Digi-Cam *** Bilder *** Thread - Verwendung von Thumbnails empfohlen

Danke Enki. Ich finde HDRs auch echt heiß.

Hatte gestern auch eines gemacht, aber leider sieht es bei mir immer etwas eigenartig aus :)
Mit welchem Programm erstellst du dir HDRs?
 
In letzter Zeit tendiere ich dazu, HDRs in Photoshop über maskieren von Ebenen einzumalen. Das sieht weit natürlicher aus, aber ist auch umständlicher weil es keine Regler schieben ist.
Dennoch, das letzte ist eigetnlich kein/kaum ein Hdr. die einzigen unterschiedlichen Belichtungen die zusätzlich drin sind, waren für die Schriftzüge der Häuser. Wie gesagt, eigetnlich sollte die Lampe auch aus ner andern Belichtung kommen. aber die war viel zu überstrahlt, also hab cihs gelassen und das orginal drin behalten.

Noch ne kleines bisschen Eigenwerbung: Ich wollte schon seit längerem nen Shop einbinden. jetzt hab ich es endlich getan. gibts auch Bildschirmhintergründe. Ich hoff die Preise sind nicht zu viel. Anlass ist, dass ich doch bald ne neue cam mir leisten will und ich versuche so viel wie möglich geld iwie reinzubekommen.
Und ich hoffe die Mods haben damit kein problem, das wird der erste und letzte Post dazu sein, wenns nicht geht dann einfach löschen. Danke!

www.enki-pictures.de
 
Zuletzt bearbeitet:
Und noch eins bei Tage bzw. bei spätem Nachmittag. Der helle Punkt ist tatsächlich der Mond!
melbournetagpyec.jpg
 
Jo, ich meinte das Tagbild. Im Hintergrund kann man schön die HDR-Skyline betrachten, aber die Laterne usw. machens irgendwie zunichte.
Für mich passt beim Tagbild nur die Skyline + Brücke. Vielleicht könnteste ein annähernd quadratisches Bild draus machen...
 
Ich denke, er meint das Bild bei Tageslicht. Ich muss auch sagen, dass das Nachtbild um einiges besser wirkt, wie ich finde.
Und Respekt. Zu dem Schritt, seine Bilder auch zu verkaufen muss man sich auch erstmal entschließen. Aber 17€ für eine 20x60cm Panorama finde ich doch recht happig. ;)

Ps. Hab mich mal an Tropfen in Bewegung herangewagt. Und wie immer habe ich noch ein paar mehr gebloggt. ;)







mfg Entdeckerr
 
Also, nochmal, das Nachtbild ist nicht wirklich ein Hdr, ich habe nur gaaaaaaanz wenig eingemalt, und auch nur eine Belichtungsstufe drunter. Das Tagbild ist gar kein HDR sondern sogut wie OOC.

Bei den Preisen: Ich verdiene daran wenn es hochkommt 3 €, leider hab ich noch nichts anderes gefunden wie ich es billiger umsetzen könnte. Aber vielleicht hast du ja auch ne bessere Idee? Und wer hier im Forum Bilder haben möchte.....nun DA können wir auf jedenfall nen deal machen;).

Tante EDIT sagt: Typischer Fall von erst schreiben, dann nachdenken, und dann nach schauen. Ich muss mich entschuldigen, 17 euronen sind wirklich SEHR happig. Irgendetwas ist bei dem Preissystem durcheinander geraten, ich habe die Preise jetzt alle nohcmal manuel korrigieren müssen.

@Entdecker: Was sagst du zum Preis der Hintergründe?

Zu deinen Bildern: Doch arg dunkel oder ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Kein Problem ;)
Und 10€ sind durchaus vertretbarer, wenn man den Druck, das Papier und zu guter Letzt die Mühen des Fotografen berücksichtigt. Ich drücke dir die Daumen, dass du auch so bald wie möglich ein paar Käufer anlockst.

Jap durchaus. Hatte schon angefangen zu dämmern, ich hab nicht die kleinste Blende verwenden wollen und logischerweise sind die Bilder mit Blitz gemacht, was sie leider immer verdunkelt. Habe auch schon per PS etwas aufgehellt aber ab einem gewissen Grad sieht das dann nicht mehr schön aus ;).
Und das letzte gibts auch in heller aber das gefällt mir so doch recht gut.
 
Schönes Bild.

Mal ne Frage. Habe seit einiger Zeit Staub auf dem Kamerasensor, was sich gerade bei kleinen Blenden (großen Blendenzahlen) stark auf die Bilder niederschlägt. Ich habe schon tausend mal den Reinigungsmodus der Kamera betätigt, hat aber bisher nix geholfen.
1. Woran kann das liegen? Muss ich dazu das Objektiv abmachen?
2. Sollte ich den Kamerasensor im Laden reinigen lassen oder kann man das auch problemlos selbst machen?

mfg Entdeckerr
 
auspusten funzt meist ganz gut. dazu kannst du dir in der apotheke einen kaufen, aber ohne talkumpulver. ich hab dafür ~3€ glaub ich bezahlt.
ist billiger wie die, die es extra für cams gibt.

wird sicher was auf dem spiegel sitzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also in der Apotheke gibt es sowas, nennt sich Klistierspritze wie IndianSpirit schon sagte. Gibts in verschiedenen Größen wobei ich die große habe und etwa 3€ bezahlt habe. Die Erzeugt einfach am meisten Druck :)

Jetzt das große ABER...
der Sensor wirkt etwas statisch, d.h. wenn du reinpustest hast du danach meist mehr staub als vorher drauf. Du kannst es gern testen aber ich habe damit schon Erfahrungen gemacht.

