Action Konsolen News Games

Daylight: Zombie Studios bestätigen PS4-Version

Zwar wurde die Xbox One und die PlayStation 4 noch nicht vor allzu langer Zeit angekündigt, doch können sich schon jetzt alle PS4-Vorbesteller auf tolle Titel freuen. Nachdem zuletzt diverse Spiele aus der Spieleschmiede Electronic Arts, unter anderem FIFA 14, Madden NFL 25 und NBA 14, für die neuen Konsolen angekündigt wurden, soll nun auch das Horror-Action/Adventure Daylight nicht nur für den PC, sondern auch für die neue Konsole aus dem Hause Sony erscheinen.

Daylight Opener

Nicht nur, dass das Spiel für die neue PlayStation 4 erscheinen wird, nein, es wird auch die Unreal Engine 4 im neuen Horror-Spiel verwendet werden. Damit werden die Zombie Studios einer der Ersten sein, die die Engine, welche seit 2003 in Arbeit ist, verwenden, nachdem sich Square Enix bereits 2012 einige Lizenzen sichern konnte.

Das Spiel selbst handelt von einem Hochhaus in dem eine hilflos verlorene Frau, die der Spieler spielt, herum irrt und dabei auf so allerlei Übernatürliches stößt. Bis jetzt einziges Hilfsmittel stellt dabei ein Handy beziehungsweise Smartphone dar, das augenscheinlich nicht immer ganz zuverlässig arbeitet.

Um diese thrillerhaft angehauchte Atmosphäre dementsprechend darzustellen ist die jungfräuliche Unreal Engine 4 natürlich genau das Richtige, ob das Spiel jedoch das Erste wird, das mit dieser Engine läuft, bleibt abzuwarten, da bis jetzt noch kein offizieller Veröffentlichungstermin genannt wurde.

Quelle: gamefront.de


Welovetech