Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Neue Hardware - was kann ich verbauen?

  1. #1
    L3yRo Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.09.2017
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard Neue Hardware - was kann ich verbauen?


    Moin moin,

    ich wollte meinen Pc bald nochmal aufrüsten, ich merke langsam das ich neue Hardware brauche. Ich habe ein Ga-970A-UD3 Mainboard von der Firma Gigabyte und wollte wissen welche CPU's bzw welche Grafikkarten ich nachrüsten kann.

  2. #2
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    14.026
    Danksagungen
    2.180

    Standard

    hi und herzlich Willkommen hier im Forum

    die Hardware angaben sind etwas dürftig.
    welche restliche Hardware hast du? (CPU, RAM, Grafikkarte, Netzteil [Hersteller und Modell], Gehäuse)
    welches Betriebssystem?
    wofür brauchst du mehr Leistung? wo genau fehlt dir Leistung?
    ich merke langsam das ich neue Hardware brauche.
    wo merkst du das genau?

    diese CPUs sind halt bei dem Board möglich [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]
    allerdings müsste man vorher die oben genannten Fragen erst mal abklären

    genauso würde im Grunde vom Board her mechanisch erstmal jede aktuelle PCIe gehen. dennoch fehlen die weiteren Angaben

    schon mal im voraus, sorry falls nicht so schnell jemand antwortet, wir sind mittlerweile ein recht kleines Forum mit noch wenigen aktiven Usern. Ich persönlich bin auch gleich weg und erst morgen wieder hier on
    Geändert von bisy (30.09.2017 um 17:02 Uhr)

  3. #3
    L3yRo Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.09.2017
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo, ja entschuldigung, ich dachte die Information des Motherboards reicht aus, weil das ja meist das Problem ist mit der Kompatibilität.

    Hauptplatine: GigaBye970A-UD3
    Prozessor: AMD FX(tm)-4100 Quad-Core
    Netzteil: Unbekannt
    Graka: AMD Radeon HD 7700 Series
    Ram: DDR3 8GB
    Gehäuse: Ehh Uralt xD
    (Infos von SiSoftware Sandra)

    Das ganze unter Win7

    Ich nutze meinen PC Hauptsächlich zum Zocken. Es ist ein reiner "Unterhaltungscomputer" - heißt Filme schauen - Bilder bearbeitet (in meinem Ermessen) Videos bearbeiten (in meinem Ermessen) und Zocken. Das wars.
    Ich merke halt derzeit bei einigen, vor allem neueren Spielen das ich stark an meine grenzen stoße, da ich oftmals auch unter den eig. Systemvorrausetzungen liege. Daher möchte ich langsam aber sicher meinen Computer aufrüsten.

    Das es etwas länger dauern kann bis ich eine Antwort bekomme ist nicht so dramatisch

    Ich bedanke mich aber schonmal!

  4. #4
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    14.026
    Danksagungen
    2.180

    Standard

    man könnte bei der CPU ein FX6300/6350 oder 8300/8350 verbauen.
    AMD hatte bei den FX CPUs allerdings nie wirklich viel Leistung, da war Intel um Welten stärker, selbst der FX8350 war schwächer als ein günstiger aktueller i5.

    mittlerweile ist AMD mit dem AM4 System und den Ryzen CPUs wieder ganz vorn dabei, so das man aktuell eher wieder zu AMD rät.

    welches Netzteil ist denn genau verbaut? da mal die PC Seitenwand öffnen und Hersteller und Modell ablesen.

    Grafikkarten sind halt leider aktuell überteuert, durch Krypto Mining

    welche Spiele willst du denn aktuell zocken?

    und wieviel kannst du maximal ausgeben?

