Digi-Cam *** Bilder *** Thread - Verwendung von Thumbnails empfohlen

In diesem Sommer hat es mich nach Norwegen verschlagen. Erste größere Reise seit langem, die ich jedoch mit meiner besseren Hälfte verbracht habe. Daher ist ein solcher Trip dann natürlich nicht 100% aufs Fotografieren ausgelegt, dennoch bin ich mit eins zwei Shots sehr zufrieden.


Vor allem das Wetter ist zwar wärmer als erwartet gewesen, jedoch weniger fotogen als ich gehofft habe. Gerade durch die ja kaum dunkel werdenden Nächte habe ich mir des öfteren einen schönen Himmel gewünscht zu den Abendstunden. Tatsächlich waren diese immer nur dann, wenn wir mal wieder auf der Fähre, im Auto oder halt sonst abseits jeglich schöner Landschaften waren.


1
post-82-0-94128300-1409593015.jpg

2 (bin mir nicht sicher - ohne Autos vlt besser?)
post-82-0-01929400-1409593032.jpg

3
post-82-0-40895300-1409593005.jpg

4
post-82-0-98146200-1409593010.jpg

5


post-82-0-75236600-1409593002.jpg

6
post-82-0-92841500-1409593024.jpg

7
post-82-0-40979600-1409593038.jpg

8
post-82-0-89675900-1409593020.jpg

9
post-82-0-64985000-1409593048.jpg
 
Habe hier auch mal wieder etwas neues, heute erst entstanden:

Es handelt sich um einen Golf 2 mit 3.0 VRT und ca 650PS

20140906-104820-img_02gkxc.jpg


20140906-110411-img_0zvj6i.jpg


20140906-111853-img_5omjnk.jpg


wen das Auto näher interessiert, der sollte am Sonntag um 18 Uhr Grip einschalten ;)
 
Wow super Bilder, die ihr hier zeigt.

@Enki: Geiles Licht der Landschaftsaufnahmen! Gefällt mir sehr gut.

Ich hab hier mal 3 Aufnahmen von Bornholm. Nichts besonderes, aber ich wollte sie trotzdem mal zeigen ;-)

2014-09-15_182016_mr_ctzwl.jpg


2014-09-16_193229_mr_a8ybo.jpg


2014-09-16_192724_mr_h9jef.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Gut, dass Du die Regel, nach der ein schöner Hintergrund auch einen Vordergrund braucht, so meisterlich und im letzten Shot sogar ziemlich kreativ anwendest.
Und ja, die lichtgesäumten Schafe haben was. Freilich wäre hier ein etwas kürzer eingestelltes Stativ (oder eben mal in die Knie gehen) noch besser gewesen.
Imho ...
 
Gefällt mir gut T-Bone.

Hier mal meine letzte Arbeit, an dem Bild hängen allerdings auch 8-9h Photoshop :-X

20141011-092102-img_5bqorx.jpg
 
Schickes Bild Eck, mich würde das Ausgangsbild interessieren :)

Heute war ich mal im Wald und habe die herbstlichen Farben fotografiert.

2014-10-19_171836_mr_dmu6a.jpg


2014-10-19_162430_mr_ucuo7.jpg


2014-10-19_164950_mr_95uwc.jpg
 
Das ausgangsbild war denkbar langweilig, extrem bedeckter himmel, keinerlei schlagschatten, war eine echte Herausforderung, aber ich konnte den R8 ja schlecht an einem anderen Termin herbeordern.

Das Ausgangsbild ist noch ohne Blitzbelichtungen

r8-vona2zdf6w.jpg
 
Das geht schon in eine ganz gute Richtung. was ich schade finde - in den 9h PS hast du es nicht geschafft den Betonklotz unten links rauszunehmen :p?

Die Quali des Backgrounds geht mir ein wenig verloren, und der spot des Lichtes auf dem Asphalt ist etwas schade. aber schon eine ganze menge, die du da rausgeholt hast!

@Battlefielpro: Was willst du da mit Counterstrike - versuchs doch mal mit PhotoShop ;)
 
Man müsste mal wieder die Kamera zur Hand nehmen, hab ich mir gedacht.
Bei dem Wetter wollte ich aber, man darf nämlich jeden Augenblick mit Regen rechnen, keine ausgedehnte Motiv-Suche-Tour machen.
Deshalb nur mal was Herbstliches, was ich nah unserer Haustür gefunden habe.

Ja, natürlich ...
Ohne Zwei-Drittel-Regel, weil das Motiv bildfüllend viel besser wirkt.
Na ja, immerhin habe ich wenigstens ein paar trockene Blätter nach dieser Regel "arrangiert", weil das dann (imho) viel herbstlicher wirkt.

svampej4sxv.jpg


Gibt es hier irgendjemanden, dem sowas gefällt?
 
Zuletzt bearbeitet:
In diesem Sommer hat es mich nach Norwegen verschlagen. Erste größere Reise seit langem, die ich jedoch mit meiner besseren Hälfte verbracht habe. Daher ist ein solcher Trip dann natürlich nicht 100% aufs Fotografieren ausgelegt, dennoch bin ich mit eins zwei Shots sehr zufrieden.


