News

Intel Core i7 930 kommt Q1 2010

Langsam aber sicher etabliert sich Intels LGA-1366 Sockel auf dem Markt und Intel lässt, wie von älteren Prozessorgenerationen bekannt, gerne einfach mal Prozessoren auslaufen. In der neuen i7-Generation blieb bisher nur ein Prozessor der kleinen Reihe verschont: Der i7-920.

  Doch wie es schon mit dem i7-940 und dem i7-965EE, die mit den minimal größeren Modellen i7-950 und i7-975EE ersetzt wurden, geschehen ist, wird dem kleinsten Modell auch das Selbe widerfahren. Mit dem i7-930 serviert uns Intel ein Modell mit einem schnelleren Takt von 2,88 GHz. Die restlichen Angaben sind von anderen i7-Modellen bekannt: Vier Prozessorkerne, 8 Threadeinheiten, 8 MB L3-Cache, einen integrierten Speicherkontroller und eine TDP von 130 Watt. Ob hier nun die 32 nmT echnology schon zum Einsatz kommt, ist noch nicht bekannt, man vermutet aber, dass diese für die sechskernigen Gulftown Prozessoren zum Einsatz kommt.   Wie der i7-920 anfangs, wird der i7-930 mit ca. $ 280 über die Ladentheke gehen und ab dem ersten Quartal 2010 verfügbar sein. Hier zulande wird mit ca. 260-280€ gerechnet.   Quelle: tcmagazine.com


Welovetech