News

Bilder von den Motorola Xoom 2 Tablets gesichtet

Nach der wenig überraschenden Ankündigung des Nachfolgers vom Motorola Xoom Tablet bekommen sowohl die Media Edition als auch die normale Version des neuen Tablets  endlich ein Gesicht. Den Unterschied in der Ausstattung ist dabei deutlicher als bei der Namensgebung, denn wo bei der „ME-Version“ des Xoom 2 ein 8,2-Zoll Bildschirm auf die Eingabe wartet, gibt es in der normalen Version ein größeres<strong> 10,1-Zoll Display</strong>. Laut Engadget.com sollen beide Varianten mit <strong>Android 3.2 </strong>alias „Honeycomb“ ausgeliefert werden. Außerdem sei das Design mit seinen extravaganten Doppelecken nicht zufällig – so soll möglichen Patentklagen vorgebeugt werden.

In wie weit die Fotos die finale Version der Tablets und des Designs darstellen ist noch nicht sicher gerade die Rückseite wirkt noch etwas unfertig. Des Weiteren erkennt man auf den Bildern neben der Lautstärkeregelung einen weiteren Knopf, dessen Funktion nicht eindeutig zu bestimmen ist. Angeblich sollen die Xoom 2 Tablets zudem in unterschiedlichen Versionen auf den Markt kommen. Diese würden sich dann wahrscheinlich - ähnlich wie bei der Konkurrenz - im integrierten Speicher und bei  der UMTS-Unterstützung unterscheiden. In wie weit sich die Gerüchte bewahrheiten bleibt aber wie immer abzuwarten.

Quelle: Engadget


Welovetech