Vor allem das Wetter ist zwar wärmer als erwartet gewesen, jedoch weniger fotogen als ich gehofft habe. Gerade durch die ja kaum dunkel werdenden Nächte habe ich mir des öfteren einen schönen Himmel gewünscht zu den Abendstunden. Tatsächlich waren diese immer nur dann, wenn wir mal wieder auf der Fähre, im Auto oder halt sonst abseits jeglich schöner Landschaften waren.


1
post-82-0-94128300-1409593015.jpg

2 (bin mir nicht sicher - ohne Autos vlt besser?)
post-82-0-01929400-1409593032.jpg

3
post-82-0-40895300-1409593005.jpg

4
post-82-0-98146200-1409593010.jpg

5


post-82-0-75236600-1409593002.jpg

6
post-82-0-92841500-1409593024.jpg

7
post-82-0-40979600-1409593038.jpg

8
post-82-0-89675900-1409593020.jpg

9
post-82-0-64985000-1409593048.jpg


Magst du einem Laien verraten, welche Cam das genau ist? Super klasse!
 
Das ist die Cam: "Ausdauer, um aufs richtige Licht zu warten und wissen wonach man suchen muss" & das Objektiv: "Jahrelanges lernen und in beschissenen Situationen auch mal weitermachen obwohl man keinen Bock mehr hat"

Sorry, auf solche Fragen reagiere ich allergisch, wenn du solche Bilder mit nur einem KLICK haben willst, dann auf meine Seite und kauf dir eins - die Cam hat da überhaupt nichts mit zu tun.
 
Hier muss ich -=Enki=- zustimmen.

Ich war früher auch nicht so und hab mich oft für Kamera & Objektiv interessiert, aber heutzutage kann man doch mit jeder Kamera geile Bilder machen. Und dem fertigen Bild sieht man es doch nicht an, welche Kombi verwendet wurde.

Siehe dazu auch ganz unten.
 
Ohje mine, da sind die Bilder auf einmal halb so schön wie davor.
Ich hab keinen Plan von Fotografie und war einfach nur daran interessiert, was für Hardware verwendet wurde, darauf krieg ich eine "allergische" (ich würds eher "menstruative" nennen) großkotzige Antwort die ich von einem pubertären Hobbyfotografen erwartet hätte der seine tolle Arbeitsweise in den Mittelpunkt rücken möchte. Einfach enttäuschend. Vor allem dann, wenn man offenbar Selbstständig ist und man selbst somit das Gesicht seiner Dienstleistung darstellt... Und sowas schimpft sich dann Berufsfotograf :bigok: - irrsinnig professionell.



Btw.: Ich erwähnte ja dass ich Laie bin, dennoch: Das man mit jeder Kamera tolle Bilder machen kann ist schlichtweg totaler Blödsinn. Ansonsten beweis mir das ganze doch mal und mach mit ner 75€ Snapshot Cam Bilder mit gleicher Farbtiefe, Auflösung etc. wie oben...
 
Zuletzt bearbeitet:
Nee, kein Berufsfotograf!
Nur jemand, der seinem Hobby sehr viel Aufmerksamkeit und Zeit widmet.

Wenn hier von "jeder Kamera" geredet wird, ist jede derzeit neue oder zumindest noch nicht total veraltete Bridge-, System-, Spiegel(reflex)- oder Kompaktkamera gemeint.
 
Ohje mine, da sind die Bilder auf einmal halb so schön wie davor.
Ich hab keinen Plan von Fotografie und war einfach nur daran interessiert, was für Hardware verwendet wurde, darauf krieg ich eine "allergische" (ich würds eher "menstruative" nennen) großkotzige Antwort die ich von einem pubertären Hobbyfotografen erwartet hätte der seine tolle Arbeitsweise in den Mittelpunkt rücken möchte. Einfach enttäuschend. Vor allem dann, wenn man offenbar Selbstständig ist und man selbst somit das Gesicht seiner Dienstleistung darstellt... Und sowas schimpft sich dann Berufsfotograf :bigok: - irrsinnig professionell.



Btw.: Ich erwähnte ja dass ich Laie bin, dennoch: Das man mit jeder Kamera tolle Bilder machen kann ist schlichtweg totaler Blödsinn. Ansonsten beweis mir das ganze doch mal und mach mit ner 75€ Snapshot Cam Bilder mit gleicher Farbtiefe, Auflösung etc. wie oben...

Ich hoffe mit "großkotzige Antwort" meinst du nicht meine :)

Und du musst Enki (und mich) verstehen. Wir posten irgendwo ein Bild und das erste was man "meist" zu hören bekommt ist: "mit welchen Equipment ist das gemacht"? Da ist es ganz logisch, dass man gereizt reagiert. Und was nützt dir die Information, wenn Enki das Equipment preis gibt? Kaufst du dir dann ganz schnell diese Kamera + Objektiv, um dann genau solche Bilder zu machen?

