Digi-Cam *** Bilder *** Thread - Verwendung von Thumbnails empfohlen

@Keks: Einen Polfilter hab ich nicht verwendet, hab einfach so geknipst :)

Und danke an euch alle für die positive Kritik.
 
Weil es hier schon ewig nichts Neues mehr gegeben hat, will ich mal ein Experiment aus dem Table Top zeigen.
Blende weit auf, damit die Schärfe nicht über alles geht.
Um nicht immer das eintönige Weiß als Untergrund zu haben, wurde die natürliche Morgen-Farbstimmung beim RAW-Ausentwickeln noch etwas zu Blau verbogen.
Die Vignette kommt ganz natürlich vom (eher nicht so tollen, aber wenigstens noch brauchbaren) originalen Sony-Objektiv.
Hier passt das aber. (Denke ich)

dsc00059sf8ox.png


// weil ich Doppelposts hasse, hier noch eine Ergänzung

Das Foto, bzw die Fotos ist/sind entstanden weil:
Mir langweilig war.
Ich dies Rot so toll finde.

rotxvbpx.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
also die idee finde ich cool. das bild in bild hat was. ;)

so, ich hab hier eine kleine serie aus dem Zoo Hannover.

war ein klasse wetter und ich arbeite noch dran aus 730 fotos das beste raus zu suchen.

viel spass! :D




 
Tierfotografie ist immer so "eine Sache".
Lange Brennweiten geben zwangsläufig verwackelte Bilder oder schrumpfen den Schärfentiefe-Bereich zu sehr zusammen, was dann eher unnatürlich wirkende Fotos gibt.
Mit ner normalen Brennweite gibts kaum noch was zu sehen, weshalb normalbrennweitige Ablichtungen prinzipbedingt nicht so angesagt sind
Ein Dilemma, dem ich damit begegne, daß Zoobesuch und Fotos (zur gleichen Zeit), eher die Ausnahme bleiben.
Das es mir dann meist auch noch verwehrt ist, mit den Tieren auf Augenhöhe zu kommen, macht die Situation ja nicht besser.
(Krokodil auf Augenhöhe ... Spätestens hier bricht mir der Schweiß aus.)
Mein allgemeines Geschreibsel mag mal bitte niemand nicht(!) als vernichtende Kritik verstehen.
Für die Gegebenheiten in Tiergärten, -Parks und Zoos kann ja der Fotografierende oder Fotograf mal überhaupt nichts.

Insgesamt doch recht ansehnlich.
Meine Favoriten sind der Pfau, das sich kratzende Känguru und der großgecroppte Giraffenkopf.
(Wobei hier wohl irgendwas die blauen Tiefen überbetont. Automatischer Ausgleich?)

Das Papageien-Fluchtfoto find ich sehr gut geraten.
Ich hätte es allerdings in ein extremeres Breitbildformat zerschnipselt.
Die Felsen oberhalb als auch unterhalb des Geschehens halte ich für wenig interessant.

Sorry. Von mir wieder einmal (nur) das obligatorische Pferd ...
Hier hat Tigull wieder einmal mächtig Kohldampf.

 
Zuletzt bearbeitet:
Ja. so meinte ich das.
Vorteil ist, daß man mal ein sowieso schon Aufmerksamkeit gebietendes Format hat und auch nicht so lange nach den "Piepmätzen" suchen muß.
 
^^ die Giraffe war auf augenhöhe. :D aber es mag sein das ich etwas viel dynamic erwischt habe.

aber du hast recht das es schwer ist auf augenhöhe zu gehen, nur finde ich das in dem Zoo-fall nicht so schlimm. anders geht es ja schlecht!
 
schön, das der Thread wieder so auflebt :)

Schöne Fotos die ich hier zu Gesicht bekomme.

gestern war meine Kamera auch mal wieder im Gepäck und ich habe hier vier Fotos für euch. Es sind vielmehr nur Schnappschüsse, dennoch wollte ich sie euch zeigen ;)

 
coole "macros", vorallem die katze hat mal ne andere position als liegend und schlafend! :D ;)

das 3. hat auch was, der bergfels so zwischen dem grün. klasse gesehen. ;)
 
Immer her mit Fotos!
Ob technisch perfekt bis zur Sterilität, ob kunstvoll komponiert oder sogenannter Schnappschuß, soll erst einmal egal sein.
Verbesserungsvorschläge kann man ja auch zu Mainstream-Material machen.
Und Kritik ist ja (meist) sowieso nur Kritik für Abgehobene. Ansonsten fällts unter die Rubrik Verbesserungsvorschläge.

Die Motte hätte natürlich einen (echten) Macro-Schuß verdient.
Aber wie denn, wenn man keinen Retro-Adapter und schon erst recht kein Macro-Objektiv mit hat.
Fürs Immerdrauf garnicht mal so schlecht!

Die Katze ist der Hammer!
Mehr von solchen Fotos ... und ich find' Katzen ablichtungswürdig.
Schöne Landschaften , die man Euch da in die Gegend gebaut hat.
So einen schön "gerahmten" Basaltfelsen sieht man selten.

