Digi-Cam *** Bilder *** Thread - Verwendung von Thumbnails empfohlen

Manchmal wills der Zufall, dass man sowas einigermaßen trifft.
Hier hat er jedenfalls mal gewaltig nachgeholfen.
(Ich liebe soche Zufälle.)

Heute war ich, anläßlich des Schwiegermutterbesuchs und weil ich da ja schon immer mal ein paar Fotos machen wollte, mit Frau und Schwiegermama an der Jammerbucht.
Hier mal ein Leuchtturm, der zwischenzeitlich mal (so ziemlich) ganz von einer Wanderdüne verschüttet/zugesandet war, inzwischen aber schon wieder (fast) frei steht, (unter 'Rubjerg Knude' googeln ist hilfreich), und ein paar Eindrücke vom Strand von Løkken und vom Auto-Strand von Blockhus.

- - -

- - -
 
Schöne Fotos hier :)
Da kommt man doch glatt in Urlaubsstimmung Horst.

Die japanischen Foodbilder sehen auch sehr interessant aus, ebenso wie mir die Mallorcareihe gefällt.
Und @indis Katzen find ich ja mal super gelungen ;-)



Hier habe ich mal drei Bilder für euch von meiner Reise durch Island.

Das erste ist in Jökulsarlon entstanden. An dem Gletschersee haben wir eine ganze Nacht verbracht und die Mitternachtssonne erlebt. Das zweite Bild zeigt originale isländische Pferde und auf Bild seht ihr die "alte" blue Lagoon. Inzwischen gibt es eine neue Lagune, die horrende Preise hat.

2013-06-07_234705_mr_d8orv.jpg


2013-06-15_185607_mr_v2pvr.jpg


2013-06-01_193044_mr_2fq7b.jpg
 
Eigentlich alle nice oder zumindest äußerst ansehnlich und immer interessant.
(Auch das, was man bei Facebook so findet.)

Ich habe heute mal was zum Thema Schlafen und Gewecktwerden.

-
 
Oha, bei der Hitze sieht das fast wie ein verendetes Pony aus. das zweite is dann wieder süß.

Berlin, Fischerinsel. Hatten wir schonmal, ich weiß, war damals aber nicht annähernd zufrieden, weswegen ich gefühlte 20 mal jetzt schon auf dem Hochhaus war. diesmal hat mir dann das Ergebnis endlich mal zugesagt.

stadt4.jpg



PS: Ja, Artefakte sind vom verkleinern, ist die HP-Blog version, die leidet darunter, dass die Bildgröße nicht besonders groß sein darf.
 
Ne Miniserie, also was, was ne Geschichte erzählt, wirds aber nur mit Nummer eins zusammen.
Deshalb habe ich die beiden Fotos, auch wenn die Licht-Situation/-Einfallsrichtung mal den echten Break darstellt, in einem Rutsch veröffentlicht.


Zu Deiner Fischerinsel:
Da haben wir (habe ich) aber schon entschieden Schlimmeres gesehen!
So schön die "Blaue Stunde", sieht man nicht wirklich oft.
Für dies Foto gehen mal mal alle Daumen nach oben.
Weißt Du was?
Das Du es so lange oder oft noch mal neu versuchst, bis Dir die Ergebnisse zusagen, ehrt Dich und adelt Dich zum Fotografen.
Imho ...
 
@Horst
Also die erste Urlaubsserie ist toll. Macht lust auf Meer :D
Die beiden Pferdeshoots gefallen mir ebenfalls, auch wenn das erste wirklich aussieht als wenn es nicht wieder aufsteht! ;)

@T.Bone
Hammer, absoluter OBERHammer.
Vor allem das erste ist DAS perfekte Hintergrundbild. Absoluter Wahnsinn. :-D

@Enki
Goil, so ne Aussicht möchte ich auch mal haben. Dorfkinder kennen sowas gar nicht. :D


So, nun auch mal wieder was in eigener Sache. Ich habe meine erste Hochzeit hinter mir. Viel Aufregung, Stress und sogar am Kirchentag ein verrecktes Auto, haben es trotzdem auf über 1600 Bilder gebracht. Ich durfte eine kleine Auswahl auf meiner HP online stellen und wollte sie Euch mal zeigen.

