*Hifi und Heimkino* Thread

Ein in Spiritus getauchtes Wattestäbchen.
Aus einem Papiertaschentuch oder Küchenrollenpapier eine "Lanze" ... sorry ich weiß nicht wie ichs sonst beschreiben soll, zu drehen, geht auch.

Einmal (ziemlich) naß reinigen und mit der anderen Seite die Flüssigkeit wieder ab"saugen".
So hab ich das bisher immer gemacht.
Hat immer (also zwei mal) gut geklappt.

Du handelst auf eigene Verantwortung !
Geht wieder Erwarten etwas schief, stehen wir hier alle samt außerhalb irgend welcher Regreßpflichten.
 
Du handelst auf eigene Verantwortung !
Geht wieder Erwarten etwas schief, stehen wir hier alle samt außerhalb irgend welcher Regreßpflichten.



Das war mir klar😀
Und mit der Lanze weiß ich was du meinst^^


Edit:

Mir is da noch was eingefallen
Was bekomme ich für unterschiede wenn ich coxial oder optisch verbinde.
Hab ich dann besseren Klang ? Was bringen mir diese sachen.
Lohnt sich der Kauf von optischen Kabeln ? Sind ja Glasfaser oder ?

mfg master
 
Zuletzt bearbeitet:
Naja optische Kabel sind zumindest Verlustfrei, d.h. das Signal kann in keinster Weise von äußeren Einflüssen gestört werden. Anders bei Kupferkabeln, wo irgendwelche elektrischen oder Magnetischen Felder immer einen gewissen Einfluss haben, den man aber im Normalfall nicht hört, es sei denn, man legt vielleicht sein Signalkabel über eine lange Strecke entlang des Kaltgerätekabels, da kann man sich evt. eine 50Hz Brummschleife einfangen.
Jedenfalls sind diese SPDIF bzw TOSLINK Kabel relativ teuer und lohnen sich meines Erachtens nicht. Dazu gilt es zu beachten, dass sämtliche Dekodierungsvorgänge, sei es bei Dolby, DTS oder sonstwas für einem Codec, im Endgerät, also dem Reciever vorgenommen werden, der das ganze natürlich auch unterstützen muss. Da gibt es bei manchen ab und zu Konflikte, welches Gerät jetzt was kann und wofür zuständig ist.
 
Mein Heimkino besteht aus sehr guten Geräten und Lautsprecher, das darf keiner schlecht machen weil ihr keine ahnung habt wie gut es ist. Ich würde sagen jeder wird was versäumen.

AV-Receiver ist ein sehr guter Sony STR-DA5200 ist klanglich wirklich sehr gut.
Lautsprecher habe ich Nubert Surround Set.
Front 2x Nubox 681
Center 1x Nubox CS-411
Rears Nubox DS-301, ich werde die 4x haben auch als Back für 7.1
Sub 1x Nubox AW-441

Ich bin mit sehr gutem ausgestattet, ich bin auch nicht neidisch das es noch besseres gibt, das was ich habe ist schon super HighEnd Qualität. Naja HighEnd ich würde sagen das ich schon Qualität habe das sehr weit vorne ist.

Ich bin sehr zufrieden was ich da habe, die meisten haben nicht mal so gutes wie ich, deshalb bin ich sehr stolz das ich sehr gutes habe und keiner wird es schlecht machen.
Wenn alle leute auf der Welt meine HeimkinoMusik Anlage Sony+Nubert anhören würden ich bin mir sicher keiner werden meine Anlage klanglich schlecht finden. Ich bin sehr überzeugt das alle aus dem häuschen sind, und sehr gut finden.
Die Nubert Lautsprecher sind auch klanglich das beste!!!.
Ich höre Musik in Stereo und Surround an beides klingt sehr gut.
Ich lasse meine CDs in 7.1 mit Pro-logicIIx laufen, das ist ebenfalls super klang, Musik in Surround ist schon was besonderes ist nicht schlechter wie Stereo, bei mir nicht.

Ich muss was zu 7.1 sagen, ich finde es lohnt sich schon. Ich habe nicht das gefühl das es schlechter klingt.
Bei ist es so das 5.1 Pro-logicII etwas leiser ist als das 7.1 Pro-logicIIx.
Bei DVDs kommt sehr wohl auch aus den Back Souround Rears ton raus.
Bei den Sony AV-Receiver gibt es SB Decoding man kann Auto On Off einstellen, bei On wird immer auch für Back Decodiert, die einstellung hat sich sehr bewährt ich bin zufrieden.


