Digi-Cam *** Bilder *** Thread - Verwendung von Thumbnails empfohlen

joa wie gesagt wenns ne kaufberatung ist, dann dahin, aber allgemeine fragen im dslr bereich können auch kurz hier besprochen werden
 
Nach gefühlt viel zu langer Zeit mal wieder ein paar Objekte, wie ich sie abgelichtet habe.
Dampflocks sind mir zwar noch lieber, aber Autos und Flugzeuge, wei man sie nicht jeden Tag zu sehen bekommt, verleiten mich zuweilen auch schon mal zu Kniefällen.

Letzten Samstag hier in Skive:
(eine kleine Auswahl)

_dsc0180hobda.jpg


_dsc0198zry90.jpg


_dsc0207edx9t.jpg


_dsc02313db3m.jpg


_dsc0245oub0r.jpg



Wer mehr sehen will, darf sich diese Diashow (bevorzugt in FullHD) reinziehen.

YouTube Video
ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.
 
Uiuiui, mit ein paar von den Gefährten würde ich ja wirklich gern mal eine Runde drehen! Hast dich ja auch ganz schön reingekniet dafür ;D Sehen jedenfalls ganz schick aus :)
 
Vor zwei Wochen verschlug es mich in die Sächsische Schweiz. Wir sind Freitagabends gegen 23 Uhr aus Berlin los um möglichst früh vor Ort zu sein. Von 2-4 haben wir dann im Auto geschlafen und wurden mit einem tollen Sonnenaufgang belohnt, wenngleich dieser auch nicht besonders fotogen war.

Nach einer Tagestour auf etwaige Burgen im dortigen Umland waren wir völlig erschöpft im Quartier angekommen -die 2h Schlaf nach einer bereits sehr harten Arbeitswoche machten sich nun sehr stark bemerkbar. Als es jedoch gegen 17 Uhr nocheinmal heftig gewitterte und die 30 Grad des Tages verbunden mit dem Niederschlag Nebel mehr als wahrscheinlich machten, rappelten wir uns wieder auf um das zweite mal zur Bastei zu fahren. Belohnt wurden wir mit sagenhaften Blicken auf Nebelschwaden rund um uns herum.
nebeltal2w0qfj.jpg

Blick auf's Elbtal von der Bastai

knigsteinfarbe2uap82.jpg

Lilienstein und Königstein im Abendnebel

lichtungwbula.jpg

Lichtung im Abendnebel
Das Bild, weshalb ich jedoch dorthin wollte, gab es wieder nicht, und so sind wir am nächsten morgen um 3 Uhr aufgestanden (4h Schlaf) um letzendlich Morgennebel und Morgensonne in einem Bild zu bekommen.
Und diesmal hat es geklappt, all die Strapazen des "Urlaubwochenendes" vereint in diesem Bild. Da soll nochmal jemand behaupten, Landschaftsfotografie wäre ein leichtes ;).


bastai3tnrxl.jpg

Blick auf die Bastaibrücke im Morgengrauen
Gruß Enki
 
Zuletzt bearbeitet:
Wuhu sieht ja geil aus.
Inzwischen wohne ich ja da in der Nähe und wollte unbedingt mal hin, scheint sich zu lohnen :bigok:
 
@T-Bone, wie du siehst lohnt es sich manchmal. ich hab seit ich in Australien war, mich mittlerweile daran gewöhnt, dass man für außergewöhnliches Licht früh aufstehen muss. und Nebel ist auch eher ein Abend/Morgen-Phänomen.

@all: danke für die Blumen.

Ein hab ich noch:
toskana_elbsandsteinw3uhi.jpg


Edit:

das müssten sie jetzt aber gewesen sein. klassisch schnulzig, fast schon langweilig.
sonnenaufgang2iqd3.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Vor Enki´s Aufnahmen kann man mal wieder nur den Hut ziehen :-D

Auch das "schnulzige, fast schon langweilige" Bild hat seinen Reiz. Vorallem die eigentlich störende Birke rechts macht´s erst interessant.

Nachdem ich nun endgültig frei habe bevor mein Studium im Oktober beginnt, kann ich mich auch wieder mehr diesem Hobby widmen.
So gabs dann mal wieder bei uns einen richtig schön gezeichneten Himmel, inklusive wunderschönem Sonnenuntergang.

2012-05-09-IMG_3129_30_31_tonemapped.jpg


2012-05-09-IMG_3198_199_200_tonemapped.jpg


Mit dabei war auch die kleine Canon IXUS 120 von meinem Vater, der ich denk CHDK-Firmwareaufsatz spendiert hatte. So werden automatische Belichtungsreihen möglich und man kann wesentlich mehr einstellen und verändern.

Hier also nun zwei Aufnahmen aus einer stinknormalen Kompakten...
2012-05-09-IMG_3959_60_61_tonemapped.jpg


2012-05-09-IMG_3925_6_7_tonemapped1.jpg
 
Hallo Johannes,

danke für deine Worte.

Zu deinen Bildern: Schon gewaltig was man aus der Kompakten zaubern kann. kommt halt wirklich auf das Licht an. Kleine Anmerkung: Es quietscht und knarzt etwas in deinen Bildern - kein Wunder, soviel Farben und Sättigung wie da rein will;) Die Himmel sind der Wahnsinn.

Beim zweiten Bild kannst du rechts vlt noch den Baum entfernen bzw rauscroppen, der stört etwas.

