Grafikkarten News Hardware
3 GeForce RTX 3060 Modelle von Zotac ab 329€ geplant

ZOTAC GeForce RTX 3060 – Spezifikationen und Preise

Auch Zotac hat ein Lineup der kommenden GeForce RTX 3060 parat. So sollen drei Modelle an den Start gehen, von denen das GAMING GeForce RTX 3060 AMP White Edition sogar komplett in weiß gehüllt ist und besonders kompakt ausfällt. Die GAMING GeForce RTX 3060 Twin Edge gibt es als eine normale und eine OC-Version im schicken, grauen Design und RGB-Beleuchtung. Neben den Spezifikationen, gibt es auch Infos zum Preis und der Verfügbarkeit.

ZOTAC GeForce RTX 3060 – Spezifikationen und Preise

ZOTAC GAMING GeForce RTX 3060 AMP White Edition

Die GAMING GeForce RTX 3060 AMP White von ZOTAC wird als limitierte Version geführt, ist aber wohl das auffälligste Modell des neuen Lineups. Auffällig ist auch, dass die Karte sehr hoch ist, was die limitierte Höhe von 2 Slots kompensieren soll. So passen auch zwei große Axiallüfter auf die Karte, die sie leise und kühl halten sollen. Die Rückseite wird von einer weißen Backplate aus Metall bedeckt.

Interessant ist, dass ZOTAC der Karte anstatt eines, gleich zwei 8-Pol-PCIe-Stromstecker verpasst, wodurch sie bei Bedarf mehr schlucken dürfte und so reichlich Potenzial für Übertaktung bieten wird. Spezifiziert ist sie aber mit 170 W TDC. Der Basistakt beträgt 1.320 MHz, wie bei der RTX 3060 Founders Edition. Der Boost von 1.837 MHz liegt dagegen 57 MHz über der Referenz. Anschlussseitig bietet die Karte 3 x DisplayPort 1.4a und einen HDMI 2.1.

ZOTAC GAMING GeForce RTX 3060 AMP White Edition

Preislich wird die GAMING GeForce RTX 3060 AMP White Grafikkarte vermutlich im höherpreisigen Segment liegen, da es sich hier um eine exklusivere Variante handelt, die sich auch nicht in großen Mengen bewegen wird. Eine unverbindliche Preisempfehlung nannte Zotac vorerst nicht.

ZOTAC GAMING GeForce RTX 3060 Twin Edge

ZOTAC GAMING GeForce RTX 3060 Twin Edge

Die GAMING GeForce RTX 3060 Twin Edge macht vieles der weißen Edition gleich, fällt aber nicht so hoch aus. Der Kühler ragt bei der Höhe kaum über das PCB, ist jedoch deutlich länger als das PCB. Als Kühlung kommt ebenfalls die IceStorm 2.0 Lösung von Zotac zum Einsatz. Das Design ist sehr ansprechend und ästhetisch.

Bei der Taktrate hält sich die Zotac an die Referenz beim Standardtakt und beim Boost von 1.777 MHz geht sie unter die Frequenzen der Referenz. Die OC-Variante der GAMING GeForce RTX 3060 Twin Edge soll dann die Lücke füllen, denn sie kommt mit einem Boost von 1.807 , der 27 MHz über der Referenz liegt.

Die restlichen Spezifikationen der Ampere-Chips, sind mit der RTX 3060 Founderd Edition identisch.

ZOTAC GAMING GeForce RTX 3060 Twin Edge OC

Preis & Verfügbarkeit

Für die GAMING GeForce RTX 3060 Twin Edge plant Zotac 329€ abzurufen. Damit würde diese nur 10€ über der unverbindlichen Preisempfehlung von Nvidia liegen, was schön wäre – unter Annahme, dass die Verfügbarkeit und Marktpreis auch passen. Zu der ZOTAC GAMING GeForce RTX 3060 Twin Edge gibt es dagegen keinen Preis. Diesen wollte Zotac dann noch nennen, denn die RTX 3060 Modelle sollen alle erst in der zweiten Februarhälfte auf den Markt kommen.


Welovetech