*Hifi und Heimkino* Thread

Ich glaube, der wirds :)
Danke Horst.

Hat noch jemand was zum Verstärker/Receiver zu sagen?
Ich könnt mir so in den Arsch beisen. Den Yamaha RX V365 gabs vor 2 Wochen bei unsrem Media Markt für 120€, jetzt für 230!!!!!!! Im Internet nur für 180+

Wahahaha -.-

edit:

Die konventionell analog aufgebaute Endstufe mag mit 100 Watt Sinusleistung auf dem Papier nicht sonderlich stark erscheinen, dennoch erzielt der AS 85 beachtliche Schalldruckwerte von 107 Dezibel, bei eher moderatem Tiefgang. Pieksauber und in allen Lebenslagen frei von Nebengeräuschen empfiehlt sich der Canton als Spielpartner für eher kleinere Boxen und Heimkino-Anlagen.

"eher kleinere Boxen", das macht mir ein wenig Sorgen, der Rest passt ja ganz gut^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Das mit den kleineren Boxen heißt, daß er einen sehr sauberen unteren Bassbereich abzustrahlen in der Lage ist, den also kleineren "Brüllwürfeln", die damit ihre liebe Not hätten, ganz abnehmen kann.
Das ist aber, weil Du mit Deinen Hauptboxen schon genug Fläche und Membranhub hast zumindest die unteren Lagen des (noch) hörbaren Bass sehr ordentlich an die Luft in Deinem Zimmer abzugeben, für Dich eher der unwichtige Part seiner Aufgaben.
Du solltest die Übergangsfrequenz, sofern möglich, auf einen Wert unter 40 Hz stellen, um dem Sub nur die subsonischen Schwingungen, also das, was Du mit dem Bauch hörst, aufzubürden.
So klein das Dingelchen auch erscheinen mag, bekommt der das ganz sicher gut hin.
Sein etwas kleinerer Bruder konnte das ja auch.
 
Gut, genau dieses Bauchgefühl vermisse ich nämlich.

Jetzt nochmal zum Verstärker/Receiver:
Gibts da noch irgendwelche Geheim- und/oder PreisLeistungstipps?
 
Ob man das Teil, welches ich für mich selbst in einer umstrittenen(*) Planung habe, unbedingt als Geheimtipp bezeichnen kann, weiß ich nicht.
Immerhin sehr preiswert und mit einem DAB-Tuner versehen.
Normal UKW geht natürlich trotzdem.
Hier macht das, weil es DAB-Streams en Masse gibt, mal wirklich Sinn.
Wie das in Deiner Region, genauer, wie das in DE insgesamt aussieht, weiß ich nicht zu sagen.
Dazu läßt der Receiver in seiner Audio-Sektion mal überhaupt nichts anbrennen.
Besser geht kaum noch.
Oder wenn, dann nur mit einem Aufwand, den zu bezahlen ich nicht bereit bin.
Die Video-Sektion ist allerdings mal überhaupt nicht zeitgemäß.
Besser wenn die überhaupt nicht gebraucht wird.
Einen Subwoofer-Direktanschluß hat das Teil übrigens.
Und Denon-like kann der auch recht gut konfiguriert werden. (Übergangsfrequenz und Pegel)
Gut auch, daß man eine zweite Hörzone, die eine eigene Fernbedienung bekommen kann, beschallen kann. (In der dann allerdings ohne Subwoofer.)

Ich rede vom Denon 700 DAB, der auf dem deutschen Markt inzwischen allerdings nur noch schwer zu beschaffen ist.
In Silber gibt es ihn [ ] allerdings noch.
Sicherlich aber auch nicht mehr lange ...

(*) Umstritten deshalb, weil meine Lebensabschnittsgefährtin nicht einsehen kann, daß man neben einer Surroundanlage noch was Vernünftiges zum Musikhören braucht.
Oder meint zu brauchen ...
Ich weiß schon.
Ich werde wohl unterliegen.
 
Hm, silber passt leider überhaupt nicht in mein Konzept...

