Monitore News

AOC AGON AG322QC4 31,5” Display mit FreeSync 2 und VESA DisplayHDR 400

Ab Juni kommt ein neuer AGON Monitor von AOC auf den Markt. Dieser versucht sich durch ein rahmenloses Design und tolle Features von der Konkurrenz abzusetzen. Bei dem Modell AG322QC4 kommt dabei ein 31,5” großes Display mit VA-Panel zum Einsatz, das mit 1440p bzw. 2560x1440px auflöst und FreeSync 2 mit 144 Hz bietet. AOC setzt auf das 16:9 Format und runder das Display mit 1800R-Krümmung ab.

AOC AGON AG322QC4 31,5” Display

Zu den größten Neuerungen der AG322QC4 zählt die Unterstützung des AMD Radeon FreeSync 2 Standards. Damit soll Tearing reduziert werden, indem die Bildwiederholrate des Monitors mit der der Grafikkarte synchronisiert und das bis hin zu 144 Hz. Das verbaute VA Panel arbeitet mit einer Reaktionszeit von 4 ms (GtG) und soll Low-Input-Lag garantieren.

Im Vergleich zu der ersten Version von FreeSync wird HDR mit niedriger Latenz unterstützt. Außerdem wird DisplayHDR 400 Technologie von VESA verwendet, die eine maximale Helligkeit von 400 cd/m² voraussetzt und die Schwarzwerte optimiert.

AOC AGON AG322QC4 31,5” Display Die Beleuchtung auf der Rückseite und unterhalb des Displays kann in den Farben Rot, Grün oder Blau in drei Helligkeitsstufen erstrahlen. Rechts neben dem Display befindet sich auch ein Haken, auf dem man seine Kopfhörer aufhängen kann. Anschlussseitig bietet der AGON AG322QC4 zwei USB 3.0 Ports, VGA, sowie zwei HDMI 2.0 und zwei DisplayPort 1.2 Ausgänge. AOC integriert auch zwei 5 Watt Lautsprecher in den Monitor. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 599€. Die Preise werden aber sicher purzeln, wenn der Monitor erst einmal in den Onlineshops gelistet wird.


Welovetech