Ich kann Sony im AV-Receiver Markt sehr empfehlen, die sind überhaupt nicht schlecht oder so.

Als MP3 Player habe ich alles von Sony.
NW-S703F
NWZ-A829
Als InEars Ohrhörer habe ich die Sony MDR-EX082 EX90 und EX500.

Wie ihr seht habe nur sehr gutes, und auch klanglich sehr gute Geräte.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
:wtf::hmm:
Klingt ja fast(aber nur fast 😉 ) so als ob du uns eine schriftliche Hypnose verpassen willst die bewirkt das wir deine Hifi komponenten nicht schlecht finden.
"das darf keiner schlecht machen weil ihr keine ahnung habt wie gut es ist"
Und diesen Satz find ich ja sehr pauschal.
Darf ich fragen wie alt du bist?

Ich würd mal auf Amerikaner tippen:bigok:


Naja
Aber du hast schon eine sehr hochwertige Anlage. Nur es muss sie nicht jeder gut finden.
Geschmäcker sind sehr verschieden.
Ich persönlich find sie gut. Hab ja fast die selbe.

mfg Vero
 
Zuletzt bearbeitet:
:wtf::hmm:
Klingt ja fast(aber nur fast 😉 ) so als ob du uns eine schriftliche Hypnose verpassen willst die bewirkt das wir deine Hifi komponenten nicht schlecht finden.
"das darf keiner schlecht machen weil ihr keine ahnung habt wie gut es ist"
Und diesen Satz find ich ja sehr pauschal.
Darf ich fragen wie alt du bist?

mfg Vero

Ich bin 27 (Bald 28)
Ja es soll auch keiner meine Hifi Komponenten schlecht machen.
Es ist wirklich sehr gut.
Ich habe extra Sony AV-Receiver, weil ich extra Sony habe, und weil ich Sony habe werde ich alle nicht verstehen wie Sony leistungschwach oder schlechter sein soll als andere Hersteller bei AV-Receiver.
Nach meinen Klang empfinden leistet der Sony STR-DA5200 mit meinen Nubert Surround Set, einen sehr guten klang, eine klangschwäche kann ich nicht erkennen.

Meine Geräte sind alle sehr gut, ich achte sehr wohl das ich nichts schlechtes kaufe.
Die leute sollten sich mehr anfreuden mit Sony AV-Receiver, die sind klanglich vollkommen in ordnung.Und meine ist absolut nicht schlecht er holt sehr guten klang aus allen Nubert Lautsprecher.

Das gleiche bei den MP3 Player auch da habe ich sehr guten klang, natürlich ist HeimkinoMusik Anlage klanglich besser, als über die Sony MP3 Player und Sony InEars, aber ist aber auch sehr gut, bei beidem.

Meine Ansprüche sind bei allem sehr hoch, ich achte bei allem egal was es ist das ich nichts schlechtes kaufe.
 
Ich finde, dass system von SuperPc ist gut. Nubert ist ja allgemein ein sehr bekannter und sehr guter Boxenbauer. Die systeme klingen wirklich extrem gut. Vorallem die subwoofer von Nubert haben einen brachial guten klang.

Mein System besteht aus folgendem:
Receiver: LG LH-D6230
Boxen: 2x aiwa SX-L 70
Subwoofer: Raveland CSRM 1204.

Das ganze system hat mich nur 13,05€ gekostet.
Den Receiver hab ich von der alten 5.1 LG anlage meines vaters.
Die 2x Aiwa SX- 70 boxen hab ich von meiner oma.
Der Raveland CSRM 1204 war 13,05€ bei ebay.

Das system ist zwar nichts weltbewegendes, aber für mich als 13 jähriger schüler reicht es vollkommen.
 
@Super PC
Hast du schonmal andere Verstärker als Sony getestet?
Denon, NAD etc..
Und hast du da einen unterschied gehört?
 
Ich weiß nicht so richtig was ich von Deinem Post halten soll.
Willst Du von uns eine Rechtfertigung auf einen großen Elektronik-Riesen zu setzen?

Nubert ist klanglich das Beste ... (?)
Sie sind tonal sehr ausgeglichen. Nicht mehr und auch nicht weniger(!)


