Digi-Cam *** Bilder *** Thread - Verwendung von Thumbnails empfohlen

Ui ui, ganz schön viele neue Bilder hier.. Fangen wir an.

@R32:
Das erste Bild ist top, aber sobald man irgendwie das Motiv einmal gesehen hat, beeindrucken die beiden Anderen nicht mehr so sehr. Trotzdem schöne Motive!

@ Horst:
Guter Versuch mit der Tiefenschärfe zu spielen, aber entweder hab ich einen Knick in der Linse oder Bild 1 und 3 sind teilweise unscharf? Die Bilder von Norre Vorupor (sorry kA wie man das o da macht xD) gefallen mir alle durchweg gut, Favorit ist Bild 4!

@Indian:
Bild 1 hat schoon was, aber die restlichen Flugzeugbilder tuns mir nicht so sehr an. Das Blümchen ist gut getroffen, doch irgendwas stört mich an dem Bokeh. Vielleicht ist es das Grass was hinten so komisch wirr ist. Was für einen Zoom hast du denn da am Start, den Vogel hast du astrein erwischt! Top!

@Baron:
Coole Perspektive, mit wie viel ISO hast du draufgehalten? Scheint etwas zu rauschen, oder ist das mit Absicht?

Nun zu mir, erstmal mitn Smiley:





Kölner Dom:



 
Danke für die Kritik, Das Bokeh fand ich garnicht so schlimm. Aber wenn man das länger betrachtet, muß ich dir doch etwas recht geben. :D
Habe mir das Tamron 70-300 VC USD zugelegt. Tolle Linse, für den Preis!

Dein Smiley ist ja mal genial und das aus dem Dom finde ich ebenfalls cool. Bringt die Stimmung irgendwie mit rüber.
Der Dom von außen hat auch irgend wie was, aber die Spitze fehlt? ;)

@Baron
Das Wetter sah ja nicht grad toll aus! :D Aber coole Perspektive.

@Horst
Man sieht ja kaum den Übergang vom Meer zum Himmel. Bei so einem Sauwetter würde mich schon wieder nix raustreiben. Auch wenn ich das selber müsste! :D
 
Schön, dass hier wieder so viel Leben im Thread ist.

Ja, stimmt, irgendwie wirkt selbst an Stellen wo die Schärfe sitzen sollte bei meinen Blümchen alles irgendwie ein kleines Bisschen Unscharf.
Ich habe die Ursache nicht finden können. War schon auf den ausentwickelten RAWs nicht wirklich knackscharf und mit dem Bandpassfilter nachschärfen hat die Sache eher ins "Unsehenswerte" kippen lassen.

Im Windows die Tastatur auf Dänisch umstellen oder das æ, Æ, ø, Ø, å oder Å aus der Zeichentabelle kopieren.
So einfach ist das ... ;)

Jap, der Rummel-Shot hat was.
Das er technisch nicht so gant das Bestmachbare zu sein scheint, stört mich nicht die Erbse.
Ähmmm ... Bohne!
Das der Karussellmast umzukippen droht, find ich auch nicht schlimm.

Malen mit Licht?
Ja, man muß es mal versuchen.
Nicht so pralle gelungen, würde mein unmaßgebliches Urteil lauten.
Aber hier bestimmt ja sowieso der Zufall viel mehr als die Übung.
Die Lichtstimmung im Dom und der Dom-Turm sind verdammt nah am ganz großen Kino.
Einerseits der sehr gut eingefangenen Lichtstimmung wegen, andererseits wegen dem (fast schon) erdrückenden Detailreichtum und der exelenten Schärfe.

Was mir sonst noch vor die Linse kam, was dieses eigenartige Trike:
Vorher kannte ich sowas nur mit den zwei Rädern hinten.
Vorne zwei Räder ist sicher auch gut stabil, wenn sich der Rest in die Kurve legen kann.
Das Teil stand leider zu dicht an ner kleinen Mauer geparkt.
Ich hätte gern die ganze Vorderachse gezeigt, was aber, weil ich nicht fliegen kann, total unmöglich war.

