Geht ihr noch oft ins Kino?

GtaZocker

Banned
Relativ selten, da imho einfach keine filme kommen die mich interessieren. Das letzte mal war ich im kino als 2012 kam, dass war nen verdammt geiles erlebnis. Hammer video qualität da, hammer sound qualität da, einfach alles perfekt.
 

Fr3@k

New member
[X] 2-4mal wenns hochkommt.

Zu Twilight gehe ich auf jedenfall, und den letzten Harry Potter werde ich mir auch nicht nehmen lassen.

Ansonsten mal schauen was so zwischendurch kommt. Bin aber eigentlich kein FAN von Kinos, da es mich stört wenn mir fremde Menschen den Film versauen (kleiner Kinder die die ganze Zeit plabbern, oder von hinten an die Stühle treten, bzw wenn Popcorn durch die Menge fliegt oder irgendsone Inderin meint mir ihrem Kopftuch mein Sichtfeld blockieren zu müssen.

Da gugge ich mir lieber die Filme zuhause als BluRay an :-D
 

Fr3@k

New member
War ja klar das sowas kommen musste =P

Ist es schlimm wenn auch ein männliches Wesen auf Twilight steht? Die Story ist genial. Natürlich nicht jedesmanns Sache.

btw, und eine Ausrede zählt immer: Kristen Stewart ist heeeiiiß :bigok:
 

klee

New member
Da bist du nicht alleine, ich finde Twilight auch gut. War auch bis jetzt bei jedem Film im Kino. ;)
 

ElectroRob

New member
Naja Twilight habe ich nicht gesehen und New Moon werde ich mir auch nicht anschauen. Habe mir aber von beiden Filmen das Blu-Ray Steelbook in Kanada bestellt :)
 

Cordan

New member
Keinen Bock mehr auf Kino

Also mir hat's am Samstag gründlich die Lust aufs Kino versaut.
Die Kinopreise sind eh schon heftig. Ob's jetzt an diesem Kinobetreiber lag, oder generell so ist, weiß ich nicht genau. Aber was die dann noch an Zuschlägen kassieren wollten war regelrecht unverschämt. 1,50 € für 3D digital, nochmal 1 € Samstagszuschlag, für Loge wären dann nochmal 0,50 € fällig gewesen. Oberhammer war dann, dass Disney auch noch 1,50 € für diese dämliche 3D Brille haben wollte. Dabei ist es diesem Abzockerkonzern völlig egal, ob man schon ein Brille hat und keine mehr kaufen möchte, die 1,50 € werden trotzdem fällig. Macht unterm Strich 11 € pro Nase....und da war noch nichtmal Popkorn oder was zu Trinken dabei. Damit kommt man dann locker mal auf 15 €....

Wer sich noch erinnern kann, das sind rund 30 Mark. Bei 2 Personen 60 Mark für einen Besuch im Kino??? :fuchtel:

Ich frage mich gerade, wieviel Taschengeld Schüler heutzutage bekommen. In meiner Schulzeit kostete ein Kinobesuch 8 Mark, am Kinotag (Mittwoch) 5 Mark, den konnte man sich so 1 bis 2 Mal im Monat leisten. Sch...bin ich wirklich schon so alt......
 

Horst58

Super-Moderator
Nee nee. Bist Du nicht.
Ich kann mich noch daran erinnern, daß man einen Einheitspreis von 80 Pfennig für eine Karte, oder bei Filmen mit Überlänge sogar gigantische 1,20 Mark, bezahlen mußte.
Allerdings zu einer Zeit, da 3D eher nicht so sehr angesagt war.
Sowas gabs aber in manchen Kinos (wenn auch sehr selten) schon.

Zu der Zeit gingen meine Schulkameraden und ich noch wenigstens alle zwei Wochen ins Kino.
Da die Filme aber wöchentlich (immer Donnerstags) wechselten, waren wir aber auch schon mal in kürzeren Abständen in einem unserer Stammkinos zu Gast.
 
@Cordan : So kannst du das aber auch nicht sehen, denn du hättest auch genauso gut , NICHT die Loge und NICHT Samstags hingehen können.
Klar, Kino ist schon sehr sehr teuer geworden.
Aber die Technik ist besser, der Saal ist größer -> mehr Personal usw usw.
Soviel nurmal als kleine Erklärung , warum ich denke, dass die Preise zwar super hoch sind, aber wahrscheinlich haben die Betreiber keine andere Wahl mehr.

Ich würds auch besser finden für 50Cent zu tanken anstatt für (momentan) 1,44€
 

ElectroRob

New member
@ Selusa

Weil die in Kanada die geilsten Steelbooks haben. Dort sind keine FSK Flatschen drauf und das Artwork ist total genial.
Future Shop hat super Blu-Ray Steelbooks.
 

Finch??

New member
Macht unterm Strich 11 € pro Nase....und da war noch nichtmal Popkorn oder was zu Trinken dabei. Damit kommt man dann locker mal auf 15 €....
da kannst du dich noch freuen... bei uns kostete avatar in 3D 14€, das "sparmenü" mit ner kleinen cola+kleines popcorn 7.90€

deswegen geh ich auch nur noch selten ins kino...
 

Tigerking

New member
Also ich sehr selten, vielleicht nur 1 mal im Jahr. Und zu nem film der sich lohnt, also kein billig zeugs.

Aber 3D bewegt einen ja jetzt hin wieder öfter hinzugehen.
 

Sydney

New member
da kannst du dich noch freuen... bei uns kostete avatar in 3D 14€, das "sparmenü" mit ner kleinen cola+kleines popcorn 7.90€

deswegen geh ich auch nur noch selten ins kino...
Ich frag mich sowieso, wie die solche Wucherpreise für 'Billigprodukte' wie zB Popcorn verlangen können. Im Supermarkt bekomm ich eine 200g-Tüte Popcorn für -,79€ und im Kino nehmen sie einen damit aus, wie ne Weihnachtsgans. Ein Grund, warum ich grundsätzlich NUR den Film im Lichtspielhaus bezahle (was schon teuer genug ist) und aufs Essen oder Trinken verzichte, wenn ich auch gern Knabberkram dabei hätte um das Filmvergnügen zu steigern... aber bei den Preisen vergeht es mir gänzlich auch nur einen Gedanken daran zu verschwenden.