Wenn ich was drauf habe, dann reinige ich den Sensor feucht. Ich mach das mit 100% Baumwoll-Wattetupfer und Isoprophylalkohol jetzt aber wieder das ABER ... wenn du das noch nie gemacht hast, dann lass es von jemand machen der Ahnung hat. Entweder einen Service oder einen Bekannten, der damit Erfahrung hat. Etwas zu sehr aufgedrückt und dein Sensor ist im Arsch ;-)

ISt nur ein gut Gemeinter Ratschlag. ICh hab es auch das erste mal auf eigene Faust gemacht und soo empfindlich wie ich jetzt schreibe ist der Chip auch nicht aber trotzdem sollte man vorsichtig machen. Die Gefahr besteht immer.
 
Ich bedanke mich. Habe den Sensor jetzt mit einem Mikrofasertuch, dass ich noch von meinem Bildschirm hatte gereinigt und ich hatte permanent Angst, zu stark aufzudrücken. Müsste ich es erklären, würe ich sagen, ich habe versucht, das Tuch mit einer negativen Kraft auf den Sensor zu drücken :D

Fast aller staub ist weg. Werde es nochmal machen, wenn ich etwas mehr Zeit habe.
Ps. Hab auch noch ein buntes Bild für euch :D


[Das ist übrigens eine Art Discokugel, die 4 Sekunden lang belichtet wurde ;)]
Im linken Teil sieht man auch den Staub ziemlich gut ;)
 
Hui da ist aber noch einiges drauf. Aber mit einem Mikrofasertuch, hmm weiß nicht ob das so gut ist.

Aber weißt du wie du deine Flecken gut erkenntst? Ganz einfach, stelle den Fokus manuell auf unendlich, stell eine kleine Blende ein (F29 oder was bei dir max ist), nimm als Zeit 1/80, klappe den Blitz aus und fotografiere ein weißes Blatt Papier oder eine weiße Wand aus ca. 30 cm entfernung. Dann siehst du Wunderbar alle Flecken, dann würde ich (mit einem Mikrofasertuch geht das bestimmt nicht so gut) nur dort wischen wo Flecken sind also gezielt säubern.

Und nicht vergessen, der Sensor ist gespiegelt, 2x, also wenn du auf dem Bild rechts oben einen Fleck siehst dann ist der auf dem Sensor links unten ;)

Viel Glück und versuche nicht auf ein kleines Korn oder so herum zu wischen denn dann zerkratzt du den Sensor dann ist er im Arsch ;) Deshalb reinige ich nur Nass bzw. Feucht.
 
Das Bild ist von gestern ;) Jetzt sind nur noch ein oder zwei kleine Staubkörner drauf ;)
Das Bild ist mit einer 32 Blende gemacht ;) Hab das vorhin aber auch schon immer so geprüft, wie du es gesagt hast. Größte Blende und dann einfach auf ein weißes Blatt fokusiert ;) Achja und ich hab mal bei Amazon geguckt, was die so für die Reinigung anbieten und da waren ebenfalls Mikrofasertücher bei. Da habe ich mir gedacht, dass das dann auch gehen sollte :D

Übrigens habe ich das Tuch nicht auf den Finger gelegt, und dann mit dem Finger gewischt, sondern ich habe das Tuch leicht schäg zusammengerollt, so dass ich dann ein Art Pinsel hatte und somit ist auch die Gefahr des zerkratzens nicht wirklich gegeben. (hoffe ich)
Ps. Auf die Spiegelung hätte ich auch selbst kommen können. Das erklärt aber, wieso ich den Fleck unten rechts nicht wegbekommen habe :D :D

Was sagste zu dem Bild jetzt mal ohne die Flecken? :D
 
Ok dann ist es gut wenn du nicht mit den Fingern gewischt hast. Hatte das erst so aufgefasst :)

Übrigens nicht die größte Blende sondern die kleinste. Die Blende wird anders herum gezählt sprich F4 = große Blende und F29 = kleine Blende ;-)

Das Bild ist übrigens nicht schlecht gemacht, cool ;)
 
Danke für die Lektion aber das wusste ich auch schon :D
Ich beziehe mich immer auf die Blendenzahl. Heißt, wenn ich von einer großen Blende rede meine ich nicht weit geöffnet, sondern eine große Blendenzahl aka F29 ;)
Trotzdem Danke :)

:)
Ich werde heute oder morgen noch mal ne Runde mit der Kugel rumspielen :).
Ps. Lichteffekte sind einfach die coolsten :D
 
Ok sry sry :) ich geb normalerweise nicht als Blendenzahl an sprich ich rede immer von Blende und nicht Zahl, aber OK nicht so schlimm ;)

Ja wenn man das mit der Lichtmalerei etwas beherrscht kommen manchmal sehr geile Aufnahmen raus. Spiel mal mit deiner Kugel noch etwas herum, vllt kann man da noch mehr herausholen.
 
Ich hab mir schon 2 Tore auf dem Schreibtisch aufgebaut ;) :D

Mit dem Lightpainting sollte es auch in Bälde weitergehen. Stehe kurz vorm Stativkauf (endlich :)). Wobei da nun wieder die Frage auftritt ob Kugelkopf oder 3-Wege-Neiger.

Falls es interessiert, ich werde das Manfrotto MA 055 XPROB nehmen.
 
Ja, irgendwie ist lediglich der hintere linke Stängel scharf.
Evtl. etwas näher mit der Cam heran und weniger Zoom...
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
2
Zurzeit aktive Gäste
48
Besucher gesamt
50

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?