GTA 5 Konsolen Konsolen Releases Action News Games

Grand Theft Auto 5: PC-, PlayStation 4- und Xbox One-Version werden angeblich im Juni veröffentlicht!

Endlich! Das Warten, Beten und Hoffen aller PlayStation 4, Xbox One und Computer-Besitzer wurde erhört, denn angeblich soll Grand Theft Auto 5 schon im Juni 2014, für die bisher unberücksichtigten Plattformen: PC, Xbox One und PlayStation 4, veröffentlicht werden. Aber wer hat denn da schon wieder geplaudert? War es denn tatsächlich Rockstar Games, die seit dem verschobenen Veröffentlichungsdatum im Frühjahr 2013 hierzu kein Wort mehr verloren haben?

GTA : Bestätigtunstweet für PC, Xbox One und PlayStation 4

Nein, es war nicht Rockstar Games, es war tatsächlich der aus der Werbung bestens bekannte "Tech-Nick" von Saturn, der hier auf Twitter aus dem Nähkästchen plaudert. Scheinbar wurde er kürzlich hierzu befragt, so zumindest sein Kommentar auf Twitter, was nicht verwundert, wenn man bedenkt, dass die Petition für eine PC-Version von GTA 5 mittlerweile sagenhafte 687.076 Unterstützer gefunden hat. Kauft zumindest jeder der Unterstützern eine PC-Version zu GTA 5, sollte sich das Geschäft für Rockstar Games wirklich lohnen.

Geht man von einem Einkaufspreis von 59,99 Euro für die PC-Version aus, ergibt sich ein reiner Umsatz von grob 41 Millionen Euro. Zählt man hierzu noch alle PlayStation 4 und Xbox One-Einkäufe dazu, sollte man ohne Probleme Rekorde bezüglich des Umsatzes und der Verkaufszahlen angehen können. Zusätzlich sollten die kosten für eine eigenständige Entwicklung für den PC und die Next-Gen-Konsolen so spielend gedeckt werden.

Allerdings warten wir bisher ebenfalls auf eine offizielle Bestätigung seitens Rockstar Games, die wieder kein Kommentar abgeben. Doch würde es uns gewaltig verwundern, wenn das ein zu spät geratener April-Scherz vom "Tech-Nick" war, der schließlich auch einen Ruf zu verlieren hat.

Was mein ihr, war das die fehlende Bestätigung, die jetzt sicherstellt, dass das Spiel für den PC und die Next-Gen-Konsolen veröffentlicht wird?

Quelle: Twitter

Welovetech