Mancher mag (so wie Du) meinen, daß Sony das Maß aller Dinge ist.
Ein Anderer kommt des Wegs, und meint es gehe nichts über seinen Rotel-Boliden.
Der Dritte mit genügend Asche in der Tasche, läßt nichts auf seine stereophon aufspielende Kette mit einem Unison S8 kommen.

Jeder für sich hat Recht.
Überall wird Musik rauskommen.
So wie Menschen völlig unterschiedlich sind, sinds deren Hörgewohnheiten halt auch.
Und so gibts sogar Leute die sich erst richtig in ihre Tonkonserven einhören können, wenn sie an sich zweikanalige Musik auf Surround aufgeplustert hören.
Dagegen ist nichts zu sagen, wenn man das für sich allein tut.
Anderen zu sagen, nur so ginge es, ist natürlich ein klein wenig neben der Spur.

... aber das tut ja sowieso keiner.
 
Also ich hab auch bisschen kram;]
Aber keine lust alles aufzuzählen!😛

Aber für Leute mit nich so viel geld(wie bei mir🙁 ) und die pc boxen für relativ wenig geld suchen kann ich nur die logitech Z4 empfelen! Klasse desing und vorallem Geiler Sound und dicker Bass!🙂
 
Posten wir jetzt unsere systeme ?
Da mach ich doch glatt mit😀

Receiver: Harmen Cardon AVR 132
Boxen: Kenwood LS-150 F
Subwoofer: JBL Sub 178

So die momentane Creation^^

Sollte zur zeit wo ich es gekauft habe 1670 oder so kosten irgendwas mit 16**. Mit Boxenset von JBL. War dann aber runtergesetzt auf 499😀
Und die Kenwood Boxen hab ich von meinem Onkel geschenkt bekommen und haben daher einen idiellen Wert für mich.
Das einzige was mich stört das ich so gesagt net voll aufdrehen kann.
1. Kommt der subwoofer net hinterher wird sehr grell ohne den dann.
2. Die Boxen sind dann auch schon hart an der Grenze


Edit:

Hab garnet mirbekommen das so viel schonwieder gepostet wurde^^
 
Nubert ist klanglich das Beste ... (?)
Sie sind tonal sehr ausgeglichen. Nicht mehr und auch nicht weniger(!)

Da bin ich nicht ganz deiner Meinung.
Nur tonale Ausgeglichenheit bringt keinen sauberen Klang.
Selbst eine eher tonal unausgewogene Box kann gut klingen wenn sie in allen anderen Disziplinen wie Impulstreue, Abstrahlverhalten, Lastkompexität, Verzerrungen und Bühnenabildung ein hervorragendes Bild abliefert.


Da Nubert LS auch bei den anderen Eigenschaften sehr gut bis Durchschnittlich sind müsste dein Satz so heissen(meiner meinung nach).
'Sie sind tonal sehr ausgeglichen. Und noch mehr aber nicht weniger.' 😉

Ansonsten hast du natürlich mit dem Rest volkommen recht.

mfg Vero
 
Zuletzt bearbeitet:
@ Vero
Da hast Du vollkommen Recht.
Es gibt eben in der Tat noch weitere Tugenden die den Nuberts eigen sind.
... macht andere hochwertige Boxen aber auch nich in jedem Fall schlechter.
 
Ich bin nicht der audiophile. Mir reichen die aiwa SX-L 70 vollkommen. Und der Raveland CSRM 1204 rummst für meinen geschmack auch sehr ordentlich. Zumal man sich als 13 jähriger schüler auch nicht mehr leisten kann.
 
Also mal ehrlich, ich glaube ich guck nicht richtig.
Ich möchte ja hier niemandem zu nahe treten, aber wir sind hier nicht in einer Selbsthilfegruppe für Selbstbewusstseinsschwache!

Mit Begriffen wie "HighEnd" muss man vorsichtig sein, für sowas gibt es keine eindeutige Definition und für viele ist HighEnd einfach nur ein Kostenmaß.
Und auch die Aussage
weil ihr keine ahnung habt wie gut es ist
ist einfach mal eine Unterstellung. Ein frisch angemeldeter User kommt daher und urteilt einfach mal flugs über sämtliche Teilnehmer dieses Threads, ohne sich überhaupt mal ein Bild über dessen Person und Wissensstand gemacht zu haben!
Ich bin sehr überzeugt das alle aus dem häuschen sind, und sehr gut finden.
Nö, aus dem Häuschen bringt MICH so schnell nichts. Auf der IFA, die jährliche "teuerste Anlage der Welt" wäre eventuell ein Beispiel, aber hier bleibe ich eigentlich noch ziemlich auf dem Teppich.
Das einzige was einen vielleicht etwas ins Beben bringt, sind deine teilweise dreisten, mit Vorurteilen gespickten, teilweise intoleranten Aussagen, gegen was ich absolut allergisch bin.

