Audio & Multimedia News

Apple iPhone 5S: Dual-Core-Prozessor, 2 GB RAM und NFC

Voraussichtlich im September diesen Jahres wird Apple sein nächstes iPhone veröffentlichen. Wie die chinesische Seite Expreview berichtet, hat die Serienproduktion des Apple-Smartphones bereits begonnen, was zum anvisierten Launch-Termin durchaus passt. Doch noch viel interessanter sind die technische Details zum 5S, die ebenfalls ans Tageslicht gelangt sind.

iPhone iOS7

Mit Spannung erwarten Apple-Fans die Keynote im September, in der das iPhone 5S die Hauptrolle spielen wird. Doch wie wird es aussehen und welche Komponenten kommen zum Einsatz? Neben der Information, dass die Massenproduktion gestartet ist, finden sich bei Expreview auch hierzu interessante Neuigkeiten.

Angeblich bestätigte Hardware des iPhone 5S:

  • Ein schnellerer Zwei-Kern-Prozessor
  • PowerVR SGX554MP4 Vier-Kern-GPU
  • 4-Zoll-IGZO-Display (1.136 x 640 Pixel, 326 ppi)
  • 2 GB RAM
  • 12-Megapixel-Kamera mit doppeltem LED-Blitzlicht
  • NFC, LTE-Advanced (bis zu 1.000 MBit/s)
  • Fingerprint-Sensor
  • iOS 7

Die technischen Details, die laut Quellenaussagen von Apple bestätigt sind, klingen zwar gut, lassen aber den ansonsten immer vorherrschenden Innovationsdrang des Herstellers vermissen. Allerdings braucht Apple auch nicht unbedingt in den Kampf der Vier- oder gar Acht-Kern-Smartphones einzugreifen, denn durch die hervorragende Abstimmung auf die wenigen Geräte (es gibt schließlich nur den iPod, das iPad swoie das iPhone) muss die Hardware-Ausstattung nicht so hoch ausfallen, wie etwa bei Android.

Wie findet ihr die Spezifikationen? Machen sie Lust auf das neue iPhone?

Quelle: expreview

Welovetech