*Hifi und Heimkino* Thread

Entweder Deine Soundkarte hat einen digital-Coax-Ausgang, dann mit einem normalen Cinch auf Cinch (nur der rote oder nur der weiße) oder nur Stereo mit einem Cinch auf Stereo-Klinke.

Ich gehe mal davon aus, dass Du kein Toslink in der Schublade hast.
 
leider nein :D
Das Problem ist, dass ich, wenn ich es per Cinch auf Klinke mache, keinen Ton bekomme


Als allererstes muss ich aber mal diese verhurte Logitech-Software zum Laufen kriegen, was sich nach mehreren Stunden als unüberwindbar herausgestellt hat


Könnte ich rein theoretisch von der GTX mit SPIDF über DVI-HDMI-Adapter --> AVR --> Monitor per DVI meinen Ton so an den AVR bringen ?
Der Nachbar hatte ein HDMI-Kabel übrig, deswegen komm ich jetzt auf die Idee ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
bitte wie? also manche adapter könnens, andre nicht. aber ich glaube vom avr dann in den monitor wieder könnte komisch werden :-/

schließ doch nen fernseher kurzzeitig an und stell über das menü deine eingänge an. chinch auf klinke geht eigetnlich problemlos wenn du den cd in hinten nimmst, da erwartet er ja garkein digital/videosignal

bzw nachdem er das garnicht hat würde ich den "dock" anschluss probieren, weils dafür ja kein video gegenstück
 
Hab ich natürlich schon alle ausprobiert :D
Vielleicht mangelts aber wirklich an der Konfiguration, doof ohne Standardfernbedienung und eine Harmony, die nicht funktioniert


So krieg ich schonmal n Bild an den PC-Monitor:

GTX+DVI-HDMI-Adapter-SPIDF an die Grafikkarte --> AVR --> Ausgang HDMI-DVI-Adapter --> MOnitor


Okay, nach einem weiteren Neustart klappt alles :D
Jetzt muss nur noch die Logitech laufen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Kannst du nicht den AVR als zweiten "Monitor" anschließen und den Sound über HDMI da hin streamen lassen? Ich find das nen bisschen umständlich, dann den Monitor nochmal am AVR anzuschließen.

Mit dem analogen Cinch-Kabel müsste es eigentlich auch gehen... bei mir ist das so, dass du zuerst im AVR den entsprechenden Eingang wählst... dann sind die bei mir meist sowohl digital als auch analog belegbar. Manchmal muss man dann am Gerät noch einstellen, dass es sich explizit um den analogen Eingang handelt. Wenn sowohl ein digitales als auch ein analoges Signal anliegen, hat das digitale Signal im AVR eigentlich immer vorrang, es sei denn man stellt wieder explizit auf analog um. Bei mir gibts unterm Display irgendwo einen Analogknopf, vielleicht ist das ja beim 1311 genauso. ;)
 
leider nein :D
Das Problem ist, dass ich, wenn ich es per Cinch auf Klinke mache, keinen Ton bekomme

Hm? Kann nicht sein? Geht Deine Soundkarte überhaupt? Oder hast Du - in freudiger Erwartung des Kabels - die Audio-Ausgabe schon auf "über HDMI" eingestellt?

GTX+DVI-HDMI-Adapter-SPIDF an die Grafikkarte --> AVR --> Ausgang HDMI-DVI-Adapter --> MOnitor


Okay, nach einem weiteren Neustart klappt alles :D
Jetzt muss nur noch die Logitech laufen :D

Sobald DVI drin ist, müsste es vorbei mit Audio sein.

Und Logitech, also wenn Sound über HDMI eingestellt ist, dann kommt der auch da.
 
Jetzt geht ja alles und ich bin begeistert ...
Die Musik ist so klar und knackig, da frag ich mich, ob ich bis jetzt immer mit Gehörschutz gelauscht habe :D
 
Meint ihr es wäre für meinen kleinen Onkyo TX-SR309 zu viel mit diesem Setup:

Canton GLE 409 Front
Canton GLE 455 Center
Canton GLE 470 Rear
Klipsch Synergy SW 450 Sub

Ich brauch im Stereo einfach etwas mehr Bass als mit den 470. Der Sub passt mir Klanglich irgendwie nicht rein beim Musik hören.