Und ich bleibe bei der Aussage, dann man solche Bilder mit jeder Kamera hinbekommt. Ich wette, dass ich selbst mit meinem iPhone die obigen Bilder hinbekomme, wenn ich viel Mühe und Geduld rein stecke. Hier reden wir nämlich nicht von 20MP Bildern in High Quality, sondern von kleinen Forenbildern, die durch die Komprimierung sowieso an Qualität gelitten haben. Soviel zum Thema gleiche Auflösung :) Und gerade bei Bilder, die man im Internet zeigen will, muss es keine DSLR sein.

Also schnapp dir irgendeine Kamera, geht raus zum fotografieren und poste die Ergebnisse hier. Dann können wir die Tipps geben :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Man investiert jede Menge Zeit und Grips, nimmt einiges an Strapazen auf sich, und dann wird das Ganze aufs Equipment reduziert.
Da kann ich schon verstehen, dass man auch mal ärgerlich wird und auch so reagiert.

Wenn es die Kamera wäre, die das Bild macht, würde sich derzeitig wohl (so ziemlich) alle Welt ne Sony Alpha 7 oder gegebenenfalls ne Alpha 7R kaufen und das Internet wäre voll mit den wunderschönsten Fotos.
So isses aber eben genau nicht!
Selbst mit diesem Teil entsteht mehr Crap als Gutes.

Wer nicht in die EXIFs schauen mag (oder kann), um zu erfahren, mit welcher Kamera ich das Bild hier gemacht habe?:
Es ist, wenn man den Werbetreibenden Glauben schenken mag, ne ziemlich unzeitgemäße Alpha 55 gewesen.
Was Anderes, außer einer noch älteren Bridge von Fuji, habe ich ja nicht.
Trotzdem gelingen mir doch mal anschauenswerte Fotos.
Denke ich jedenfalls ...
Bewusst leicht unterbelichtet,weil die gesammelte Erfahrung mit ähnlichen Aufnahmesituationen dies so besagt, die Beine als Zoom genutzt, mal die Augenhöhe verlassen und im Lightroom mit Verläufen gearbeitet, mehr isses nicht.
Doch! Vielleicht noch das Gefühl, dass Gegenlicht-Shots manchmal was Bedrohliches zu Stande bringen und eben zur rechten Zeit am rechten Ort gewesen zu sein.
Und nein, es hat mich nicht gestört, dass ich für dies Foto nasse Beine in Kauf nehmen musste.

nthrafenkxdtq.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Horst, warum sieht das aus wie eine Computergrafik? Das Bild hat irgendwas um fast zu fragen ob man das originale bekommen kann...
 
Ja, ich habe da, wie schon gesagt, im Lightroom ziemlich wild daran herum "gebastelt".
So derartig grafisch wirkte das Original, was ich Dir mal [ ] verlinkt habe, natürlich nicht.
Falls interessant, kannst Du ja auch gern mal die erste [ ] zu Gemüte führen.

Wenn Du willst, darfst Du das Ganze gern nach Deinem Gusto verwursten.
 
Ohje mine, da sind die Bilder auf einmal halb so schön wie davor.
Ich hab keinen Plan von Fotografie und war einfach nur daran interessiert, was für Hardware verwendet wurde, darauf krieg ich eine "allergische" (ich würds eher "menstruative" nennen) großkotzige Antwort die ich von einem pubertären Hobbyfotografen erwartet hätte der seine tolle Arbeitsweise in den Mittelpunkt rücken möchte. Einfach enttäuschend. Vor allem dann, wenn man offenbar Selbstständig ist und man selbst somit das Gesicht seiner Dienstleistung darstellt... Und sowas schimpft sich dann Berufsfotograf :bigok: - irrsinnig professionell.


Das ist genau der Punkt, du hast keine Ahnung von Fotografie. Was willst du also mit dem Equipment? Nägel einschlagen? Briefe beschweren? Alter, das ist genau meine Rede, bevor ich dir hier 10k Equipment aufschwatze, dass ich dann morgen bei Ebay wieder finde, weil "die Cam scheiße ist und ja nicht solche Bilder macht" - dann bindest du mir nachher auf, dass ich dich scheiße beraten hätte. Um dem aus dem Weg zu gehen, schreite ich halt den unbequemeren Pfad entlang und mach mich hier gern auch zum Lieblingsfeind Nummer eins. Wenn du aufmerksam liest hast du auch schon zwei meiner "Geheimnisse" gelesen - Geduld am richtigen Ort und Licht.

Also zieh nen Finger, schau dich hier um und kauf dir kleines Gerät um zu testen und fertig. Werden die Bilder wirklich besser, wenn ich dir sage dass sie mich über 20k Euro gekostet haben? Und da ist Equipment noch nicht drin - das ist nur jede Stunde drin, die ich mal verkackt habe, weil man aus Fehlern lernt. da ist vlt noch 1k an Reisekosten drin und dann am Ende kannste nochmal 2,5 k Neupreis der Cam (zu damaliger Zeit) rechnen und das gleiche an Objektiven die ich mit hatte. Biste zufrieden?


5D II + 16-35 2.8 / 50 1.4

- - - Aktualisiert - - -

Siehe dazu auch ganz unten.


Sehr gut geschrieben dein Fazit übrigens.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
42
Besucher gesamt
42

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?