Multimedia News Hardware

Zotac ZBox Sphere: Kugelförmiger Mini-PC mit stromsparendem Core i5-Prozessor

Hersteller Zotac bietet bereits seit vielen Jahren kompakte Mini-Rechner in Form seiner ZBoxen an. Bislang wurden die kleinen PCs immer mit rechteckigen Gehäusen ausgestattet, doch bereits zu Beginn des Jahres, auf der in Las Vegas stattfindenden CES, hat Zotac verraten, einen Design-Ableger veröffentlichen zu wollen. Gestern hat das Unternehmen Taten folgen lassen und seine "ZBox Sphere OI520" genannten Modelle, die optisch an den Nexus Q von Google erinnern, offiziell vorgestellt.

Zotac ZBox Sphere

Viele Hersteller statten ihre Mini-PCs, die oftmals als HTPC im Wohnzimmer zum Einsatz kommen, mit langweiligen Gehäusen aus. Zotac möchte sich von diesen Modellen unterscheiden und hat nun einen Design-Ableger seiner bekannten ZBoxen präsentiert.

Auf den ersten Blick sehen die beiden neuen Modelle aus, wie Googles Multimedia-Lösung Nexus Q, die es leider nie auf den Markt geschafft hat. Wie bereits von Zotac gewohnt, hat das Unternehmen einen Barebone, die ZBox Sphere OI520, sowie ein Plus-Modell veröffentlicht, das bereits mit einer 500 GB großen 2,5-Zoll-Festplatte sowie 4 GB Arbeitsspeicher ausgestattet ist.

Die restliche Hardware der beiden kugelförmigen Mini-Rechner ist absolut identisch, so kommt bei beiden Geräten ein Intel Core i5-Prozessor (4200U, 2x 1,6 GHz) zum Einsatz, der eine Intel HD 4400 IGP besitzt. Zudem fassen die Sphere-Modelle bis zu 16 GB DDR3L-Speicher; dafür stehen Anwendern maximal zwei RAM-Slots zur Verfügung.

Abgerundet wird die üppige Ausstattung mit zahlreichen Schnittstellen, die von USB 2.0 und 3.0, über Gigabit-LAN und DisplayPort bis hin zu einer Infrarot-Schnittstelle reichen.

Beide ZBoxen sind ab sofort verfügbar. Für das Modell ohne vorinstallierte Komponenten (ZBox Sphere OI520) werden aktuell 399 Euro fällig, die Plus-Variante ist ab 479 Euro erhältlich.

Technische Spezifikationen der ZBox Sphere-Modelle:

  • Prozessor: Intel Core i5-4200U (2x 1,6 GHz, Turbo: 2,6 GHz), 4 Threads
  • GPU/IGP: Intel HD 4400
  • Chipsatz: Lynx Point-ULT
  • Arbeitsspeicher: 2x DDR3L-1600, SODIMM mit 1,35 Volt, max. 16 GB; ZBox Sphere OI520 Plus wird mit 4 GB RAM ausgeliefert
  • HDD/SSD: 1x 2,5 Zoll HDD/SSD; bei der ZBox Sphere OI520 nicht enthalten, dass Plus-Modell ist mit einer 500 GB großen HDD ausgestattet
  • Interne Schnittstellen: 1x SATA 6 Gbit/s, 1x mSATA 6 Gbit/s
  • Anschlüsse: 4x USB 3.0, 3x USB 2.0, 1x Gigabit-LAN, 1x DisplayPort 1.2, 1x HDMI 1.4a, 1x Kopfhörer/ S/PDIF, 1x Mikrofon, 1x Infrarot, 1x 4-in-1-Kartenleser (SD/SDHC/MMC/SDXC), 1x Kensington-Lock, Anschluss für die
  • Preis: Sphere OI520 ab 399 Euro lieferbar, ZBox Sphere OI520 Plus ab 479 Euro erhältlich
  • Verfügbarkeit: Ab sofort
Quelle: Zotac

Welovetech