Gehäuse News Hardware

Lian Li PC-V2130: Hersteller teasert leichteren Nachfolger des PC-V2120 an

Immer mehr Gehäuse-Hersteller erweitern ihr Portfolio um kompakte Mini-Tower, da die Nachfrage stetig wächst. Der Nachteil dieser Winzlinge ist der meist recht knapp bemessene Innenraum, der nur eine bedingte Aufrüstbarkeit ermöglicht. Mit dem neuen PC-V2130, der die Nachfolge des PC-V2120 antritt, versucht Lian Li einen Mittelweg zu finden. Der angekündigte Aluminium-Tower bietet weiterhin 94 Liter Volumen, hat im Vergleich zum Vorgänger allerdings deutlich abgespeckt. So bringt der PC-V2130 nur noch 9,8 Kilogramm auf die Waage. Rein optisch hat nicht viel verändert, denn es gibt weiterhin eine Frontür im Rippendesign sowie eine Schalldämmung. Erst im Innraum wird deutlich, wie das geringere Gewicht ermöglicht wurde.

PC-V2130

Lian Li ist für seine hochwertigen Aluminium-Gehäuse bekannt, das nun angeteaserte PC-V2130 bildet hier keine Ausnahme. Der Tower besitzt ein ähnliches Design wie der PC-2120, zudem können sich Silent-Fans auf eine Schalldämmung (Front und Seitenteile) freuen, die den "Lärm" der maximal sieben möglichen Lüfter auf ein Minimum reduzieren soll.

Außen also kaum Unterschiede, doch wie sieht es im Inneren aus? Im Vergleich zum PC-2120 wird auf einen Mainboard-Schlitten verzichtet, sodass der Mainboard-Tray (bis XL-ATX) nun fest mit dem Gehäuse verbunden ist. Auch die räumliche Abtrennung zwischen der Platinen und dem Boden des Gehäuses musste weichen, auch der Laufwerkskäfig für die 3,5-Zoll-HDDs ist entfernt worden. Platzprobleme dürfte es beim PC-2130 allerdings trotzdem nicht geben, denn stattdessen finden sich hier acht Einschübe wieder, die sich einzeln entnehmen und bestücken lassen.

Wer noch mehr Platz benötigt, kann eine vertikale Schiene einbauen, die vier 2,5-Zoll-Laufwerke fassen kann. Doch damit nicht genug, denn auch auf der Rückseite des Mainboard-Trägers lassen sich Festplatten in verschiedenen Größen (3x 3,5- oder 2,5-Zoll) anbringen. Für die Kühlung der verbauten Komponenten sorgen zwei 140 Millimeter große Frontlüfter sowie ein 120-mm-Modell, das sich an der Rückseite befindet; alle drei Fans sind bereits vormontiert. Zusätzlich lassen sich noch je zwei 120/140 mm-Lüfter im Deckel oder am Boden des PC-2130 verbauen.

Wann das Lian Li PC-2130 genau erscheinen wird, hat das Unternehmen nicht verraten, es soll allerdings in den "nächten Monaten" auf den Markt kommen.

PCMasters.de Osterei

Technische Daten des Lian Li PC-V2130:

  • Material: Aluminium
  • Mainboard-Format: XL-ATX, ATX, Micro-ATX
  • Chassis (L x B x H): 625 × 237 × 640 mm; mit Schalldämmung an den Seiten und der Front
  • Nettogewicht: 9,8 kg
  • I/O-Ports: 4x USB 3.0, HD-Audio, Lüftersteuerung
  • Einschübe (extern): 4x 5,25 Zoll
  • Einschübe (intern): 11x 3,5- und 7x 2,5-Zoll (vollmodulare Laufwerkskäfige)
  • Erweiterungsslots: 10
  • Lüfter: 2x 140 mm an der Vorderseite (inklusive), 1x 120 mm an der Rückseite (vormontiert), 2x 120/140 mm-Lüfter im Deckel sowie im Boden (optional)
  • Staubfilter: Vorderseite, Netzteil, Boden
  • Hardware-Kompatibilität: CPU-Kühler bis max. 180 mm, Grafikkarten von 360 bis max. 480 mm, Netzteil max. 200 mm
  • Farben: Schwarz, Silber
  • Verfügbarkeit (lt. Hersteller): "In den nächsten Monaten"
Quelle: Lian Li

Welovetech