News

ITRI stellt biegbares Smartphone-Display her

Das taiwanesische Forschungsinstitut ITRI stellte vor drei Tagen das erste, biegsame Farbdisplay für Smartphones vor. Für diese Vorstellung baute ITRI mit dem Design-Unternehmen pilotfish einen Smartphone-Dummy, welcher dem Nokia E90 Communicator in seiner Klappweise ähnelt. Das Display bedeckt somit als Teil-Klappe den Tastatur-Teil des Smartphones und ist zum anderen Teil unter der Tastatur eingeschoben. Basiert auf dem, vom Industrial Technology Research Institute entwickelten TFT-EPD-System (Thin Film Transistor Electrophoretic Display), gilt diese moderne Art der Anzeige als Lösung vieler heutiger Probleme der Handy-Hersteller.

Mit der ersten Vorstellung dieses Gerätes war nur ein 5-Zoll-Display verfügbar. Es ähnelt dem E-Book-Reader Readius, welcher schon vor zwei Jahren das erste biegbare Display vorstellte. Die einzigen Gegensätze sind, dass Readius nur über ein Schwarz-Weiß-Display verfügt. Das ITRI-Display jedoch kann Farben darstellen und ist ein elektrophonetisches Display. Dies bedeutet, dass diese Art von Display wesentlich stromsparender agiert als normale LCD bzw. TFT Displays.


Elektrophorese-Displays benötigen Energie nur, wenn Kristalle im Display verschoben werden. Einmal in Position werden die Kristalle bis zur nächsten Verschiebung beibehalten. Wann die ersten ITRI-Display-Handys erscheinen werden ist noch unklar.

Quelle: magnus.de


Welovetech