News

HTC One Familie ab 2. April verfügbar

Die <strong>HTC One Familie</strong> wird bereits von Einigen heiß erwartet. Bislang stand nur April als <strong>Release </strong>Datum der drei Android Ice Cream Sandwich Geräte fest. Nun gibt es endlich einen konkreten Termin von <strong>HTC</strong>. Demnach müssen wir nicht mehr lange warten, denn bereits am <strong>2. April</strong> wird das HTC One X, One S und One V in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar sein.

Die bereits früher bekannt gewordenen Preisempfehlungen in Dollar sind nicht wie befürchtet 1:1 in Euro übernommen worden. So beträgt die UVP des One X 599€, des One S 499€ und des One V 299€. Als offizielle Verkaufspartner sind T-Mobile, Notebooksbilliger, Redcoon und weitere auf HTC.de angegeben.

Mit der neuen Produktfamilie will sich HTC wieder auf eine kleinere Produktpalette spezialisieren. Das HTC One X verkörpert damit das neue Flaggschiff mit Tegra 3 Quadcore Prozessor und einem 4,7 Zoll Touchscreen mit 720p Auflösung. Mit dem HTC One S bekommt man immer noch einen Qualcomm S4 Dualcore Prozessor, einen 4,5 Zoll Touchscreen und eine Auflösung von 540 x 960 Pixel. Diese beiden Modelle bieten eine 8 MP Kamera mit F2.0-Blende und einem verbessertem Bildsensor. Das HTC One V vertritt den Budget-Sektor mit 3,7 Zoll Touchscreen, 480 x 800 Pixel Auflösung, 1 GHz Prozessor und 5 MP Kamera. Das One V lässt das Aluminium Unibody Gehäuse des HTC Legend wieder aufleben. Alle HTC One Geräte besitzen die Beats Audio Klangoptimierung.

Quelle: HTC


Welovetech