News

Chrome erreicht 20 Prozent Martkanteil

Laut den Messungen der Website Analyse StatCounter soll der Browser aus Googles Softwareschmiede letzten Monat die 20 Prozentmarke der weltweiten Marktanteile geknackt haben. Eine beachtliche Leistung, wenn man bedankt, dass es im Juni 2009 gerade einmal knapp drei Prozent waren.

 

 

 

"Es ist eine fantastische Arbeit von Google mit unter drei Prozent vor zwei Jahren nun über 20 Prozent der Marktanteile zu besitzen", meint auch Aodhan Cullen,geschäftsführendes Vorstandsmitglied von StatCounter. "Während Google seinen Browser extrem wirksam seinen Browser als Download anbot, zählt bei unserem Test die wirkliche Nutzung."

Microsofts eigener Internet Explorer sei von 43,87 Prozent auf 43,58 Prozent der Marktanteile abgesackt. Auch der Mozilla Firefox soll kleine Einbüßungen erfahren haben und nennt 28,34 Prozent der weltweiten Anteile sein eigen. Zudem soll Opera von knapp zwei Prozent auf gerade einmal 1,74 Prozent abgerutscht sein. Gute Nachrichten gibt es neben dem Google Browser auch aus dem Haus Apple, denn der Safari Browser toppte erstmals die 5 Prozent Marke. Welchen Browser der Nutzer letztendlich nutzt hängt vorallem von den individuellen Bedürfnissen ab -  und dieser Konkurrenzkampf kann nur gut für den Endverbraucher sein!

 

Quelle: StatCounter, Google


Welovetech