News

NZXT Gamma: Neues schwarzes Case

Zu Beginn ein kurzer Rücklick: Erinnert euch zurück an die ersten IBM oder Macintosch PCs. Ja, damals waren alle in einem wunderschönen grauen Gehäuse untergebracht. Das änderte sich jedoch innerhalb der letzten Jahre, denn der Computer wurde immer mehr vom Gebrauchsgegenstand zum Designstück, welches manchmal sogar im Wohnzimmer seinen Platz findet. Dieser Trend wird sich wohl auch innerhalb der nächsten Jahre fortsetzen und so bringt nun NZXT ein weiteres Case raus, welches vollkommen schwarz lackiert ist, allerdings dennoch die Betrachter in zwei Lager spalten sollte.

 

Vermutlich wird man es lieben oder hassen, denn die Form des NZXT Gamma ist nicht gerade unauffällig. Zusätzlich scheint man seit neuestem an der Entwicklung zu sparen, da es sehr stark an das bereits vor über zwei Jahren vorgestellte NZXT M59 erinnert. Abgesehen davon jedoch hat es Maße von 190 x 448 x 508 mm und wiegt ganze 6 Kilogramm, was vor allem von der Stahl Bauweise kommt. Es ist komplett schwarz lackiert und bietet Platz für vier 5,25 Zoll Laufwerke und intern sieben 3,5 Zoll Laufwerke.

 

Insgesamt kann der Käufer bis zu sechs Lüfter verbauen, wovon einer bereits mitgeliefert wird. Einer davon findet im Heck Platz, einer in der Front und zwei in der Seite, alles jeweils 120 mm. Oben im Gehäuse finden nochmals zwei Lüfter Platz, jedoch wahlweise 120 oder 140 mm, ein Radiator kann auch eingesetzt werden, passend dazu zwei vorgebohrte Löcher im Heck für die Schläuche einer Wasserkühlung.

Es kostet zur Zeit nur 39,90 € und ist bereits beim Internetshop Caseking.de ausreichend verfügbar.

 

Quelle: Caseking.de


Welovetech