:confused:
 
wieso sollte es denn zuviel für den receiver sein? der kann die leistung die du jetzt nur für die front hast doch eh auf allen Kanälen bringen ;) ich meine vielleicht ist er allgemein etwas kleiner als angeraten, aber vom prinzip her funktionieren wirds ;) .. aber dir reicht der Bass trotz sub nicht?


achja falls jemand interesse an meinen Hifi-Klassikern hat, ich trenne mich schweren Herzens davon:
 
Zuletzt bearbeitet:
@NeXT:
1. Was für einen Wirkungsgrad haben die Lautsprecher?
2. Wie viel Leistung hat der Receiver?
3. Ist der Subwoofer aktiv?
 
der sub ist aktiv ;)

die gle 470 haben einen Wirkungsgrad von 89,5 db (1W, 1m)
die gle 409 hätten 90,5 db (1W, 1m)
 
Der AVR hat pro kanal 100Watt an 6ohm. Aber nur eine Maximale Leistungsaufnahme von knapp 300Watt :confused:
Vermutlich also nur ca 50Watt pro kanal...

aber dir reicht der Bass trotz sub nicht?

Beim Musik hören in 2.1 klingt er nicht so präzise.. keine Ahnung hört sich jedenfalls irgendwie komisch an :D
 
genau also wenns wirklich echte watt sind steht da oben dass du in einem meter abstand bei deinen jetzigen Boxen schon eine Lautstärke von 89,5 db hättest, also daran solls nicht scheitern ;)
 
Der AVR hat pro kanal 100Watt an 6ohm. Aber nur eine Maximale Leistungsaufnahme von knapp 300Watt :confused:
Vermutlich also nur ca 50Watt pro kanal...


Bei den meisten Arten der Musik, kommt es nur auf die Musikleistung an. Den Tritt auf die Bassdrum speist der Amp aus den Kondensatoren. Nur bei manchen Raga Spielarten braucht man Sinus für den Bass. Aber auch da mach Dir mal keine Sorgen, denn da ist der Sub gefragt. Ob der das wirklich kann ist allerdings zweifelhaft (10").

Aber mit 100W auf die Cantons läuft nichts verkehrt.
 
Je nach Wirkungsgrad braucht man für die gleiche Lautstärke ja unterschiedlich viel Endstufenleistung... voraussichtlich werden die GLE 470 also einen tick leiser klingen als die anderen. Ich denke aber, dass 100W pro Kanal in geschlossenen Wohnräumen völlig ausreichend sind. Wenn man große Boxen hat, "brauchen" die nicht gewungenermaßen auch einen großen Verstärker... meistens ist es genau andersrum. Bei Hörnern mit einem guten Wirkungsgrad, braucht man kaum Endstufenleistung.
 
gute Neuigkeiten: ich stehe in Verhandlung mit neuen Rears.. die Klipsch Rb 81 für 300 inklusive Versand klingen sehr verlockend ;)
 

:)

Ein Anachronismus, aber Puristen schwören unter Umständen immer noch auf nur Stereo und Röhren.

, wobei man sieht, dass die Endstufe nicht diskret aufgebaut ist. Das ist für damalige Zeiten ein KO-Kriterium für High-End.

Heutzutage gibt es viele ICs, die eine analoge, diskrete Endstufe von damals gut übertreffen.

Aber geht schon, wenn man auf 5.1 oder 7.1 verzichten will.
 
Spielen tut er aber immernoch recht geil wie ich finde. Leistung is auch genug da.
5.1 kommt wnen dann später, die beiden Komponenten sind übergangsweise in gebrauch.
 
darf ich mal in den raum fragen, mit welchen liedern ihr boxen testet?

bei mir sinds auf jedenfall:

eagles - hotel california (in der live acoustic von der hell freezes over)
Chemical Brothers - Rize Up
Adele - someone like you
Bonobo - Ketto
Bonobo - Recurring

und was ich mir definitiv noch holen werde ist ne elton john unplugged und für impulsbässe:

Hok-man Yim - Poem of Chinese Drum
 
Ich finde ja, die Eagles sind mit Hell Freezes Over extrem überbewertet... :D
Aber immerhin sind nen paar Akustikinstrumente drin.