20130519-00002dss6n.jpg


20130519-000182isqe.jpg


Ach noch was(!)
Der Resizer innerhalb der Forensoftware funktioniert.
Noch ists nicht so gaaaanz offiziell.
Noch sind die Regeln nicht angepasst.
Kommt aber noch ... und hoffentlich recht zeitnah.
Ihr dürft beruhigt Fotos, die größer als 800 Px in der Breite sind, hochladen.
Aber wenns geht, nicht grad was in Kamerauflösung.
Denkt bitte daran, daß erst alles geladen werden muß, bis resized werden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke euch beiden, ja der Smiley war einfach nur testen und ab dafür :)

Solche Trikes kenn ich und in Kaltenkirchen steht ein Händler, der sich auf diese spezialisiert hat. Sehen relativ nett aus, aber fahren würd ich das Ding nicht freiwillig.

Apropo fahren, wir waren vor rund einem Monat bei einem Importeur für japanische Sportwagen und dort hab ich auch meinen Nissan Skyline gekauft. Zufälligerweise war zur selben Zeit auch ein kleines Season Opening Meeting, hier ein paar Impressionen:





und noch eine





uund zum Schluss meine beiden Hübschen

 
Gibts den Skyline wohl nur als Rechtslenker? Wäre mir wahrscheinlich nichts^^

Zum Rummel-Foto, vielen Dank für die Kritik
Rein von der verwendeten Technik sicherlich nicht perfekt (iphone 3GS) - Ziel war die interessante Perspektive festzuhalten und dem Foto ein kleinwenig Analogen Look zu verpassen. Daher auch etwas Korn auf dem Bild ;)
 
Schicke Autos, wobei mir der aktuelle GTR immer noch am besten gefällt. Auch wenn die alten Skylines Flair haben! :D

Dann werde ich mal die Resizerfunktion etwas nutzen. Leider hat mir das Blatt etwas die Sicht geraubt, habe ich aber erst hinterher gesehen. Aber irgendwie finde ich das trotzdem passend.

Ein Tele als Macro!
img_9257pluuf.jpg
 
Die Skylines gibt es mit Ausnahme des aktuellen R35 GTR alle nur als Rechtslenker, Nissan hat diese Modelle ausschließlich in Japan veröffentlich. Einen gab es glaube ich sogar in England, den R34 GTR in der Nür-Spec Edition...

@ Indian:
Detailsreich, aber irgendwie fehlt da ein wenig Dynamik und Sättigung, meiner Meinung nach. Fotografierst du in RAW? Wenn ja, dann probier mal etwas mit der Belichtung nachträglich zu spielen. Das wirkt teils Wunder ;)
Und wie ich sehe neigt die Linse stark zu CAs, zu sehen an den Rändern der Blüten, besonders oben. Um 1-2 Blenden abblenden sollte Abhilfe schaffen.

Probieren wir doch den neuen Uploader:

comp_DSC_3155.jpgcomp_DSC_3254.jpgcomp_DSC_3377.jpgcomp_DSC_3380.jpgcomp_DSC_3389.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Mensch, schicke Japano-Schleudern :D Das Kirchenbild hat mich dabei auch noch an eins von mir erinnert... Körnung des Todes!



Und noch zwei andere kleinere Schnappschüsse von einem Schloss in Baden-Württemberg... schon wieder ganz vergessen wie es hieß :D



 
Mensch, schicke Japano-Schleudern :D Das Kirchenbild hat mich dabei auch noch an eins von mir erinnert... Körnung des Todes!



Und noch zwei andere kleinere Schnappschüsse von einem Schloss in Baden-Württemberg... schon wieder ganz vergessen wie es hieß :D




Zufällig das Schloss Hohen-Neuffen?
 
@ Indian:
Detailsreich, aber irgendwie fehlt da ein wenig Dynamik und Sättigung, meiner Meinung nach. Fotografierst du in RAW? Wenn ja, dann probier mal etwas mit der Belichtung nachträglich zu spielen. Das wirkt teils Wunder ;)
Und wie ich sehe neigt die Linse stark zu CAs, zu sehen an den Rändern der Blüten, besonders oben. Um 1-2 Blenden abblenden sollte Abhilfe schaffen.