Nicht perfekt, aber für das erste mal ist das Paar begeistert gewesen. Also bin ich auch zufrieden und freue mich schon auf den nächsten Stress. ;) Falls sich noch mal jemand bei mir meldet.

Jetzt aber mal genug gequatscht und Bilder gezeigt. Den Rest, falls es jemand sehen möchte, ;) findet ihr

IMG_1967.jpg



IMG_1975.jpg



IMG_1997.jpg



IMG_2054.jpg



IMG_2391.jpg



IMG_2489.jpg
 
sehr schöne bilder hier !!

@baron welche filter etc. machst du drauf für den leichten blaustich


Bevor du jemanden fragst, versuch doch mal die eigenen Augen anzustrengen. Das hilft dir selber ungemein, zu verstehen was ein Bild ausmacht, bzw die Post. In diesem Fall: Färbung, sind es eher mitteltöne, die lichter oder die tiefen? Kommt da noch ein künstlich eingefügtes Korn hinzu? Wieviel macht die Belichtung schon aus, wieviel Lichtfarbe und richtung.

Ich nehme mal an, es handelt sich dabei zwar entweder um VSCO-Filter oder Niks Coloreffex, vlt auch der ein oder andere kombiniert. Es ist also nicht so einfach zu sagen welchen schritt er gemacht hat. Aber das ist auch nciht wichtig, lerne ein Bild zu lesen, und du kannst dir jeden "Filter" selber bauen. Learn your shit.
 
Mein Kommentar zum letzten Post:
Garnicht mal so einfach, Bilder zu lesen.
Wenn man es oft schon nicht richtig hinbekommt, die Bild-Absicht zu erahnen, wirds noch viel öfter schwierig, technische Finessen bei Aufnahme und/oder Nachbearbeitung zu sehen und für den, der nicht dauernd damit zu tun hat, auch noch richtig zu benennen.
Noch zumal, wie so oft, viele Wege nach Rom führen.

Mein Kommentar zu den Indi'schen Hochzeitsphotos:
Gut gemacht.
Jedenfalls nach meiner unmaßgeblichen Meinung.
Zumindest sehr interessant, dass Du das Thema Hochzeit nicht nur aufs Brautpaar reduzierst.
Ein paar mehr Bilder hättens ruhig sein dürfen.
(Also, die Du uns hier zeigst.)

Mein eigener Beitrag:
Das mit dem Mitziehen ist, (wenns klappt!), nicht so ganz ohne Reiz.
Selbst dann nicht, wenn man mal die Zweidrittel-Regel mal nicht so ganz genau einhält.
Hier ist mal ein Versuch, der (imho) zumindest "vorzeigbar" erscheint.

bewegung_x9kql.jpg
 
Danke, ich hab nicht mehr gezeigt weil ich die schon über meine HP verlinkt habe. ich möchte nicht alle so hoch laden.
Außerdem freue ich mich doch etwas, wenn sich der ein oder andere auf meine Page verirren würde. :D
Nen kommi im GB währe dann noch die Krönung! ;) :-D

dein mitzieher ist doch super. mir gefällt er jedenfalls! :D
 
OK.
Ich hab mal gekrönt.
Was ich zu sagen hatte findest Du, hier ginge es sowieso zu weit vom Thema weg, in Deinem GB.

Danke für die wohlwollende Kritik bzw das Lob zum Mitzieher.

Ich glaube übrigens, dass man manchmal, wenns die Bildidee unterstützt oder irgendwie interessant erscheint, auch mal abseits von Standard-Formaten bzw Seitenverhältnissen arbeiten darf.
Was glaubt die Community?
 
Also ich finde das die ganzen Regeln auch gerne gebrochen werden können. Man muß sich ja nicht an alles halten. Vor allem wenn es einem selber gefällt, passt es! :D

P.S.
Danke für den Eintrag und die Kritik. Ich werde mich derer annehmen, da ich dir mit der Farbe im GB doch zustimmen muss. Schwer zu lesen. ;)
 
Ich glaube übrigens, dass man manchmal, wenns die Bildidee unterstützt oder irgendwie interessant erscheint, auch mal abseits von Standard-Formaten bzw Seitenverhältnissen arbeiten darf.
Was glaubt die Community?

