News

Nokia Lumia 710 erreicht erste Händler

Nachdem die lang angekündigte Windows Phone 7 Offensive von Nokia bereits mit dem Lumia 800 begonnen hat schiebt man nun mit dem Lumia 710 ein etwas günstigeres Modell hinterher, das wohl den breiten Markt bedienen wird. Das Design ist dabei nicht so kantig wie beim großen Bruder geraten, sondern zum Teil eher quietschbunt.

Die Spezifikationen selbst sehen dabei dennoch nicht schlecht aus, der 3,7 Zoll Bildschirm löst mit 800 x 480 Pixeln auf und soll dank ClearBlack ein sattes Schwarz bieten, die Kamera soll Dank der 5 Megapixel auch ganz ansehnliche Fotos schießen. Im Inneren werkelt ansonsten ein 1,4 GHz Qualcomm MSM8255, dem 512 MB RAM zur Seite stehen.

Das Lumia 710 wird an sich in Weiß oder Schwarz erhältlich sein, kommt aber wohl mit vier austauschbaren Schalen, darunter Cyan, Fuchsie und Gelb. Ansonsten bietet man mit Windows Phone 7.5 inklusive dem Internet Explorer 9 den gewohnten Umfang des mobilen Betriebssystems. Die UVP liegt laut Nokia bei 270 Euro, erste Listungen liegen derzeit allerdings noch bei ca. 320 Euro.

Quelle: Nokia


Welovetech