News

AMD mit Atom Konkurrent

Wie jetzt bekannt wurde, will AMD in den Markt für besonders kleine und stromsparende Prozessoren einsteigen, die in sogenannten MIDs (Mobile Internet Device) oder UMPCs (Ultra Mobile PC) Verwendung finden. Das ist keine große Überraschung, wenn man bedenkt, dass auch Hauptkonkurrent Intel mit seinen Atom-CPUs, sowie der Chiphersteller VIA mit seiner Nano-Reihe diesen neuen Markt entdeckt haben. Nach neuesten Informationen soll der neue Mini-Prozessor auf dem Athlon64 und somit auf dem K8-Design basieren. So verfügt der noch unbenannte Prozessor ebenso wie sein großer Bruder über einen integrierten Memory-Controller und soll bei einem Takt von 1,2GHz mit 256kB L2-Cache wesentlich mehr Leistung haben, als die Atom-Prozessoren von Intel.



Um ähnlich wenig Strom zu verbrauchen, wie die Konkurrenz, wird hier die VCore Spannung gesenkt, um die TDP von 8 Watt zu erreichen. Dies liegt zwar über dem Wert der aktuellen Atom-Generation Santa Clara, es ist aber zu beachten, dass im AMD Gegenstück bereits der Speichercontroller integriert ist. Dieser soll übrigens über einen 800MHz schnellen Hyper-Transport-Link  mit DDR2-400 Speicher kommunizieren können.

Quelle: Digitimes.com


Welovetech