AMD Ryzen 3000 Mainboards News Hardware

ASUS bestätigt Kompatibilität zu Ryzen 3000 seiner B350 bis X470 Boards

Die Computex 2019 kommt immer näher und die Gerüchte um die kommenden Ryzen 3000 Prozessoren verdichten sich weiter. ASUS hat eine offizielle Liste von Mainboards herausgegeben, die mittels eines BIOS-Updates die neuen Prozessoren unterstützen sollen. Die Liste beinhaltet 35 Modelle, die mit den Chipsätze von B350 bis hoch zu den X470 fast alles abdecken.

ASUS Ryzen 3000 BIOS UPDATES

Die von ASUS bekannt gegebene Abwärtskompatibilität der nächsten Generation an Ryzen 3000 Prozessoren ist ein wichtiger, strategischer Schritt für AMD. Schließlich ist AMD seit langem dafür bekannt, die Kompatibilität auf einem Sockel über mehrere Generationen zu wahren. Intel versucht dagegen immer wieder Hindernisse einzubauen, damit Nutzer gezwungen sind, neue Mainboards zu kaufen.

Die BIOS-Updates sind bereits freigegeben und können von den Nutzern heruntergeladen werden. Die Liste von kompatiblen Mainboards sieht wie folgt aus:

Chipsatz Mainboard BIOS Version
X470 ROG CROSSHAIR VII HERO 2302
ROG CROSSHAIR VII HERO(WI-FI) 2302
ROG STRIX X470-I GAMING 2302
ROG STRIX X470-F GAMING 4801
TUF X470-PLUS GAMING 4801
PRIME X470-PRO 4801
B450 ROG STRIX B450-E GAMING 2301
ROG STRIX B450-F GAMING 2301
ROG STRIX B450-I GAMING 2301
TUF B450M-PLUS GAMING 1201
TUF B450M-PRO GAMING 1201
TUF B450-PLUS GAMING 1201
TUF B450-PRO GAMING 1201
PRIME B450M-A 1201
PRIME B450M-A/CSM 1201
PRIME B450M-K 1201
B450M-DRAGON 1201
B450M-D3V 1201
PRIME B450-PLUS 1201
PRIME B450M-GAMING/BR 1201
X370 ROG CROSSHAIR VI EXTREME 7002
CROSSHAIR VI HERO 7002
ROG CROSSHAIR VI HERO(WI-FI AC) 7002
ROG STRIX X370-F GAMING 4801
ROG STRIX X370-I GAMING 4801
PRIME X370-A 4801
PRIME X370-PRO 4801
B350 ROG STRIX B350-F GAMING 4801
ROG STRIX B350-I GAMING 4801
TUF B350M-PLUS GAMING 4801
PRIME B350M-A 4801
PRIME B350M-E 4801
PRIME B350M-K 4801
PRIME B350-PLUS 4801
B350M-DRAGON 4801

Mit den neuen Mainboards, die voraussichtlich mit den Chipsätzen X570 und B550 bestückt sein werden, sollen dagegen neue Features eingeführt werden. Zu diesen wird ersten Informationen zu Folge der neue PCI-Express 4.0 Standard zählen. Nähe Informationen werden vermutlich in den kommenden Wochen noch vor der Fachmesse Computex durchsickern.


Welovetech