen, dass es beim i7 durch Hyperthreading in Spielen teilweise zu einem Leistungsverlust von 5 % kommen kann. Würde auch ein i5 750 reichen oder sollte es schon der i7 920 sein? Welcher Sockel ist denn zukunftssicherer, wenn ich später evtl. mal nachrüsten möchte?

    Eigentlich wollte ich die Tage ja bestellen, aber wenn es die Grafikkarten zur Zeit nirgends gibt.... Mal sehen ob ich morgen in Oldenburg bei einem kleinen Händler was finde.

    zukunftssicher... das kann niemand so genau sagen, sind ja noch (relativ) neue plattformen. allerdings sagt Intel, dass der sockel 1366 die High End plattform sein soll, und in sofern würde ich stark davon ausgehen, dass intel alles dafür tun wird, dass die plattform lange hält. es geht ja darum, dass die leute sehen "oh, der teuerste Intel prozessor ist besser als der teuerste AMD prozessor und kostet ja auch nur 6mal soviel, und insofern sind alle Intel prozessoren besser als AMD prozessoren" und das ist der grund, warum der sockel zukunftssicherer sein sollte.

  22. #22
    Casaubon Foren-Neuling
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    16
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hm, ich hab mich nochmal ein bisschen umgehört. Ein Kollege meinte, ich sollte -gerade weil es um eine Spiele-PC geht- bei der CPU und dem Board sparen und dafür mehr in die Grafikkarte investieren. Sprich eine 5870 für die 5850 und besser den i5 anstatt den i7. Dementsprechend den RAM auch auf 4gb runter.

  23. #23
    Avatar von Push
    Push PCMaster
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    In da City
    Beiträge
    6.143
    Danksagungen
    1.090

    Standard

    mit win7 kann der i7 wieder vorteile bringen , zauberwort SMT Parking
    aber ja ansich reicht der i5 750 dicke und ne starke Graka ist iR wichtiger
    4gb Ram reichen dicke aus ...

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Gaming PC 600-700 Euro ca.
    Von Bibarov im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 17:58
  2. PC stürzt nach ca 45min BF BC2, Anno1702 etc ab.
    Von dA_kOmmAT im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.01.2011, 17:36
  3. Absegnung Gaming PC ca 750 euro
    Von The One and Only im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 12:52
  4. GAMING PC FÜR ca. 700€
    Von Finch?? im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 17:20
  5. Günstiger Gaming PC ca 400-600 Euro
    Von rgb880713 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 18:26
  6. Gaming und Allround PC ca. 800-900 €
    Von seiks im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 20:46
  7. Gaming PC für ca. 1200€
    Von Samuirai im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 17:49
  8. neue signatur ^.^
    Von s4nt4-c4p im Forum GFX, Webdesign und Programmierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2005, 17:31

Stichworte