News

Internet Explorer 11: Release Preview nun auch für Windows 7 verfügbar

Schaut man sich die aktuellen Browser-Statistiken an, benutzen die meisten Anwender, zumindest in Deutschland, den Mozilla Firefox. Auf Platz zwei folgt Safari, dahinter, etwas abgeschlagen, Googles Chrome. Erst auf Platz vier, noch vor Opera, kommt der Internet Explorer von Microsoft. Doch mit dem nun veröffentlichten Internet Explorer 11 (Release Preview) für Windows 7 will Microsoft verlorenen Boden gutmachen.

Internet Explorer 11-Release Preview

Fragt man im Bekanntenkreis, welcher Browser genutzt wird, bekommt man oftmals nur Firefox und Chrome zu hören; in Apple-Kreisen vielleicht auch noch den Standard-Browser Safari. Die Namen Microsoft und Internet Explorer kommen meist nicht zur Sprache.

Mit neuen Funktionen und mehr Speed soll der Internet Explorer 11 nun auch auf Windows 7-Nutzerfang gehen. Microsoft selbst spricht nur in den höchsten Tönen vom eigenen Produkt, so soll der neue IE 11 nicht nur deutlich schneller sein als sein Vorgänger, sondern zudem auch noch die neuesten Web-Standarts unterstützen. Die höhere Geschwindigkeit wird, so zumindest Microsoft, über die JavaScript-Engine Chakra möglich, zeitgleich soll auch die Kompatibilität, Interoperabilität und Sicherheit deutlich sicht- und spürbar sein. Auf Basis des SunSpider-Benchmarks soll die Windows 7-Version des IE 11 Release Preview 9 Prozent schneller sein als der IE10, gegenüber dem schnellsten Browser des Mitbewerbers, was Chrome sein dürfte, soll sogar ein Geschwindigkeitsvorteil von über 30 Prozent vorhanden sein.

Wer die Windows 7 Release Preview des Internet Explorers 11 einmal ausprobieren möchte, kann sich den Browser hier herunterladen.

Quelle: NextPowerUp

Welovetech