Android Smartphones Multimedia News Hardware

Google Nexus 8: Startseite der I/O-Entwicklerkonferenz zeigt mögliches Nexus-Tablet

Es gibt derzeit kaum ein Tablet, über das dermaßen viel spekuliert wird: Die Rede ist vom Nexus 8. Schon seit Monaten kursieren Gerüchte über ein mögliches 8-Zoll-Device, nun gibt es ein erstes, echtes Lebenszeichen des Android-Tablets. Auf der Startseite der Google I/O-Entwicklerkonferenz, die Ende Juni in San Francisco stattfinden wird, ist das Bild eines bisher unbekannten Tablets aufgetaucht. Handelt es sich hier möglicherweise um das sehnsüchtig erwartete Nexus 8?

Nexus 8-Tablet auf der Google I/O-Startseite?

Die Spekulationen um ein größeres Nexus-Tablet lassen einfach nicht nach; diesmal ist es allerdings kein Analyst oder der taiwanische Branchendienst Digitimes, der sich zum mobilen Device äußert, sondern erneut Google selbst; auf der Landing Page der I/O-Entwicklerkonferenz.

Erst zu Beginn des Monats gab es neue Hinweise zum Nexus 8 genannten Tablet, denn im Chromium Bug Tracker, einem Bug-Report, ist ein neues Device mit dem Codenamen "Flounder" aufgetaucht. Bisher war allerdings noch nicht ganz klar, ob es sich bei dem Gerät um ein 8- oder 10-Zoll-Tablet handeln wird. Mit der Veröffentlichung eines bisher noch unbekannten Gerätes, das der Suchmaschinen-Gigant auf seiner I/O-Startseite präsentiert, ist klar: es handelt sich um das Nexus 8!

Der zeitliche Rahmen würde passen, denn wie ein Google-Mitarbeiter aus Dublin bereits verraten hat, soll das nächste Tablet, zusammen mit der Android-Version 4.5, im Juli erscheinen. Eine Vorstellung des Nexus 8 auf der I/O-Entwicklerkonferenz, die vom vom 25. bis zum 26. Juni geht, ist also durchaus realistisch.

Quelle: phoneArena

Welovetech