Seitenverhältnisse im Internet sind doch nur Schall und Rauch, ich beschneide und croppe, wo es der Bild aussage dienlich ist. Einzig beim Druck muss ich dann wieder aufpassen.

Ich ertappe mich übrigens manchmal, viel zu wenig zu beschneiden. Manchmal ist man so vom Ausgangsbild geblendet, dass man gänzlich vergisst, durch eine starke Reduzierung eine Bildausage noch mehr zu unterstreichen.

Zum lesen des Bildes: Da hast du recht, es ist unwahrscheinlich schwer, vor allem wenn man, wie so ziemlich jeder der das Programm Photoshop / Gimp die ersten male verwendet, in den Filtern versucht sein Heil zu finden. Ich muss dazu jedoch sagen, dass es nicht "gesund" ist - man sucht immer nach der Allerweltslösung, ein klick und bild sieht toll aus - das klappt aber so gut wie NIE. Jedes Bild ist anders, schon das vorherrschende Licht (vor allem das LICHT!) verändert den Eindruck eines Bildes gewaltig. Kontrastumfang der Situation und Farbverhältnisse kommen dann noch dazu. Am Ende ist es schon gar nicht einfach, Bilder die aus einer Serie zu kommen homogen zu bearbeiten, geschweige dann von Bildern, die an einem ganz andern Ort, zu einer ganz andern Zeit aufgenommen wurden. Daher - lesen lernen ist für die Post das wichtigste, aber auch ganz sicher das schwierigste!
 
So, ich hab mich mal am Nachthimmel versucht! :D


von auf Flickr


von auf Flickr


von auf Flickr
 
Ich kann nur sagen, dass mir daran nichts nicht gefällt.
Klar, das Auto, was weiter vorn zu erahnen ist, hätte etwas mehr Schärfe vertragen können.
Geht aber auch so ...
 
Hammer Foto :eek:
Das Auto müsste gang weg oder weiter im Hintergrund sein, das wärs noch perfekter.
 
Irgendwoher kenne ich das.
Hinterher ist man ja immer schlauer und weiß was man alles an "versteckten Gefahren" hätte beachten müssen.
... um das dann bei der nächsten, sehr ähnlichen Situation doch wieder zu vergessen! :)
 
Hehe, da hast du auch wieder recht, Horst! :D

Hier 3 von heute Nacht. Irgend wie habe ich die perfekte schärfe nicht hinbekommen. Aber ich meine das ich einen erwischt habe. das andere sind Flugzeuge! ;)


von auf Flickr


von auf Flickr


von auf Flickr

Das ist aber gar nicht so einfach. Fokussieren kannst du total vergessen. Trotz Sternen klarer Nacht, vielleicht hätte ich am Mond fokussieren können, wenn einer da gewesen wäre. ;)
 
hier hätt' ich "einen" für dich :D

gestern beim Spazieren gemacht, hatte aber leider nicht allzu viel Zeit für das Bild. :/
 

Anhänge

  • CIMG5073.jpg
    CIMG5073.jpg
    122,7 KB · Aufrufe: 230
Zuletzt bearbeitet:
nicht schlecht. ich habe auch schonmal zwei Bilder für euch aus dem diesjährigen Italienurlaub mit meiner Freundin.

werde sie mir noch etwas gerade rücken, einen weißen Rahmen mit Beschriftung außen rum bauen und sie mir als große Poster bestellen. Der rest der "Bilderauswahl" folgt bei Zeiten.

imgp2365-1ygqxn.jpg


imgp2444-19orwp.jpg



wenn großansichten gewünscht werden, bitte bescheid geben
 
@ eck: was ist beim ersten im Himmel passiert ? oO
könnten beide kicken, wenn nen bissle geileres Licht da wäre. oder als serie .
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
46
Besucher gesamt
46

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?