Ich werde mich hoffentlich schon morgen mal bei Hirsch und Ille und dem danebenliegenden Media Markt umschauen. Hifi Zubehör gibts dort öfters billiger als im Netz.
 
ok da finch ja erstma soweit fertig is hätte ich auch ne frage und da es diesen thread giebt wär es ja blödsinn n neuen aufzumachn^^
also: ich möchte mir neuen boxen kaufen und dachte da an die Magnat Monitor Supreme, 2 mal die 800er,2mal die 100er und einmal die 250er.
als reciever hab ich nen Sony STR-DH500 und der subwoofer ist ein Magant Monitor Supreme 201A(der gefällt mir gut und obwohl es vllt. so is als würde man äpfel mit birnen vergleichen^^ finde ich das er hockwertiger/besser klingt als meine anderen boxen[steht 1-2 seiten weiter vorne was das für welche sind] die ich jetzt noch habe) deswegen dachte ich an die anderen aus der MMS reihe.
hier (etwas weiter unten) kann man gleich alle zu sammen für ca300€ kaufen:
so nun is die frage ob die für den preis auch gut sind oder ob es bessere (am besten schwarze)boxen für max. 300 euro giebt.ich brauche front-,center- und sorround-lautsprecher.

ich danke schonmal und entschuldige mich für den langen post und ggf. für die fehler darin^^
 
die sind schon ziemlich billig o_O

welche lautsprecher trotz ihrer kleinen größe einen wie ich finde sehr genialen sound haben, sind die kleinsten wharfedale diamond ;) solltest mal einen blick auf die werfen (gibts afaik auch in schwarz)
 
ok hab ich mir angesehn,die sind aber auch schon relativ teuer.
ich hätte für die front schon gerne standlautsprecher und die magnat 800er sind ja auch schon ziehmlich kleine boxen(vllt. deswegen so günstig?),hab aber trozdem nur gutes gelesen und besser als die, die ich jetzt habe sind die bestimmt.
bin natürlich trozdem für mehr vorschläge offen
 
Habe soeben den RX V365 gekauft, für 150€. Bericht gibts später, muss jetzt weg^^


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


:banana::banana: Der Klang ist göttlich! :banana::banana:

Nur leider stand gerade der Nachbar vor der Tür. Hab es nicht gemerkt bis mein Vater heim gekommen ist und ihn rein gelassen hat, damit mich beide zusammenscheißen konnten. Ich glaube der Sub ist irgendwie unnötig. Ich hab von den Vibrationen jetzt schon Magenschmerzen ^^

Kein Vergleich zu dem alten Verstärker!
 
Zuletzt bearbeitet:
Media Markt. Normalerweise kostet er dort 180€, in nem anderen MM 40km weiter komischerweise 230€. Es war das letzte Modell in schwarz, dann hab ich einen auf armen Schüler gemacht und der Verkäufer klar gemacht, dass das ein Auslaufmodell ist und dann gabs 20%, die er als "Vorführgeräterabatt" durchgehen lies, obwohl der Receiver orginal verpackt im neuen Karton lag^^

Naja, ich bin glücklich, auch wenn es ihn vor 2 Wochen für 120€ gab, weil unser MM seine komplette Hifi Abteilung umgestaltete.
 
Jaaa die Problematik mit dem Subwoofer kenn ich nur zu gut. Ich musste auch erstmal mit meinen Nachbarn abklären, zu welchen Zeiten ich den anmachen kann. Aber ganz lass ich mir das nicht verbieten, ich brauch das, das gehört zu meiner freien Entfaltung. ;)
Zum Glück störts auch nur die unter uns, alle anderen haben noch nichts weiter gesagt.
 
Ja das is so ne Sache mit den Subs, selbst mein "kleiner" Teufel aus dem Concept E100 hat einen enormen Schalldruck, was man bei den Nachbarn, da es ein Doppelhaus ist, um so besser hört...ich lass es mir aber auch nicht verbieten :D
 
Unser Haus ist freistehend und hat rundrum Garten, aber trotzdem störts die Nachbarn...

Deswegen bin ich wirklich am überlegen, ob sich die 200+ für nen Sub lohnen, wenn ich ihn eh so gut wie nie wirklich aufdrehen kann. hm...
 
Ich bin gerade echt am verzweifeln. Soll ich mir das Geld für nen Sub sparen? Oder soll ich wirklich den Canton AS 85SC kaufen? Oder soll ich mich doch an nen Eigenbau wagen (der von Terrorhai gefällt ganz gut)?

Es steht gerade 30% zu 30% zu 30%, die restlichen 10% sind für zwei 3L Jack Daniels Flaschen.
 
hat vllt. jemand die magnat monitor supreme boxen/oder hat die zumindest mal gehört?

