News

HTC Snap – Neues Business-Smartphone

Mit dem HTC Snap bringt HTC ein neues Business-Smartphone im Blackberry-Stil auf den Markt. Was das Smartphone von der Konkurrenz abheben soll, ist die sogenannte „Inner Circle“ Funktion. Hinter diesem Begriff versteckt sich ein komfortabler Email-Filter, der das Mail lesen erleichtern soll. Auf Druck der entsprechenden Taste am unteren Rand der Tastatur sortieren sich beispielsweise die Mails bestimmter Absender an den Kopf der Mail-Liste. Das ist abhängig davon, welche Personen der Nutzer zu seinem „Inner Circle“ zählt und somit wessen Mails er als erstes lesen möchte. Wie genau das Einrichten des Filters von statten geht, ist noch nicht bekannt, demnach bleibt abzuwarten wie alltagstauglich dies ist.


Abgesehen davon begnügt sich das Snap mit den Standard-Feature. Als Betriebssystem hält Microsoft Windows Mobile 6.1 her, allerdings in der Standard-Version, d.h. ohne Touchscreen. Unterhalb des 2,4'' Display, dass eine Auflösung von 240 x 320 Pixel hat, sitzt die QWERTZ-Tastatur, die Dank gewölbter Tasten das Tippen erleichtern soll. Über UMTS, HSDPA und WLAN verbindet sich das Snap mit Internet, Standard-Verbindungstypen wie GSM, Edge und GPRS sind ebenfalls vorhanden. Das Smartphone misst 116,6 x 61,5 x 11,9 mm und wiegt knapp 120 g. Unter dem Gehäuse arbeitet ein 528 Mhz Qualcomm MSM 7225 Prozessor mit 192 Mb RAM. Auf der Rückseite findet eine 2MP Kamera seinen Platz. Die 256 Mb interner Speicher lassen sich über eine Micro-SD Karte erweitern. Der 1500 mAh Akku soll für 15 Tage Standby Zeit sorgen. HTC will das Snap im zweiten Quartal 2009 auf den Markt bringen, eine UVP ist noch nicht bekannt gegeben worden.

Quellen: Akihabaranews.com / Golem.de


Welovetech