Hm, mit Abblenden meinst du bestimmt von 5.6 auf 8 oder so? Ich komm da immer noch durcheinander mit! :D Was du nicht alles siehst. Ich freu mich immer über das tolle Bild und dann sowas. ;)
Ich Fotografiere generell nur in RAW und entwickle immer alles. Ich bin nicht Sicher ob das noch was macht, denn Dynamik und Klarheit zieh ich immer noch ein bisschen hoch.

Ist das hier etwas besser?
 
In RAW fotografieren bietet jedenfalls deutlich mehr Möglichkeiten von Bearbeitung, zb nachträglicher Weissabgleich.
Das sieht doch mMn schon deutlich besser aus! Mach dir nichts drauss, je mehr Kritik man erhält desto mehr Rücksicht nimmt man auch drauf.. Und als Resultat werden wir mit immer hübscheren Fotos belohnt :D
 
Klar, da hast du recht. So langsam bekomme auch ich das echt auf die Reihe! :D

Zur zeit bin ich sogar am überlegen mir eine 60D zu besorgen. Allerdings habe ich viel gelesen das die 650D bessere Bilderqualität haben soll. Allerdings würden mir die 5.3 B/s besser gefallen!
 
Betreibst du irgendwie Sportfotografie, sprich brauchst du wirklich die 5 FPS? Ich würde dir vorschlagen vorerst bei der 500D zu bleiben und vllt noch eine schicke Linse für das Geld zu holen. Beispielsweise bin ich von dem Tokina 11-16 2.8 oder 12-24 3.5 total angetan. Warum? Siehe selbst, und das auf einer uralten 400D:




Derzeit besteht mein Set aus D300, 18-105mm, 17-50mm 2.8, 24mm 2.8 und nem 50mm 1.8. Teilweise fehlt mir da auch der Telebereich, aber meine D300 kommt wirklich in die Jahre. Nun ist meine Überlegung ob ich auf FX (D600) umsteige oder doch auf die technisch solide und sehr sehr preiswerte D7000..
 
Zuletzt bearbeitet:
@ Indian
Wenn ich Du wäre, würde ich diese Überlegungen mal schnell wieder abbrechen.
Es ist letztlich nicht der bessere Kamera-Body, der die guten Bilder macht.
Das bist und bleibst Du.
Das gute Foto hat letztlich mehr mit Kreativität und Übung, Übung, Übung, Übung, ... sowie dem sich entwickelnden eigenen Stil zu tun, als mit irgendwelchen werbewirksamen Meßwerten.
Wer den Bogen raus hat, fotografiert selbst mit ner guten Kompakten oder ner mittelprächtigen Bridge so, daß beste, vorzeigbare und technisch einwandfreie Fotos und/oder sogar Bilder entstehen.

Die Technik darf natürlich nicht limmittieren.
Wenn das irgendwann mal offenbar wird, wirds durchaus Zeit für was Neues.
Aber davon bist Du mit Deiner EOS 500D noch einige Schritte weit entfernt.

@ TuROK
Wirkt irgendwie "schief".
Kann das sein?
Ansonsten aber eine recht ansehnliche Langzeitbelichtung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Naja, ich hab es erst Pfingsten gemerkt, als ich meinen Neffen mit dem Go Kart als Mitzieher fotografiert habe. Der Pufferspeicher reicht nicht aus und die Bilder könnten schneller sein. Die höhere ISO währe auch von vorteil, da ich auch viel drinnen knipse!
Andererseits reize ich sicher viele Sachen der 500D noch nicht aus.

Mit UWW kann ich irgendwie nix anfangen. Ich hatte ein 12-24 von Tokina, das habe ich aber letztes Jahr wieder verkauft. Die 17mm am Sigma sind eigentlich ausreichend. Mit dem 17-70 2.8-40 (C). von Sigma und dem 70-300 4.0-5.6 von Tokina, beide mit USD und VC, hab ich eine ordentliche Brennweitenabdeckung und auch Qualitativ echt super Linsen. Daher währe meine nächste Anschaffung eher wieder ein gutes Macro, wie z.b. Tamron oder Sigma mit VC/SP und USD/HSM!
 