Ich höre meistens die Musik, die mir gefällt und die ich besonders gut kenne, weil ich weiß, wie sie auch woanders klingt. Damit lässt sich das besser einschätzen. Meine "Klangreferenz" ist momentan Michael Jackson - This Is It BluRay. Ansonsten höre ich sehr gerne die Crossroads Guitar Festivals (2004, 2007, 2010) von Eric Clapton... super Gitarrensound, egal ob Stereo oder Surround... immer wieder ein Genuss. :D Man muss natürlich auch die Musik etwas mögen. :D

Ich würde generell jedem empfehlen, die Musik zu hören, die ihm individuell am besten gefällt... alles andere wäre auch Schwachsinn. Man hört ja privat auch immer seine eigene Musik und nicht das, was irgendwelche selbsternannten Profis aus "audiophil" bezeichnen. Manche HiFi Experten wollen von "Audiophilem Kram" erst garnichts wissen... :D
 
jap clapton hab ich mir jetzt aus dem unplugged mal besonders die acoustic version von tears in heaven rausgesucht *___*

aber ja das macht wirklich am meisten sinn die musik damit zu testen die man selbst hört, weil genau das muss gefallen, ist logisch ;) geht nur drum wenn man wirklich mal die stärken und schwächen zweier lautsprecherpärchen genau ausloten will und da gibts schon einige nette sachen.

ich finde bei Stücken wie

Hugh Masekela / Stimela - da spielen die tractix hörner der Klipsch richtig schön raus. Und nachdem ich doch häufiger mal ein paar rockgeschichten drin hab, finde ich die hell freezes over schon gar nicht so verkehrt, auch wenn ich die Preise für die Platte unverschämt finde
 
Mein Verdacht ist, dass Hell Freezes Over schon zur Standard-DVD für Leute geworden ist, die der Meinung sind, jetzt unbedingt was ganz audiophiles hören zu wollen... ich finde die Aufnahme jetzt auch nicht soo herausragend. :) Über die Eagles selbst kann man streiten, eigentlich kennt jeder immer nur Hotel California :fresse:
... aber wie der große Dude schon sagte: "Ich hasse die scheiß Eagles!!" :D Naja... wie auch immer. :D

EC MTV Unplugged ist wirklich meiner Meinung nach sehr sehr genial. Tolle Aufnahme, eines meiner Lieblingsalben. Auch das Video dazu ist nicht schlecht. Allerdings ist das bluestechnisch schon harter Tobak, ist sicherlich nichts für jedermann. Ich, der Blues mag, finde es umso toller... Clapton in seiner besten Zeit, wunderbare Songs, toll interpretiert, toll aufgenommen. Nah an der Perfektion. :D

Ich hör generell auch gerne Live Aufnahmen, da diese auf guten Standboxen auch immer sehr lebendig rüberkommen. Hab heute mal AC/DC Live at River Plate gehört, war auch sehr schön. Schöner Bassdrum Bass, ich steh auf Phil Rudd am Schlagzeug. :D

//edit:
Die Crossroads Guitar Festival DVDs sind allerdings nicht nur mit Eric Clapton selber. Eigentlich überwiegend mit anderen Musikern... halt ein Festival. Wer etwas in Blues / Country / Folk / Bluegrass einsteigen will, findet dort wirklich einige Prachtexemplare! Auf jeden Fall Mucke, die Spaß macht! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
so bei mir gibts bald neues, dank entsprechender Angebote und dem Abizeugnis am Wochenende werde ich in den nächsten zwei Wochen noch zwei Klipsch RB 81 für hinten und einen Klipsch RC 62 Center mein Eigen nennen dürfen. passend dazu wird jetzt für den Umbau der Tv-Wand eingekauft ;)
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
62
Besucher gesamt
63

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?