Digi-Cam *** Bilder *** Thread - Verwendung von Thumbnails empfohlen

Also Fleck war vllt etwas falsch von mir ausgedruckt. Ich meine den dunkel Reflektionsfleck den ich dir mal rot eingekreist habe. Klar es ist eine normale Resektion, doch irgendwie fänd ich es ohne diesen besser.

Und das zweite find ich trotzdem gut gemacht und ein geiler Effekt. Aber du hast recht, um das Auto zu zeigen muss was anders her.

forumhu0iv9vz.jpg


//Edit: Ich habe übrigens mal mein Nachtbild etwas aufgehellt und entrauscht. Dürfte jetzt besser aussehen als vorher im Dunkeln.

 
Zuletzt bearbeitet:
@T-Bone: Tolles Motiv und sehr gut eingefangen. Bei der EBV wäre ich wahrscheinlich einen etwas anderen Weg gegangen und hätte das Gesamtwerk etwas kühler und bläulicher wirken lassen. Ansonsten: weiter so!

@Enki: Also die beiden Autobilder wollen mir einfach nicht so recht gefallen. Ich glaube es liegt an der Farbgebung, die mir etwas zu kühl vor kommt. Dass es in den Tiefen etwas zu dunkel kommt wurde ja bereits erwähnt. Auch sind es für mein Empfinden etwas zu viele Spiegelungen im Lack. Aber in neue Themen ist es immer verdammt schwer rein zu kommen. Ich bin mir aber sicher, dass du im Autos fotografieren schon bald in gleicher bestechender Form bist, wie du es bei der Menschenfotografie zeigst.

Ich versuche mich in letzter Zeit auch immer wieder daran in Photoshop was zu reißen^^ Ich bin aber immer noch nicht zu 100% zufrieden, was meinen derzeitigen Stil angeht. Ich muss einfach viel mehr fotografieren und bearbeiten um irgendwann mal eine Form der Perfektion erreichen zu können. Auch an der Technik muss erweitert werden. Für die Zukunft sind jedenfalls gute Studioblitze und die die 5D Mark II geplant. Kann aber noch ein jährchen dauern.
Trotz all dieser Pläne muss wie gesagt weiter fotografiert werden und da kein Model da war, musste ich mich eben mal wieder vor der Kamera platzieren^^ Ersetzt ein richtiges Shooting zwar keineswegs, aber immer noch besser als garkeines.
Hier ein Ergebnis:

dsc02255-bearbeitet-2-5rec.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke Baron für deine Einschätzung. Ja, ein neues Gebiet ist immer sehr stressig. Dieses aber irgendwie besonders. Schwarzer Lack reflextiert normalerweise kein Licht, daher ist es schwer dort Details in Tiefen zu bekommen, wo kein Licht die Kanten umspielt. Man muss dort alles mit direktem Licht machen, sonst säufts ab oder man rauscht völlig raus. Ich denke das nächste mal muss ich korrekt blitzen um das hinzubekommen. Oder eine andere Farbe beim auto wählen^^.

Hab übrigens noch eins fertig gemacht, auch dieses hat nicht den Anspruch eines Topshots, dafür ist das Bildmaterial einfach dürftig.

dsc_5712-bearbeitetvdo1.jpg
 
Nicht gar schlecht, so ein Auto von innen.
Leicht überstrahlende und ausgefressene Lichter draußen stören (mich) hier nicht.
Ich hätte aber mal versucht die weitwinkligen Verzerrungen weg zu transformieren.
Hast Du? Und sah Sch...e aus?
OK. Dann muß es eben so bleiben.

@ Baron
Kann ja sein, daß mein Bildschirm irgendwie zu sehr blauverliebt ist.
Kalibriert ist hier nur nach Augenschein.
So sauteure Sachen wie Farbmaus & Silverfast will ich mir nicht leisten.
Weil aber alles Andere doch einigermaßen farbrichtig zu sein scheint, denke ich, daß Du bei der Farbabstimmung bei Deinem Selbstportrait, welches ich ansonsten sehr gelungen finde, wo's doch so schön das "Abschalten" biem Musikhören zeigt, etwas gepatzt hast.

So, nachdem ich mich nicht zurück halten konnte Eure Bilder zu kritisieren, dürft Ihr nun eine kleine Miniserie, die heute beim Geocaching entstanden ist, in Stücke reißen.
Wer Lust dazu hat, findet die Serie in dieser ].
Na klar ist da noch mehr "geknipst" worden.
Aber ich will ja niemanden langweilen und Makros, wo der Fokus falsch sitzt, wirken sowieso nicht so toll, daß sie unbedingt mit in die Serie hätten einsortiert werden sollen.
 
@Baron: bläulich gefällt mir nicht ganz so, ich finde so kommt die Wärme in der kühlen Nacht noch rüber.

Dein Motiv finde ich auch sehr gut allerdings habe ich auch das Gefühl das du zu viel Blau genommen hast bzw. das der Weißabgleich nicht stimmt oder war das so gewollt.

@Enki: Gar nichtmal schlecht die Innenaufnahme, gefällt mir ;)

@all: Ich hab hier mal noch mein Liblingsleuchtturm =)
Nix besonderes, wollte es aber dennoch zeigen. Leider fehlen Wolken komplett.

