Assassin's Creed Call of Duty Action Adventure Rennspiel News Games

Game Of Thrones Systemanforderungen, kostenlose Evolve DLCs und Batman-Trailer: Game News vom 25.11.2014

Wer schon immer mal in die Haut von Daenerys 'Khaleesi' Targaryen schlüpfen wollte hat in Dragon Age: Inquisition nun Gelegenheit dazu. Außerdem wurden die Systemanforderungen zum Game Of Thrones Spiel von Telltale und ein Batman Arkham Knight Trailer veröffentlicht. Ubisoft erschwert seriöse Testberichte zu The Crew und für Fans von Evolve gibt es heute gleich doppelt gute Nachrichten!

Artikel Video

Daenerys Targaryen in Dragon Age: Inquisition

Khaleesi Dragon Age OriginsEine Person mit dem Nickname "Kill3rew0k", offensichtlich Fan der Fantasy-Serie Game of Thrones, hat die Khaleesi des großen Grasmeeres im Charakter-Editor des jüngsten EA Rollenspiels als spielbaren Charakter erschaffen. Eine Imgur-Galerie zeigt diverse Screenshots, die die Entstehung nachvollziehen lassen. So kann jeder Daenerys Targaryen in Dragon Age: Inquisition spielen. Als Vorlage diente dem Designer dabei jedoch keine der zahlreichen Illustrationen zu der Buchserie von George R. R. Martin und auch nicht dessen eigene Beschreibungen, er hat sich am Aussehen der Schauspielerin Emilia Clarke, die die Nachfahrin des alten Herrschergeschlechts in der HBO-Serie verkörpert, orientiert.

Evolve: Spieler dürfen Abstimmen und erhalten gratis DLCs:

Evolve - Fans taufen MonsterWie nun bekanntgegeben wurde, dürfen die Spieler des kommenden Shooters Evolve über den Namen des vierten Monsters selbst entscheiden. Auf der offiziellen Website zum Spiel werden die Spieler zur Auswahl einer von vier Optionen aufgefordert. Die Abstimmung soll bis zum 1.12.2014 laufen und direkt danach ist die Veröffentlichung des endgültigen Namens geplant. Zur Wahl stehen insgesamt vier Namen:

  • Behemoth
  • Colossus
  • Juggernaut
  • Titan

Außerdem wurde angekündigt, dass alle DLC-Maps für alle Evolve-Spieler kostenlos angeboten werden. Ein Vertreter des Entwicklerstudios begründet diese Entscheidung damit, dass die Community nicht dadurch gespalten werden soll, dass nicht alle Spieler auf alle Server können weil einige keine zusätzlichen Inhalte gekauft haben. Die DLCs müssen jedoch erworben werden, wenn man in die Rolle neuer Monster oder Jäger schlüpfen will, ohne den Kauf eines DLC erhält man auf den DLC-Maps lediglich Zugriff auf die Basisinhalte.

Ubisoft verhindert frühzeitige Tests zu The Crew:

Nachdem bereits das Embargo für Reviews zum umstrittenen Assassin's Creed Ableger Unity erst einige Stunden nach dem Releasezeitpunkt gefallen war hat Ubisoft nun entschieden, Pressevertretern erst am Erscheinungstermin überhaupt Zugang zu The Crew zu gewähren. Damit sind seriöse Tests und Kaufempfehlungen zum Releasetermin völlig unmöglich. Nachdem insbesondere der Publisher EA immer wieder wegen Einschränkungen der Nutzer kritisiert wurde, dürfte man dort nun ein wenig über dieses ungeschickte Verhalten von Ubisoft schmunzeln.

Game Of Thrones Systemanforderungen

Telltale Games, bekannt für die Veröffentlichung von Adventuregames mit Bezug zu Filmen und Serien, wird bekanntermaßen auch ein Game Of Thrones Spiel - verteilt auf sechs Staffeln - veröffentlichen. Nun hat man die offiziellen Systemanforderungen verraten. Ein Trailer zum Spiel findet sich am Anfang dieses Artikels PC:

  • Windows XP mit Service Pack 3 oder besser
  • CPU: Dual Core mit 2,0 GHz (ab Intel Core Duo) oder besser
  • RAM: 3 Gigabyte
  • GPU: AMD oder NVIDIA Grafikkarte mit 512 MB RAM

Mac:

  • OS X ab Version 10.6.x (Snow Leopard)
  • Intel-Prozessor mit mindestens 2.3 GHz
  • RAM: 4 Gigabyte
  • GPU: AMD oder NVIDIA Grafikkarte mit 512 MB RAM

Neuer Batman Arkham Knight Trailer

Batman wirft seinen fledermausförmigen Schatten voraus: Ein neuer Gameplay-Trailer zu Arkham Knight zeigt worauf sich Fans freuen dürfen: Im einen Moment muss sich der legendäre dunkle Ritter mit einem spanischen Rechtsstreit befassen während im nächsten Augenblick Scarecrow die Kontrolle über eine Chemiefabrik übernimmt. Was nun folgt? Batman schwingt sich ins Batmobil und den Rest seht ihr euch am besten selbst an. Das Spiel erscheint am 2. Juni 2015.

Acitivision bekämpft Glitch-Videos zu Call Of Duty: Advanced Warfare

Let's Play-Videos und ähnliche Darstellungen neuer Games werden von vielen Publishern als kostenlose Werbung mit offenen Armen aufgenommen, dies gilt eigentlich auch für Acitiviosn. Duch nun könnte sich diese Offenheit erledigt haben. Immer mehr Gameplay-Videos auf YouTube werden gesperrt. Grund dürfte die Darstellung von Glitches in Videos sein. Fans und Kanalbetreiber reagierten verärgert auf dieses ungewöhnliche Verhalten, schliesslich sind die bekannten Strikes schnell existenzbedrohend für einen Kanal. Activision beruft sich darauf, nur VIdeos sperren zu lassen in denen Glitches unfair genutzt oder klassisch gecheatet würde, denn anderen Spielern würde dies den Spielspaß nehmen. Viele Kanalbetreiber, die zum Teil von YouTube leben oder dies zumindest anstreben, sind durch derartige Strikes schnell in ihrer wirtschaftlichen Existenz bedroht. Mehrere solcher eigentlich nicht auf Verletzungen des Urheberrechts basierender Strikes können zur Sperre des Accounts und damit mal eben zum Verlust der damit verbundenen Einnahmen führen.

Advanced Warfare Zensur Tweets

"Wir freuen uns, dass so viele Fans Spaß am Spiel haben und Videos ihres Gameplays posten. Wir lieben es selber, die Videos anzugucken. Hin und wieder posten manche Leute aber Videos, die Cheating und unfaire Ausbeutung propagieren. Wie immer halten wir die Augen nach solchen Videos offen – unser Grad an Meldungen hat sich nicht geändert. Wir wissen die Unterstützung der Community zu schätzen, die uns dabei hilft, sicherzustellen, dass alle die bestmögliche Spielerfahrung haben können."

Was denkt ihr über diese Einschränkugnen von Ubisoft und Activision? Diskutiert mit uns in den Kommentaren!


Welovetech