PlayStation 4 Konsolen News Hardware

Sony: Oculus Rift Konkurrenz von Sony für PlayStation 4 in Entwicklung?

Nachdem der Oculus Rift Stand auf der Gamescom und GDC förmlich überrannt wurde und sich gar nicht mehr retten konnte vor testfreudigen Journalisten und Gamern, soll nun auch Sony an einem Pendant für die PlayStation 4 arbeiten. Das behaupten zumindest die Kollegen von Eurogamer und Computer&Videogames, allerdings beziehen sich beide auf unbekannte Quellen und auch Sony hat dazu bisher kein Wort verloren.

Sony PlayStation 4 Dual Shock 4

Angeblich soll das gute Stück bis 2014 erhältlich sein, intern aber bereits die Runde gemacht haben. "Mehrere Quellen" besagten anscheinend auch, dass das Ganze mit dem Spiel Driveclub getestet wurde, welches auch auf der Gamescom 2013 von uns angespielt wurde. Somit wird es für das Spiel wohl auch eine Unterstützung geben, sollte sich das Gerücht als wahr herausstellen. Ähnlich wie die iRacing-Testsimulation der Techdemo für die Oculus Rift auf der GDC, die ebenfalls von uns besucht wurde, scheinbar eignen sich Rennsimulationen besonders gut dafür oder man versucht im direkten Vergleich gegen die Oculus VR Rift punkten zu können.

Oculus Rift für PlayStation 4?

Wird die Brille wirklich erscheinen und die Oculus Rift nicht mit der Xbox One kompatibel sein, sollte sich Microsoft warm anziehen, denn dann werden sicherlich viele Spieler das Lager wechseln. Somit bleibt nur zu hoffen, dass Sony das Gerücht bald bestätigt, denn dann wird Microsoft sicherlich bald mit einer ähnlichen Technik nachziehen müssen.

Angeblich soll Sony das VR-Headset bereits auf der Tokyo Game Show (19. - 22.September 2013) vorstellen. Obwohl eigentlich schon die Gamescom als Bühne geplant war, sah man aus unerklärlichen Gründen wohl kurzfristig von einer Vorstellung ab.

Vielleicht ja weil doch alles nur ein Gerücht ist? Was meint ihr? Rückt Sony bald mit seiner Antwort auf Oculus VR raus und hängt Microsofts Xbox One somit ganz ab?

Quelle: Gamefront

Welovetech