Battlefield News

Nvidia mit neuem Betatreiber für Battlefield 3

Nachdem wir Battlefield 3 schon auf der Gamescom ein wenig unter die Lupe nehmen konnten, ist es nun an den Grafikherstellern, die letzten Optimierungen für ihre Hardware vorzunehmen. Nvidia stellt seit heute eine neue Betaversion des eigenen Grafiktreibers bereit, der die Performance in Battlefield 3 um bis zu 38 Prozent anheben soll. Doch nicht nur die Unterstützung von Battlefield wurde in den Treiber integriert, auch andere Spiele profiteren von dem Update.

So verbesserte man bei Nvidia maßgeblich die Performance in hohen Anti Aliasing Leveln, in denen man die Leistung nun um bis zu 38% steigern konnte. Wobei davon auszugehen ist, dass dies nicht die letzte Treiberoptimierung seitens Nvidia für Battlefield 3 sein wird. Neben der eigentlichen Performance arbeitete man aber auch an Bildqualität und Stabilität der neuen Treiber, damit die Spielfreude nicht durch regelmäßige Abstürze unterbrochen wird.

Neben Battlefield 3 behob man noch eine kleinere FPS Bremse in der DirectX 9 Version von Crysis 2, und fügte zahlreiche neue SLI Profile ein. Diese umfassen unter anderem folgende Spiele: Battlefield 3, Dead Island, Diablo III, Dragon Age 2, Need for Speed: The Run, und Saints Row: The Third. Mit diesen Profilen sollten mehrere GeForce Grafikkarten nun homogener zusammenarbeiten, was sich in reduzierten Mikrorucklern und gesteigerten FPS wiederspiegeln sollte. Der Treiber steht in verschiedenen Versionen zum Download bereit: - GeForce 285.38 beta (Windows 7/Vista 32bit)GeForce 285.38 beta (Windows 7/Vista 64bit)GeForce 285.38 beta (Windows XP 32bit)GeForce 285.38 beta (Windows XP 64bit)

Quelle: Nvidia


Welovetech