  5. #5
    L3yRo Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.09.2017
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich habe ein Jersey Gp500-G80+ drinne

    es geht aktuell um Spiele wie z.B. BF1 / Destiny 2

    Wirklich viel kann ich derzeit nicht dafür ausgeben, aber das kann sich auch schnell ändern

  6. #6
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    14.026
    Danksagungen
    2.180

    Standard

    als CPU den [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ] wäre da die Möglichkeit, der kostet nur noch 100€ + ein guter TopBlow Kühler wie der [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ], das wäre das Maximum was da geht, wenn man mehr Leistung brauch, dann brauch man auch ein neues Board, CPU und RAM. der FX8350 ist halt von der Leistung pro Kern/Takt etwas schwächer als ein i5 der letzten 3 Generationen

    bei der Grafikkarte müsste man dann schon Richtung GTX1060 6gb VRAM gehen, die liegt so bei 270-330€, wenn man wirklich viel mehr Leistung haben will.
    allerdings hat glaub ich dein Netzteil nur einen PCIe 6+2 Pin PCIe Stromstecker (kann mich aber auch irren), ne GTX1060 bräuchte zwei davon
    Geändert von bisy (01.10.2017 um 11:26 Uhr)

  7. #7
    L3yRo Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.09.2017
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ja das ist nur ein 6+2pin.. die frage wäre würde sich das aufrüsten lohnen? bzw was für ein netzteil würdest du da empfehlen?

  8. #8
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    14.026
    Danksagungen
    2.180

    Standard

    beim Netzteil ein Bequiet PurePower 10 mit 400 oder 500W reicht locker und bietet alle an Anschlüsse, die man braucht.

    das günstigste wäre halt aktuell der FX8350 + Kühler, damit hast du zumindest schon mal um einiges mehr an Leistung, als mit deiner jetzigen sehr schwachen CPU, das würde halt schon einiges bringen

    ansonsten brauch man dann neues Board, CPU und RAM, das wird dann um einiges teurer, denn da wird allein für die drei Teile schon 400-500€ fällig

    am Ende ist es halt die Frage des Budget, hat man nicht viel lohnt sich halt nur die CPU.

  9. #9
    L3yRo Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.09.2017
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    also nur nochmal zum verständniss, damit ich das richtig verstanden habe, für mein kleines Budge würde sich ein neuer cpu auch schon bezahlt machen + lufter natürlich und eine neue graka ist nicht unbedingt von nöten erstmal?

  10. #10
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    14.026
    Danksagungen
    2.180

    Standard

    für kleines Budget würde ich erstmal nur CPU und Kühler ersetzten, denn deine jetzige reicht generell nicht, die hat viel zu wenig Leistung.

    leider weiß ich nicht genau, welche Grafikkarte du genau hast, denn von der "HD7700 serie" gab es 4 verschiedene, die HD7730, HD7750, HD7770 und HD7790. der Nachteil an den Karten, die haben mittlerweile viel zu wenig Vram für Games, denn die Karten haben nur 1gb Vram.
    im grunde brachst du halt neben der CPU noch ne neue Grafikkarte.

    etwas mehr Leistung als deine und 4gb Vram, hat eine GTX 1050TI, diese kostet 160€ und zählt heutzutage als Minimum Gamer Karte, man sollte heutzutage keine langsamere Karte mit weniger als 4gb Vram mehr zum gamen nehmen. für die GTX1050TI bräuchtest du noch nichtmal ein neues Netzteil
    besser für deine Games wäre halt ne GTX 1060 mit 6gb Vram, allerdings kosten die auch gute 300€

    beide Games brauchen halt erstmal um einiges mehr CPU Leistung als du jetzt hast und sie bräuchten eigentlich auch bissel mehr Grafikleistung bzw Vram.

    je nach Budget halt erstmal CPU + Kühler (zusammen so 130€) und gucken ob es reicht, oder CPU + Kühler + GTX1050TI (zusammen so fast 300€) oder CPU + Kühler + GTX1060 + neues Netzteil (zusammen so fast 500€) oder halt ein ganz neues System für 1000€ +

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.07.2014, 11:56
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.12.2012, 16:38
  3. Welchen Prozessor kann ich verbauen/lassen?
    Von GästeFrage im Forum Prozessoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 20:03
  4. Lüfter verbauen
    Von Lbyte im Forum Systemvorstellungen und Kaufberatung (Komplettsysteme & Notebooks)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 09:56
  5. Kann ich die HD 3870 bei mir verbauen?
    Von SirJonny im Forum Grafikkarten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 15:53

Stichworte