110820mr4367-bearbeite8u7v.jpg
 
@enki: hmm das ganze wäre schon deutlich besser, wenn die aufnahme von der mitte wäre und entsprechend auch alle linien gerade und nicht krumm wären ;)
 
Nice : ich war im Urlaub und werde bald bilder posten aber nicht so hart mit der Kritki sein oft war leider nur wenig zeit da die licht situation nur 5sec. da war :(

Tbone: sehr schön nur die kreise auf dem wasser stören mich sonst perfect :-D
 
Ich bin nun wieder im Land und habe natürlich einige Bilder aus Venedig, Bologna und Co mitgebracht. Hier mal Teil 1 :)







 
Ach, solange man nicht zu viele zu sehr stürzende Linien hat, ist doch alles in Ordnung.
Klar, die wieder in die Senkrechte zu biegen macht so manches Foto schon interessanter.
Weil dabei aber immer etwas Authentizität auf der Strecke bleibt, kanns auch mal nicht so derb wirken.

Mir gefallen die Shots jedenfalls auch so.
Wie üblich ... Wieder einmal nur eine individuelle Einzelmeinung!
 
@baron
hm, mir fehlt da irgendwie farbe und kontrast, aber trotzdem finde ich den stil irgenwie cool!

@t-bone
der Leuchtturm gefällt mir, scheint ein schönes fleckchen zu sein!
und das nachtbild ist ja mal richtig cool.

@bambusa
ich finde das ist eine schöne serie, mich stören die kippenden linien eigentlich überhaupt nicht. es muß doch nicht immer alles perfekt sein! :D

und was in eigener sache, aber nicht so was besonderes.
ich hab diese woche den ersten BR-Lehrgang gehabt und das 12-24er Tokina endlich etwas besser testen können. schönes gruppenfoto in räumen und bilder von unseren übungstafeln. macht sich gut.

hier nun mal 2 bilder vom gelände der lehranstallt. nur um mal zu zeigen! ;)

 
Danke euch zwei ;)

Hier Teil 2









 
Das Brautpaar bringts!
Da atmet das Foto regelrcht die Freude (über so einen schönen Tag).
Nicht minder schlecht die Beiden, die mal völlig den Boden unter den Füßen verloren haben.
Die Vignettierung passt übrigens wie die Faust aufs Auge.
Das gibt Sonderpunkte.
Und der Rest der kleinen Serie ist auch höchst löblich.

Hab ich eigentlich schon erwähnt, das ich Graustufenbilder sehr mag? Und das schon immer und nicht nur weils derzeitig wieder sehr in Mode gekommen ist.

@ Indie
Zu Deinem Tokina kann ich nicht viel sagen.
Es verzerrt im Weitwinkel bestimmt nicht besser oder schlechter als andere Objektive.
Nehme ich mal an ...
Der Sonnenuhr-Shot ist gut gemacht.
Gefällt mir. Hier hätts aber gepasst die Senkrechten entweder in die Senkrechte zu transformieren oder wenigstens das Bild einen kleinen Tick zu drehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke.
S/W Bilder finds ich auch super. Mein kleiner Favorit ist neben dem Hochzeitspaar, ein Glücks-Shot, das Treppenbild mit unserer kleinen Gruppe darauf. Der Stein mit seinen Schattierungen hats mir da richtig angetan :)
 
hm, seh ich auch so.
hier passt das s/w nicht so sehr.

passiert nicht wirklich viel und auf bild 5 liegt der fokus auf dem baum. da währe der fokus auf dem hochstand sicher etwas besser gewesen. aber übung macht den meister, nicht das du es aufgibst hier welche zu posten. ;)

ich hab heut mal ein bisschen mit dem tokina gegemmelt. das ist dabei rausgekommen.
glaube ne Katze war schon lang nicht mehr dabei! :D ;) die linse begeistert mich immer mehr. bin gespannt was damit, im november, auf der Agritechnika bei rauskommt. ;)

 
Zuletzt bearbeitet:
@PC-Neuling: Enki hat recht. Das besondere an S/W sind die harten schwarz und weiß Kontraste. Du hast von beidem leider nichts bzw. ganz wenig drinnen. Versuche mal weiter zu üben und mein Tipp ist, nutze nicht nur die S/W Automatik.

Zu dem Motiven, mir fehlt da irgendwie auch das Highlight, so richtig mag mir da keins zusagen.

@Indi: Deine Katze hat eine nette Bleibe ^^
 
Hier mal ein kleiner noch nicht bearbeiteter Vorgeschmack aus der Namib, hoffe euch gefällts. (Mal kurz aus 5000 bildern ausgewählt :))
 

Anhänge

  • IMG_3673.JPG
    IMG_3673.JPG
    63,2 KB · Aufrufe: 201
  • IMG_3930.JPG
    IMG_3930.JPG
    171 KB · Aufrufe: 196
  • IMG_3983.JPG
    IMG_3983.JPG
    237,8 KB · Aufrufe: 205
  • IMG_4003.JPG
    IMG_4003.JPG
    138,4 KB · Aufrufe: 200
Sehr cool, ich mag Afrikas Natur und Tierwelt.

Gerne mehr vllt auch mal einen kleinen Reisebericht dazu, denke der ist hier nicht fehlt am Platz und wird einige interessieren:) Mich würde interessieren wie viel du für die Reise zahlst und wie lange du warst etc. Wenn du das nicht öffentlich machen willst würde ich mich über eine PN freuen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für die guten komments, seid ihr der meinung dass man das noch was bearbeiten müsste:

@ Horst
ich habe noch 1000 die genau so gut sind aber nciht nur von der namib

@ t-bone
du kriegst ne PN

@ indie
gerne wenns dir so gut gefällt
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
49
Besucher gesamt
49

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?