@Schlitzer: Kann sein, wir sind von Albstadt aus losgefahren. Sigmaringen war es nicht, aber das könnte ungefähr hinkommen :)
 
@ Horst:

Nein, sollte eigentlich gerade sein, wenn man sich die Lichter am Horizont etwas ansieht.. :)

@ Battelfielpro

Schöner Schnappschuss! Die Perspektive ist leicht unpassend, aber ich hätte es wohl nicht anders gemacht.

Nächste Welle:









 
@ Battelfielpro
Was soll man machen?
Manche Tiere sind eher ängstlich als neugierig.
Mit Hauskühen und Pferden gehts halt besser.
Ich glaube, dass Du das beste aus der Situation gemacht hast.


@ TuROK
Jap, klasse Serie von offenbar unzusammenhängenden Shots.
Mein Favorit daraus wäre der Welpe mit dem Plüschtier.
Die wunderbaren grafischen Wirkung der Linienführung bei dem Kanalfoto kann ich mich auch nicht verschließen. Du hast es drauf.
Das mit der Kassette zeugt zumindest mal von Kreativität.
Baby-Fotos kommen sowieso immer gut(!)
Kirschblüten? Hier hättest Du den Abstand zum Objekt beruhigt etwas verringern dürfen. Manchmal ist weniger einfach mehr.

OK, vieleicht nicht wirklich schief.
Dann wärs (im Sinne der Perfektion) aber gut gewesen die stürzenden Linien vom rechts stehenden Haus und der Bushalte aufzurichten.

Was mir mein Sensor letztens lieferte:
Das "Stadtzentrum" von Lemvig.
Natürlich auch das, wie schon die Leuchtturm-Sache, bei ziemlich ungemütlichem Mistwetter entstanden.

20130520-00001k8ykx.jpg


20130520-00002u8lwo.jpg


20130520-00004xyxhx.jpg
 
@Schlitzer: Kann sein, wir sind von Albstadt aus losgefahren. Sigmaringen war es nicht, aber das könnte ungefähr hinkommen :)

Das ist nur 20km weg von meinem Dorf. Man sieht sogar die 2 Dörfer daneben, meins ist in nem Tal, das man von dort nicht sieht. Im autothread ist n Bild von meinem Auto, dort sieht man das Schloss schon fast.
 
War heut mal wieder ein bisschen spazieren.
Alle Bilder geschossen mit meinem Xperia Z (und externer Macro-Linse):

dsc000025picsay450x80a3lm3.jpg



dsc000031picsay800x45bja5o.jpg



dsc0192450x800mda69.jpg



dsc000043picsay450x8005a50.jpg
 
Hallo zusammen,

sind mal wieder sehr viel gute Aufnahmen dabei!

Weil hier gerade laut über die 60D geredet wurde. Ich bin seit vergangenem Wochenende sozusagen gezwungenermaßen im Besitz selbiger. Hört sich jetzt komisch an, aber wenn einem am Freitag Abend am Nürburgring die Kamera flöten geht und man möglichst am nächsten Morgen einen Ersatz braucht, muss es eben schnell gehen! Kann mich jedoch in keinster Weise über die eher ungeplante Anschaffung beschweren. Der AF trifft sauber und zieht gut nach. Die Serienbildgeschwindigkeit ist verglichen zur 1000D gigantisch groß und der Pufferspeicher ist ausreichen dimensioniert. Auch über die Bildqualität kann man sich nicht beschweren. Ob´s jetzt zur 500D ein Fortschritt wäre, kann ich nicht bewerten.

Hier mal eine kleine Auswahl vom Ring:



Gruß
MoD
 
@ Horst:

Klasse, warme Farben, so mag ich das! Die Perspektive beim ersten Foto find ich irgendwie ansprechend, hat etwas!

@ Fr3@k:
Bäh ich hasse solche Krabbelviecher :DD
Dennoch alles gut getroffen und relativ weich dargestellt, gut so

@ MoD:
Ok jetzt bin ich baff ^^ Bild 2 ist ja mal sowas von genau mein Stil und da stimmt meiner Meinung nach alles! Ich bin begeistert, weiter so!

Und heut gibts zu Beginn ein paar Pilze, Blätter und Hardware:









 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
38
Besucher gesamt
39

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?