Auf jeden Fall Prima, weiter so. Achja und bevor ichs vergesse, schöne Aufnahmen auch auf deiner HP. Die Wasserfall bilder hattest du hier noch nicht gezeigt oder?
 
@Enki: Doch ja, sehr schöne Landschaftsaufnahmen. Da kommt mir das zweite schon aber fast gewöhnlich vor...
Durch den Nebel kommt die Tiefenwirkung und das Licht sehr gut zur Geltung!

@Master of Destruction:
Irre ich mich, oder hab ich die Bilder schonmal hier gesehen?
Jedenfalls auch allesamt toll geworden, tolle Lichtstimmung, manchmal find ichs aber etwas extrem farbgesättigt. Der Himmel wirkt toll.

Wo wir grad bei Landschaften sind...
Hab hier auch nochmal was aus meinem letzten New York Urlaub bearbeitet:

War im Montauk Point State Park.
 
@ Enki und Keks
Danke für die Kritik. Ich bin mir durchaus bewusst, dass meine Bilder manchmal... öfters hart an der Grenze zum Übersättigten sind... Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten :) Eine andere, ganz banale Erklärung ist wohl mein Bildschirm, der aufgrund seines Alters wohl die Farben schlechter/blasser darstellt wie es heute üblich ist. Vielleicht drehe ich auch deswegen zu weit an den Reglern...
Danke übrigens, Enki, für den Tipp mit dem Lightroom-Ebook, schaut auf den ersten Blick sehr nützlich aus!

@ siku92
die erste Aufnahme find ich ganz gut, allerdings ist der Regenbogen zu mittig angeordnet und beißt sich so etwas mit dem Bauwagen. Ich war etwas verwirrt, wo ich zuerst hinschauen sollte.
Beim zweiten Foto erschließt sich mir nicht, was du damit darstellen wolltest... und die Blume ist halt ne Blume ;) Viel Spaß weiterhin beim Experimentieren und Ausprobieren, und nicht vergessen die Ergebnisse hier zu präsentieren :-D

2012-07-10-IMG_7018.jpg


2012-07-17-IMG_7459_60_61_tonemapped.jpg
 
Man, man, man, hier ist ja was los!

Kaum mache ich mal ein paar Tage Urlaub, verursacht Ihr ne Schwemme von Feinsten.
Durchweg anschauenswert gute Fotos und wahre Bilder, was man so präsentiert bekommt.
Über die dazu entstehenden Diskusionen freut sich der Moderator. :)
Und wenns hilft ..., bekommen alle Beteiligten einen erhobenen Daumen aus meinem persönlichen Vorrat.
Nicht weil ich hier das wandelne Qualitätskriterium wäre, nur weil mir das eben alles gefällt.
Ja, auch die Fotos, die schon eher zur Bunt-, als zur Farbfotografie tendieren, können gefallen.

Was im Übrigen weniger gefällt ist, wenn zu groß dimensionierte Pics direkt verlinkt werden.
Die Resize-Funktion des Forums greift teilweise sehr spät, und u.U. auch garnicht.
Da wird der Augenschmaus dann doch schon mal gewaltig geschmälert und nebenbei die Navigation behindert.
Die Regeln verbieten es ohnehin ...

Hier was, was ich am Rand der Pferde-Weide ablichten zu müssen glaubte.
(Mit den Pferden selbst, will ich nicht schon wieder langweilen.)

_dsc0475t8knb.jpg


_dsc0486hej33.jpg


_dsc0479asjjy.jpg
 
hier gehts bei mri auch endlich mal weiter. ende des monats kommt ein sigma 10-20 4-5,6 mit in den Objektivpark. Nächsten Monat dann (passend zum Nordseeurlaub Anfang september) werde ich mir wohl eine Pentax K5 gönnen, die dann die alte Pentax K100D Super zur Zweitkamera degradiert. Im Folgemonat dann noch ein Tamron 70-200 f2.8 und ich bin erst einmal vollständig (ein ordentliches Manfrotto stativ eventuell noch). Werde also doch wieder häufiger auf Streifzug gehen :)
 
Da ja heute bzw gestern sehr schickes Wetter war, bin ich mal mit meiner Cam losgezogen und hab meine Heimatstadt nen bisschen fotografiert:



Sind zwar eine Menge Fotos, ist aber meine Favoritenauswahl. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
@Alle: Sehr schöne Bilder :)

Hier gibts auch wieder eins von mir, natürlich werde ich nicht wirklich mit euch mithalten können, aber seht selbst:

 
Doch, kannst Du!
Man kann ja sowieso, bei der Fülle von Bildern zu unterschiedlichsten Themenbereichen und mit unterschiedlichsten, gut umgesetzten Bildideen, kein bestes Foto finden.
Und wenn doch, ist das so sunjektiv, daß der Nächste sich fragt, ob man seine Sehfähigkeit eingebüßt hat.

@ KeKs
Wo viel Licht ist, ist auch Schatten.
Die Schatten hast Du gut im Griff.
Die Lichter nicht immer. Oder nicht in jedem Fall.
(Aber das ist Gemecker auf höchstem Niveau.)
Wenn Du Dir das trotzdem zu Herzen nehmen willst, muß die Fotobearbeitung vieleicht mal in Sachen Gamma herhalten ...(?)
Hast Du inzwischen einen Polfilter?
Manchmal siehts so aus ...
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
37
Besucher gesamt
37

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?