Ich erlaube mir jetzt auch garnicht, über deine Konfiguration zu urteilen. Ich nehme sie einfach zur Kenntnis, stelle fest, dass sie deinen Ansprüchen genügt und ziehe das Resumée, dass du offenbar glücklich damit bist. Meinen Herzlichen Glückwunsch dazu.
 
Ich würde eher sagen, das die eingefleischten Nubert Fans, ( was absolut nicht heissen soll das Nubert schlecht ist ) , noch kein "richtiges" Teufel System gehört haben 😉

z.B Die Theater Serie
 
Welche JBL stoßen Dich ab?
... wenn ich meinen Lauschern vertrauen darf, gibts da nämlich auch Gutes.
Die JBL ES 80 spielen z.B. so auf, wie ich das von einer Standbox in dieser Klasse erwarte.
 
Das dachte ich auch sofort als ich das Alter gelesen hab^^

Ich bin sehr zufrieden mit mein Nubert Surround Set, ich habe mir extra Lautsprecher von Nubert gekauft, und keine anderen, fürs das geld hätte ich nix besseres bekommen, und die klangliche abtimmung bei allen Nubert Lautsprecher ist was sehr besonderes.
Ich bin als Schwabe bin sehr stolz das wir im Schwabenland die firma Nubert haben, das er auch ein Schwabe ist. Ich wohne nicht so weit weg von der firma Nubert.

Ich brauche keine anderen Lautsprecher von andere Hersteller.
Die meisten Lautsprecher klingen gesoundet oder auch nach Badewanne und sind auch mies abgestimmt. Bei Nubert macht man nie was verkehrt, ist nie ein fehlkauf, auch die klangauflösung bei Nubert Lautsprecher ist hervorragend, und sauber, man hört Musik Stimmen alles Originalgetreu.
Ich brauche nix von Teufel usw anhören.

Der Sony AV-Receiver STR-DA5200 holt sehr guten klang aus den ganzen Nubert Lautsprecher raus, klanglich harmoniert es sehr gut, es macht richtig sehr viel Spaß mit meine Super Anlage was anzuhören.
Und das die Sony AV-Receiver Blau leuchten bei Dolby Digital oder DTS finde ich auch sehr gut, das blaue leuchten macht Sony schon was besonderes.
Ich höre meine CDs in 7.1 an das hört sich nicht schlechter an, mit den hochwertigen Nubert lautsprecher erst recht nicht. Die Surroundleistung ist bei meinem Sony AVR sehr gut, auch die Klangleistung stimmt, schwach ist es überhaupt nicht.
Ich will auch wagen zu sagen, das ich sogar viel besseren klang habe, als jeder echter Kino. Auch bei Musik habe das gefühl im Konzertsaal zu sitzen.
Und meine meinung ist noch das meine Anlage besser ist als viele CDs und DVDs, ich meine der ton wird leider nicht immer bei allen CDs und DVDs ausgenutzt, ich bin mir sicher das meine Anlage besser klingen kann als die aufnahmen sind.

Ich höre aber auch in Stereo, das ist Natürlich auch sehr gut, Surround ist für mich klanglich nicht schlechter, da habe ich noch mehr Raumklang was mir sehr gefällt und meistes besser finde als Stereo.
Der Subwoofer läuf immer mit bei Filme und natürlich auch bei Musik, auch das ist nicht schlechter den Sub laufen zu lasen bei Musik.

Weder der Sony AVR STR-DA5200 noch die ganzen Nubert Lautsprecher war ein fehlkauf, ich habe damit eine super Anlage aufgebaut wo ich sehr zufrieden bin.
Was anderes kommt mir nicht mehr ins Haus wie MiniAnlagen oder Kofferradio und kein Surround Anlagen DVD Lautsprecher Set.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
20
Besucher gesamt
20

Beliebte Forum-Themen

Zurück
Oben Unten