News

Sapphire EDGE-HD3: Neuer Mini-PC nun auch mit AMD APU

Obwohl bereits zur Gamescom im letzten Jahr angekündigt hat man es jetzt erst geschafft, doch besser spät als nie. So ist der neue Sapphire EDGE-HD3 nun auch mit einer AMD APU erhältlich, die bei der einen oder anderen Anwendung durchaus einen gewissen Vorteil gegenüber dem älteren Intel Atom bringen kann. Die Grafikleistung ist dem ION 2 Chipsatz bei Spielen oft unterlegen, doch zumindest die Leistungsaufnahme wird mit der APU stark gesenkt.

Die neueste Version des EDGE Mini-PCs verfügt also über eine AMD E-450 APU, die mit 2x 1,65 GHz taktet und auch die etwas stärkere Radeon HD 6320 Grafikeinheit bietet. Doch auch die restliche Hardware wurde etwas aufgebohrt, denn dem Käufer stehen nun auch 4 GB DDR3 RAM sowie 2x USB 3.0 Anschlüsse zur Verfügung.

Dazu gibt es noch die gewöhnliche Ausstattung in Form einer 320 GB Festplatte sowie weiteren 2x USB 2.0 Anschlüssen, die wir auch bereits beim Sapphire EDGE-HD und EDGE-HD2 gefunden haben. Damit kann man nun auch locker mit der Konkurrenz von Zotac mithalten und bietet sogar einen noch kleineren PC als die Konkurrenz, der nicht größer als ein Taschenbuch ist. Dazu gibt es auch gleich einen HDMI-auf-DVI Adapter sowie ein HDMI Kabel.

Preis und Verfügbarkeit sind derzeit noch unbekannt, gelistet ist das Gerät ebenfalls noch nicht. Allerdings sollte sich der Preis im ähnlichen Bereich wie die beiden Vorgänger liegen, die für 300 - 360 Euro erhältlich sind.

Quelle: Sapphire


Welovetech