AMD Ryzen 9000

Die Testkonfiguration Konfiguration

Die aktuellen Benchmarks konzentrieren sich auf den 8-Core Ryzen 7 9700X und den 6-Core Ryzen 5 9600X. Diese Prozessoren wurden auf einem ASUS ROG Crosshair X670E Hero Motherboard zusammen mit 32 GB DDR5-6000 Speicher getestet. Diese Konfiguration zeigt das Potenzial von AMDs neuen CPUs in Hochleistungsumgebungen.

AMD Ryzen 7 9700X

Der Ryzen 7 9700X erzielte beeindruckende Ergebnisse: 3.312 Punkte im Single-Core-Test (ST) und 16.431 Punkte im Multi-Core-Test (MT). Die CPU erreichte während des Tests einen Spitzentakt von 5,57 GHz und lag damit leicht über dem angekündigten Turbotakt. Im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem Ryzen 7 7700X, lieferte der 9700X eine 13,7 % höhere Single-Core- und 7,6 % höhere Multi-Core-Leistung.

In ähnlicher Weise erreichte der Ryzen 5 9600X 3.284 Punkte im Single-Core-Test und 14.594 Punkte im Multi-Core-Test, wobei er einen Spitzentakt von 5,47 GHz erreichte. Das ist eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Zen 4-basierten Ryzen 5 7600X mit 20,9 % höheren Single-Core- und 13,8 % höheren Multi-Core-Ergebnissen.

AMD Ryzen 5 9600X

Derzeit übertreffen AMDs Granite Ridge-CPUs alle Intel 14th Gen Core-CPUs in Single-Core-Tests. Bei den Multi-Core-Benchmarks liegen die Raptor Lake CPUs von Intel jedoch immer noch vorn. Diese Ergebnisse unterstreichen den Wettbewerbsvorteil von AMDs neuer Architektur, insbesondere bei der Single-Thread-Leistung.

Während der Ryzen 9 9900X und andere Modelle bereits getestet wurden, ist das Flaggschiff Ryzen 9 9950X mit 16 Kernen noch nicht in Benchmarks erschienen. Die laufenden Tests deuten darauf hin, dass bald weitere Leistungsdaten und potenzielle Leaks auftauchen könnten, die einen umfassenden Überblick über AMDs kommende Produktreihe bieten.

Die ersten Benchmarks für AMDs CPUs der Ryzen 9000er Serie zeigen deutliche Leistungssteigerungen und eine konkurrenzfähige Position gegenüber Intels neuesten Angeboten. Je mehr Daten zur Verfügung stehen, desto deutlicher wird das volle Potenzial der Granite Ridge Zen5 Prozessoren und damit die Grundlage für eine spannende Phase auf dem CPU-Markt.