// etwas später:

Was mir heute ge- bzw mißlungen ist:

/ / /
 
Zuletzt bearbeitet:
@Erazor: Bild 1 find ich ganz gut, aber ich hätte (wenn es denn möglich gewesen wäre) eine kleinere Blendenzahl genommen, um den Schärfebereich zu verkleinern. Bild 2 sagt mir leider nicht so zu, der Hintergrund ist viel zu unruhig :-( ;-)

@all: Heute nochmal ein paar Bilder, das Wetter lässt es derzeit zu :D

 
Ich kanns bestimmt nicht besser.
Noch zumal ich sowas auch noch nie geübt habe.
Trotzdem:
Der Mitzieh-Effekt ist wohl vorhanden, hält sich aber (bis fast zur Nicherkennbarkeit) in Grenzen.

Weiter üben ...
 
Beim mitziehen muss der Hintergrund fast vollkommen verschwommen sein und das Objekt sich im Vordergrund scharf abbilden, aber der Ansatz ist erkannbar


Hier einmal ausblick aus meinem Hotel Zimmer und einmal Bild von der Passstraße aus:

(ÖFFNEN !!!!!)

Spoiler:


img_3621z8uki.jpg


img_3540oyu1o.jpg



 
Zuletzt bearbeitet:
Fast hätte ich das vergessen ... :)

@ T-Bone
Die gekonnt entsättigten Shots von der alten Technik sind superb gelungen.
Der Ausblick auf den Mühlenweiher (mit Schwan) gefällt auch.
Der Bachlauf hätte eine andere Perspektive und sicher auch einen anderen Kamerastandpunkt gut vertragen können.
So wie hier zu sehen, irgendwie wenig aufregend bis nichtssagend.
(Aber hinterher ist man ja immer schlauer ...)
Die Spiegelungen in der Eingangstür find ich gut.
Sie als Einzelstück zu prässentieren und nicht (scheinbar) zusammhangslos in eine Miniserie zu verpacken, hätte gut getan.

@ Erazor
Experimente halt ...
Aber noch weit von meiner Vorstellung, was präsentationswürdig bedeuten kann, entfernt.
Ein Bisschen mehr Text, die Sachen zu erklären, wär sicher nicht verkehrt gewesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
ja, hab beim ersten versuch zu wenig zeit gehabt, aber anscheinend beim 2. zu viel! aber egal. gibt schlimmeres.

hab hier noch ein paar aus dem zoo.
sind insgesammt 444 bilder geworden! :wtf:



den meisten war es anscheinend auch zu warm, alle hielten Siesta. :D


und hier hat der kleine wohl die flucht ergreifen müssen. ;)
 
Mein neues Spielzeug ist da....und hat auch gleich einen Freund zum spielen bekommen. aus gegebenem Anlass wollte ich da gleich mal Bilder von und mit machen, daher hab ich einfach mal meine Ausrüstung (zumindest die optische) abgelichtet.

Die Neue: 5D Mark II + Canon 16-35 2,8

5dii44dko.jpg


5dii2i6es9.jpg


Der Rest: 550D + Tamron 70-200 2.8, Tamron 90mm 2.8 Macro, Canon 50mm 1.4

550dzubehrn2e84.jpg


Wer wissen will wies gemacht wurde, schaut in den Spoiler, hab nen kleines Making of verfasst.

Spoiler:


Ich hab mir extra dazu eine kleine Softbox aus Pappe gebaut. Kostenfaktor: Pappe aus Katzenfutterverpackung 0€
Alufolie 0€
Kleber Schere und weißes Papier....

Das ganze dann zusammenbauen und auf den Blitz stecken.

imag0021tsdhm.jpg


Das sind übrigens nicht meine Hände^^.

imag0022fae5i.jpg


Das schon eher.

imag0023sif8b.jpg


So sieht das dann fertig aus.

imag0025qgd4h.jpg


Das ganze dann in Action sah so aus: Blitz auf Fernauslöser, Blende zu, Blitz manuell geregelt (ca 1/8 der Power) und Blitz mit softbox soweit wie möglich an die Ausrüstung ran, für schönes weiches, aber dennoch definiertes Licht.
makingof1von16eev0.jpg


Ganz am Ende noch kleine Feinheiten per Photoshop korrigiert, Staub entfernt, Farben und Gradation angepasst und leicht die Lichter eingefärbt.

Das dritte Bild besteht aus 3 Belichtungen, die Lichtkante vom Objektiv+kamera, die vom Batteriegriff und die Lichtkante auf dem stehenden Makroobjektiv sowie Lichtreflex im 50mm. Alles mit Masken zusammengebastelt.

Gar nicht so schwer, Nachahmen erwünscht:)

 
Zuletzt bearbeitet:
Cool in Szene gesetzt, würde ich ja nachbasteln, aber das Sofa und die 2. Kamera hast du in deiner Rechnung vergessen :fresse:
 
ui, da bin ich echt neidisch! :D
aber coole bilder sind das geworden.


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


so, heute ist meine neue scherbe gekommen.
ein TOKINA AX-D 80-400 und eben mal ne kleine Mondserie versucht!

Kann sich sehen lasse, denke ich. :D


 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
2
Zurzeit aktive Gäste
23
Besucher gesamt
25

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?