Grafikkarten News Hardware

AMD RX 6000: Grafikkarten unterstützen AV1 Codec

Microsoft bestätigt dass AMDs neue Grafikkarten den Codec unterstützen der deutlich besser Performance verspricht als der bekannte H.264.

Aus einer Mitteilung von Microsoft geht hervor, dass der von der AOM (Alliance for Open Media) entwickelte AV1 Codec auch von AMDs neuen Radeon RX 6000 Grafikkarten unterstützt wird. Damit sind nun, neben Nvidia und Intel alle drei relevanten Hersteller von Grafikchips bereit den Codec zu supporten. Zur Zeit ist noch unklar, was das für die Verbreitung des H.266 Codecs bedeutet. Ob AMD den neuen AV1 Codec auch in APUs unterstützen wird ist ebenfalls offen.

AMD Radeon RX 6000 Referenz-Kühler

Im Vergleich zu H.264 soll AV1 50% bessere Effizienz bieten und 20% gegenüber VP9. Das würde eine erheblich reduzierte Dateigröße entsprechend codierter Videodateien bedeuten. Insbesondere im Zusammenhang mit großen Videodateien wie 4K mit 60FPS dürfte sich dies deutlich beim Endanwender bemerkbar machen.

Quelle: Microsoft Techcommunity

Welovetech