Apple iPhone X / XR / XS News und Reviews Smartphones News

Apple: möglicherweise iPhone mit 5,5 Zoll und gebogenem Display in 2014?

Wie Bloomberg unter Berufung auf einen Apple-Insider berichtet, könnte der Konzern aus Cupertino das iPhone im nächsten Jahr einer weitaus deutlicheren Überarbeitung unterziehen, als dies noch in diesem Jahr mit dem iPhone 5S sowie der preisgünstigeren Spar-Variante iPhone 5C der Fall war. Ins Gespräch gebracht werden zwei Modelle mit einem 4,7 respektive 5,5 Zoll großen und darüber hinaus gebogenem Touchscreen.

Somit würde Apple auf einen Zug aufspringen, der mit Modellen wie dem Samsung Galaxy Round oder dem LG G Flex aktuell erst langsam ins Rollen kommt und von vielen Smartphone-Nutzern noch kritisch beäugt wird. Auch die grundsätzliche Vergrößerung des Displays auf 4,7 sowie 5,5 Zoll würde angesichts des aktuell „nur“ vier Zoll großen Retina-Displays eine deutliche Veränderung zur aktuellen iPhone-Generation darstellen.

Uns erscheint aber zumindest diese Überlegung wenig abwegig, denn schon in diesem Jahr bildet Apple im Vergleich der Displaygrößen das Schlusslicht in der Preisklasse über 500€. Weiterhin würden unterschiedlich große Bildschirme in Verbindung mit möglichen Hardwareunterschieden Sinn machen, um ein mögliches Budget-Modell auch preislich deutlicher vom Spitzenmodell abzugrenzen, als dies aktuell der Fall ist. Bereits vor etwa zwei Monaten hatte das Wall Street Journal berichtet, Apple teste größere Touchscreens für künftige iPhones.

Wie beurteilt Ihr eine mögliche Vergrößerung der iPhone-Displays? Würde diese Sinn machen, um wieder zu Modellen wie Googles Nexus 5 aufzuschließen oder bietet Apple mit dem aktuellen 4-Zoll-Retina genau das richtige Format an? Wäre ein gebogener Touchscreen schlicht innovativ oder schon zu viel des Guten?

Quelle: Bloomberg

Welovetech