Digi-Cam *** Bilder *** Thread - Verwendung von Thumbnails empfohlen

Hehe, finde ich auch!

Die hier sind frisch von Heute!

von auf Flickr


von auf Flickr


von auf Flickr

Und das habe ich gestern gemacht. Leider war die ISO doch etwas zu hoch. Habe ich aber erst hinter her gesehen. Ich muss da echt mehr drauf achten!


von auf Flickr
 
@ Indi
So langsam kann man doch echt glauben, dass das mit dem Sommer und dem guten Wetter doch noch etwas wird.

@ TuR0K
Gaaaaaanz entspannt... sehr geil :D auch wenn sie etwas demotiviert daher schaut...

An Enki´s Hochzeitsfotos gibt´s natürlich wieder mal aber überhaupt nichts dran auszusetzen. Große Klasse!


Auch von mir gibt´s mal wieder ein paar neue Aufnahmen. Die ersten beiden sind aus der Hörschbachschlucht. Die letzten drei vom Rheinufer in Mannheim. Hat´s mir irgendwie angetan, dieses Kraftwerk :)


von auf Flickr


von auf Flickr


von auf Flickr


von auf Flickr


von auf Flickr
 
Eigentlich wirklich gut. Stürzende Linien hier und da korrigieren, und vielleicht die letzten 20 % deiner Einstellungsebene überdenken. sieht ein wenig nach radioaktivem Gummibärensaft aus.... mach alles ein wenig dezenter, nummer eins geht in eine gute richtung - noch ein wenig sättigung raus und du hasts.

Indi: toll getroffen. Die elster hat nen schönen natürlichen rahmen. und der hirsch, darum beneide ich dich dass ihr da so gut ran kommt!
 
Und ein Nachtrag, Bilder von Heute!
Das Tamron ist fast ein schönes "Immerdrauf"

Der Hund auf dem Tisch :D

von auf Flickr

Leck mich ;)

von auf Flickr

Schau mir in die Augen :p

von auf Flickr
 
Was ich super gut finde ist, dass du immer mehr auf schönes Licht achtest. Die Pferde hätten vielleicht noch nen stück später gekonnt, dann bekommen die ein tolles Leuchten in die Mähne. Je tiefer die sonne steht.

Ausschnitt und komposition sind ebenfalls gar ncih schlecht.


Ich habe eine Woche nach der Magdeburg-Hochzeit noch eine in Berlin gemacht.
Natürlich ist das wieder nur ein

MK_005.jpg

MK_003.jpg


MK_006.jpg



MK_013.jpg

MK_007.jpg


MK_021.jpg


MK_022.jpg
 
Deine Hochzeiten kommentiere ich nicht mehr.
Grund ist, daß ichs mit Menschen sowieso irgendwie nicht so habe und deshalb völlig unfähig bin Kritik zu üben.
Was ich gut finde ist, dass Du immer irgendwie "Lebendiges" ablieferst.
Nicht der Einheitsbrei von schönen Hochzeitsportraits, wie ihn viele, viele andere professionelle Ablichter als Output produzieren.

@ MoD
Kanns sein, dass Deine Fotos alles samt HDRs sind?
Wenn ja, laß das mal lieber.
So unnatürlich schön darf ein Wald einfach nicht sein, wenn er nicht befremdlich wirken soll.

@ Indie
Der Hund auf dem Tisch läßt die gewisse Dynamik, die Du mit der Zweidrittelregel entschieden besser herausgekroppt hättest, vermissen.
Ansonsten alles feinst und super.

In eigener Sache:
abe heute mal ein Haus, in das man sich (imho) durchaus verlieben könnte, festgehalten.
Doch, doch, die dänischen Bauern haben schon sowas wie Geschmack.
(Und Geld ist scheinbar auch nicht in jedem Fall das große Problem.)

20130615-00001igbn8.jpg


20130615-00003gszcn.jpg


20130615-00004i2lhc.jpg
 
@Enki

ohne Worte! :-D

@Horst

Sehr schön getroffen.

