Diablo PlayStation 4 Action Konsolen Strategie News Games

Shortcut: Super Mario Maker 2, Halo: Infinite ohne Battle-Royale, keine neue Nintendo-Hardware & Neuigkeiten zur PlayStation 5

Nintendo legt diese Woche mit zwei Meldungen vor: Auf der E3 will man keine neue Hardware zeigen, dafür hat man jedoch den Release-Termin von Super Mario Maker 2 bestätigt. Der Chefentwickler von Halo: Infinite hat erklärt dass der Shooter ohne Battle-Royale-Modus veröffentlicht wird. Außerdem wurden diese Woche der Termin der BlizzCon 2019 bekanntgegeben und es gibt erste Anhaltspunkte zum Release der PlayStation 5. Die wichtigsten Gaming-News der vergangenen Woche im Shortcut.

Artikel Video

Super Mario Maker 2 erscheint im Juni

Wie Nintendo offiziell mitgeteilt hat, wird Super Mario maker 2 für Nnintendo Switch am 25. Juni erscheinen. Zum Start des Jump & Run Baukastens wird es neben der Standard-Ausführung des Spiels auch eine Limited-Edition geben. Die Limited-Edition enthält neben dem Spiel ein Jahr Zugang zum kostenpflichtigen Service Nintendo Switch Online. Vorbesteller und Käufer am Release-Tag können außerdem, so lange der Vorrat reicht, einen exklusiven Stylus (einen Stift für den Touchscreen der Switch) erhalten. Das erste Super Mario Maker erschien 2015 für die Nintendo Wii U und 2016 für den Nintendo 3DS und war auf beiden Plattformen erfolgreich.

Halo: Infinite erscheint ohne Battle-Royale-Modus

HaloKürzlich kamen Gerüchte über einen Battle-Royale-Modus in Halo: Infinite auf. Diese wurden nun dementiert. Frank O'Connor, Franchise Development Director bei 343 Industries (dem Entwicklerstudio von Halo: Infinite), wiederholte nun, dass ein solcher Modus für das nächste Abenteuer des Master Chief nicht geplant ist.

Damit bestätigte er eine Aussage aus dem Jahr 2018. Nicht jeder Sandbox-Modus ist laut O'Connor auch ein Battle-Royale-Modus. Halo: Infinite soll noch 2019 für die Xbox One und den PC erscheinen.

PlayStation 5 zu Weihnachten 2020?

Ein Journalist hat Informationen aus einem Pressegespräch mit Sony veröffentlicht. Darin wird klar dass die Konsole noch mindestens ein Jahr auf sich warten lässt. Beobachter vermuten einen Release der PlayStation 5 zu Weihnachten 2020.

Keine neue Nintendo-Konsole auf der E3!

Keine Nintendo Hardware auf der E3 2019Niemand geringeres als Nintendo-Präsident Shunatrō Furukawa erklärte kürzlich, dass im Rahmen der größten Spielemesse der Welt keine neue Hardware von Nintendo vorgestellt werden soll. So meldete es Reuters-Journalist Sam Nussey in einem Tweet. Nachdem die Xbox One und die PlayStation 4 durch überarbeitete Modelle abgelöst bzw. ergänzt wurden und Nitnendo auch dem 3DS ein Hardware-Update spendierte kamen Gerüchte und Spekulationen über eine neue Version der Nintendo Switch auf. Die sogennante Nintendo Switch Pro wird es also erstmal nicht geben. Die Electronic Entertainment Expo, oft kurz E3 genannt, ist die größte Spielemesse der Welt und findet jährlich im Juni in Los Angeles statt. Dort vorgestellte Spiele sind für Europäer oft erstmals auf der Gamescom, die jeden August in Köln stattfindet, anspielbar.

Blizzard bestätigt den Termin der BlizzCon 2019

Blizzconn BannerAuch dieses Jahr wird Blizzard seine Hausmesse im Anaheim Convention Center abhalten. Das Event wird am Freitag den 1. und Samstag den 2. November stattfinden Die erste Verkaufsphase für Blizzcon-Tickets soll am 4. Mai um 19 Uhr deutscher Zeit starten, die zweite Runde wird am 9. Mai um 4 Uhr eröffnet. Nachdem Blizzrd für die Ankündigung von Diablo Immortal im letzten Jahr kräftigen Gegenwind seiner Hardcore-FAns erntete, sind viele Anhänger des Entwicklers dieses Jahr eher skeptisch. Dass Blizzard erneut große Aufmerksamkeit auf das Mobile-Game richtet halten viele Beobachter für unwahrscheinlich. Ob man den Herzenswunsch der Fans erfüllt und endlich Diablo 4 ankündigt muss man wohl auch bezweifeln. Neben E-Sports und Cosplay-Events wird es auf der Veranstaltung auch für jeden Besucher eine Statue zum 25. Jubiläum von WarCraft geben.

Was zuletzt geschah: Hier findest du die TOP 5 Gaming-News der letzten Woche.


Welovetech