Gamescom 2013:

Alles über die Gamescom 2013 »

Gamescom 2013 Rollenspiel News Games

South Park: Der Stab der Wahrheit angespielt

Die Geschmäcker der Leute sind höchst verschieden, manche mögen es gehoben und lesen ein Stück aus Faust oder Hamlet, andere begnügen sich dann doch eher mit Reality-Shows und wieder andere mit - auf den ersten Blick - kindischen Serien wie South Park. Liebhaber dieser Serien erkennen aber natürlich den hohen gesellschaftlichen Wert und wissen sie zu schätzen - und dürfen nun auch erstmals selbst die Geschichte in dem verschneiten Ort aktiv miterleben.

South Park Stab der Wahrheit Gamescom

Zwar konnten wir South Park: Der Stab der Wahrheit nicht selbst anspielen, sondern nur jemandem dabei zuschauen, doch an dem Spiel ändert das natürlich nichts. In dem RPG stellt der Spieler ein neues Kind da, welches nach South Park kommt und beliebt werden möchte. Was bietet sich da besser an als eine "epische Quest auf dem Weg zur Coolness"? Deshalb betreibt die ganze Stadt ein Live Action Role Play Game bei dem wir den besagten Stab der Wahrheit finden und gegen zahlreiche Elfen, Unterhosenwichtel, Hippies und andere Boshaftigkeiten kämpfen dürfen.

Alle Dialoge sind dabei original von den Machern Trey Parker und Matt Stone vertont und passen perfekt zur Serie, der bekannte Humor bleibt erhalten. Wie detailreich das Spiel gestaltet ist merkt man unter anderem an dem Ingame-Menü, welches sich vom Design an ein soziales Netzwerk anlehnt und Optionen für das Inventar und die aktuelle Gruppe bietet, sowie den verrückten Waffen, Rüstungen, Items und Skills. So kämpfen wir uns mit einem Vibrator-Schwert durch Mobs, wickeln uns zum Schutz in Alu-Folie ein und können Gegner auf verschiedenste Arten ausschalten. Das Ganze ist dabei ein klassisches RPG à la Final Fantasy, bei dem rundenweise gekämpft wird.

Eins ist klar: Wie die Serie ist auch das Spiel ganz und gar nicht für Kinder gedacht, sondern eher für Erwachsene die im Inneren noch kindisch geblieben sind. Deshalb bekam es auch bereits eine PEGI 18 Bewertung, eine Bewertung durch die USK steht noch aus. Der erste Eindruck war auf jeden Fall überaus positiv und wir freuen uns auf die fertige Version für Xbox 360, PlayStation 3 und den PC. Das genaue Release-Datum ist aktuell noch unbekannt, wahrscheinlich können wir uns aber auf die Weihnachts-Saison einstellen.

Quelle: Eigene

Welovetech