@Me

Wir waren heute in Timmendorf, da ist mir die hier vor die Linse geflogen! :D


von auf Flickr


von auf Flickr

Die Bilder aus SeaLife zeige ich morgen, falls es jemand interessiert! :D ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
So, ich hab diesmal nicht auf 2/3 geachtet oder auf den Schnitt. War schwer genug im Dunkeln überhaupt was brauchbares zu bekommen. :D Daher jetzt mal eine kleine Auswahl von den Bildern aus SeaLife. Wer mehr sehen möchte, Link des Albums steht am Ende!


von auf Flickr


von auf Flickr


von auf Flickr


von auf Flickr


von auf Flickr





 
Schön!
In Sachen Aquarienfotografie ist mir bisher eigentlich noch nie was gelungen.
*neidischbin*

Nöö, nöö, es ist ja nicht so, dass solche Regeln sklavisch befolgt werden müssen.
Und schon garnicht, dass es genau immer ein Drittel sein muß.
(Wenn das so wäre, würden sich die Drittelregel und der goldene Schnitt ja widersprechen.)

Das das meist, (oder eigentlich fast immer), mehr (vom Betrachter gefühlte/selbst erdachte) Dynamik ins eigentlich ja sowieso statische Bild bringt, ist aber eben doch ne Tatsache, die man nach Möglichkeit beachten sollte.
Die Betrachter sind in dieser Frage, ob nun geschult oder in dieser Frage eher vollkommen unbelastet, so ziemlich alle gleich, soll sagen, dass sie Bilder nach der Regel als interessanter empfinden.
Gilt natürlich nur, wo Bewegung im Spiel gewesen ist oder sein könnte, also nicht bei Architektur und dergl.
 
Ich hätte da gern mal eine Meinung. Verlange ich zuviel oder seh ich da was Falsch.
Irgendwie finde ich die nachfolgenden Bilder nicht scharf genug!? Entwickelt in LR 4.4.

Gemacht mit dem Canon 50 / f1.4 USM an der 60D

Danke schon mal für eure Meinungen. ;)

f1.6 1/80 ISO500

von auf Flickr

f1.6 1/80 ISO200

von auf Flickr

f1.6 1/80 ISO400

von auf Flickr
 
Nicht scharf genug? Kauf dir ne Brille :fresse:
Höchstens hast du nicht genug Tiefenschärfe, was aber normal wegen der geringen Blendenzahl erscheint. Bild 3 find ich top!
 
Noch mehr wäre zu viel!
Was gaaanz Anderes, dass Dir beim Schrumpfen auf die hier gezeigte Auflösung zwangsläufig was vom Detailreichtum verloren gegangen ist.

Mal ganz abgesehen davon, dass die Schärfe nur ein Kriterium von vielen ist, das unsereinen verleitet, ein Bild oder Foto in die Kategorien "gefällt" oder "kann mir nicht gefallen" einzuordnen.
Aber das tun wir sowieso total unbewußt und im Übrigen total rasend schnell, weshalb sogar manchmal Machwerke, die durch Schärfe wenig oder garnicht glänzen können, in der Gefällt-Kategorie landen.
(So ist beispielsweise das dritte Foto, weil die brennweitenbedingten Verzeichnungen schon was Groteskes an sich haben, bei mir durchgefallen.)
 
Ich danke euch. Je länger ich drauf schaue, je besser gefallen sie mir. Hatte gestern nur irgendwie das Gefühl da fehlt was. Der wow Effekt blieb bei den originalen irgendwie aus! ;)

Mit der PCMasters.de Community App geschrieben
 
Habe ich dich schon mal gefragt welche Kamera du benutzt. Oder sind die vom iphone? Schöner weicher Hintergrund. Bild 1 und 2 finde ich am besten!

Mit der PCMasters.de Community App geschrieben
 
Gefällt mir.
Obwohl ich sagen muß, was aber bitte als Kritik auf hohem Niveau verstanden sein soll, dass das zweite Foto durchaus etwas mehr abblenden vertragen hätte.
Mir ist die Tiefenschärfe, weil ich viel zu lange nach der Schärfeebene suchen muß, einfach mal nicht groß genug.
Endlich gefunden, wird offenbar, dass ausgerechnet eine Blüte, die keine Blüte mehr ist, getroffen wurde.
Das sollte besser gehen.
(Schade, dass Deine Bildbearbeitung die EXIFs unterschlägt. Oder löscht Du die mutwillig?)
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
2
Zurzeit aktive Gäste
44
Besucher gesamt
46

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?