News

Lian Li PC-Q27 & PC-Q28: ITX-Gehäuse vorgestellt

Wie der taiwanesische Gehäusespezialist Lian Li heute per Pressemitteilung bekanntgab, schickt man mit den Modellen <strong>PC-Q27</strong> und <strong>PC-Q28</strong> zwei neue ITX-Gehäuse ins Rennen um diesen immer beliebter werdenden Größenbereich. Herstellertypisch sind beide Neulinge vollständig aus Aluminium gefertigt.

Mit Abmessungen von 200 × 300 × 240 mm und einem Gewicht von 2,1 kg tritt das PC-Q27 die Nachfolge des bisherigen Lian Li-Einstiegsmodell im ITX Bereich, dem PC-Q07 (PCMasters.de-Test), an und bietet dabei Platz für Grafikkarten mit einer Länge von maximal 195 mm. Da am Heck nur eine Laufwerksblende zur Verfügung steht, muss diese jedoch in Single-Slot-Bauweise vorliegen. Darüber hinaus bietet das Q27 an Front und Boden jeweils eine Montagemöglichkeit für ein 2,5“- oder 3,5“-Laufwerk sowie im oberen Bereich einen Laufwerksschacht, der wahlweise einen 3,5“- oder 5,25“-Datenträger aufnimmt.

Obwohl die Mainboardgröße auf den Mini-ITX-Formfaktor begränzt ist, nimmt das PC-Q27 auch herkömmliche ATX-Netzteile auf. CPU-Kühlern ist eine Höhe von bis zu 70 mm erlaubt, ferner ist bei Nichtbelegung des Laufwerksplatzes im Boden die Montage eines 120mm-Lüfters möglich, welcher laut Lian Li im Normalbetrieb jedoch nicht zwingend erforderlich sei.


Etwas ausladender präsentiert sich das 3,2 kg schwere PC-Q28 mit seinen Dimensionen von 227 × 305 × 345 mm. Entsprechend erhöht sich auch der für Grafikkarte und CPU-Kühler zur Verfügung stehende Raum, weshalb Erstere bis zu 290 mm und Letzterer bis zu 100 mm in der Höhe messen darf. Auch die Befestigungsoptionen für Laufwerke erscheinen variabler, da sowohl ein herausnehmbarer HDD-Käfig (1x 2,5“, 4x 3,5“) als auch Einbaumöglichkeiten am Boden /2x 2,5“ oder 3,5“) vorhanden sind.

Beiden Neulingen gemein ist das Schienensystem als Mainboardträger, welches mit dem PC-9N (wir berichteten) Einzug  hielt und laut Hersteller unter anderem Vorteile bei Kabelmanagement und Stabilität bringen soll. Ebenfalls identisch sind der neuartige Befestigungsmechanismus der Seitenteile mit lediglich einer Schraube sowie zwei USB 3.0-Anschlüsse an der rechten Seite, wobei das PC-Q28 zusätzlich noch HD-Audio-Anschlüsse bereithält.

Ab Juni 2013 sollen beide Gehäuse erhältlich sein, das Q27 für knapp 60€ und das Q28 für knapp 96€. Interessierten bleibt dabei in beiden Fällen die Wahl zwischen schwarzer und silberner Lackierung.

Quelle: Pressemitteilung, Lian Li


Welovetech