Nee, tut mir leid, nicht wirklich. Vielleicht kursieren ja im Internet irgendwelche Testberichte, ich würde dich da einfach mal an Google verweisen.
So aus der Ferne wirken die Dinger allerdings schon ziemlich billig, ob du damit glücklich wirst (auf Dauer) wage ich zu bezweifeln. ;) Nur nen gut gemeinter Rat.

Zum Thema Subwoofer:
Man muss das Ding ja auch nicht übertrieben aufreißen. Ich glaube die meisten Leute stellen den am Anfang erstmal viel zu laut ein. Der Subwoofer soll unterstützen und nicht dominieren. Und wenn man wirklich mal Action will, muss man einfach nur lauter drehen, da wirkt der Bass sowieso gefühlt intensiver, ohne dass man ihn lauter stellen muss. Bei Zimmerlautstärke stört er dann hingegen nicht.
Ich hab da mit meinem 15 Zoll Wharfedale Powercube auch hin und wieder mal das Bedürfnis ordentlich laut zu hören, und das teil ist wirklich nen Monstrum, Gewicht knapp 30kg und max. Schalldruck von 120dB. Allerdings achte ich dann darauf, dass nicht soviele Leute da sind und natürlich auch nicht über lange Zeit. ;)
 
Habe gerade das Angebot hier entdeckt:


Der Sub wird überall hochgelobt und bei meinem Budget wären auch locker zwei davon drin. Die Werte entsprechen Dem Canton AS 85 SC, der Preis ist jedoch um einiges niedriger.

Das Aussehen gefällt mir zwar nicht so wirklich, aber die Ausstattung und der Preis sind einfach unschlagbar!


(oder nicht?)
 
Der Woofer von Teufel ist nicht schlecht. Der kostet normalerweise ja auch etwa so viel wie der Canton. Ich denke, für den Preis kannst du da nicht so viel verkehrt machen.

Der Tieftöner scheint auch etwas größer zu sein als beim Canton.
 
Jetzt die Frage, 1 oder gleich 2 Stück?

Jaja, ihr habts nicht leicht mit mir :D

Mir machen eben die 40m² Zimmerfläche bedenken. Ist halt nicht grad das kleinste Zimmer...
 
Ich schätze mal, dass einer reicht.
Außerdem :
Ich glaube die meisten Leute stellen den am Anfang erstmal viel zu laut ein. Der Subwoofer soll unterstützen und nicht dominieren. Und wenn man wirklich mal Action will, muss man einfach nur lauter drehen, da wirkt der Bass sowieso gefühlt intensiver, ohne dass man ihn lauter stellen muss. Bei Zimmerlautstärke stört er dann hingegen nicht.
 
Es geht ja nicht unbedingt um die Lautstärke, sondern um die Flächendeckung. Hm, das muss ich mir nochmal überlegen...

Noch ne kleine Frage hab ich. Mein Receiver hat nur einen Sub Ausgang. Wenn ich nun zwei habe, kann ich die dann irgendwie koppeln oder geht da zu viel Signalstärke verloren?
Der Sub hat ja nen Cinch Eingang und nen Cinch Ausgang...
 
Der Woofer hat ja hinten einen Output-Kanal. Bin aber nicht sicher, ob du darüber einen weiteren Woofer ansteuern kannst.

Meine Eltern haben einen Woofer von Magnat mit ~150 Watt und auch 25cm im Wohnzimmer mit auch etwas um die 40 Quadratmeter. Der reicht für den Raum schon aus.
Du musst den Subwoofer natürlich auch richtig im Raum positionieren. Da heißt es also probieren ;)

Du kannst natürlich auch zwei bei Teufel bestellen und bei Nichtgefallen einen/beide wieder zurück senden.
 
Habe eben bei Teufel angerufen. Die Restbestände, die den billige Preis ermöglichen, sind bald leer. D.h. ich muss so schnell wie möglich bestellen. Dumm nur, dass mein Gehalt erst Ende des Monats kommt und ich mir schon 150€ für den Receiver von meinen Eltern gepumpt habe :D

Doh' !


Ich versuch dann mal noch 200€ rauszukitzeln. Wenn mir ein Sub reicht, wird wird der zweite eben zurückgeschickt (kann man bei Teufel ja) oder er wird an nen Freund oder hier im Forum verkauft, (viel) Verlust mache ich sicher nicht.

Oh man, ich hasse meine viel zu überstürzten Entscheidungen :bigok:
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
45
Besucher gesamt
45

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?