Digi-Cam *** Bilder *** Thread - Verwendung von Thumbnails empfohlen

@ T-Bone doch eine recht ansehnliche Serie, die du da aufgetischt hast :)
Mein persönlicher Favorite ist das 3. Bild der 2. Reihe! :)

Und ich habe doch schneller als gedacht wieder ein Bild für euch :)

Leider ist mir der Fehler unterlaufen, dass ich von den letzten Aufnahmen noch eine 3200er ISo drin hatte, was man am Himmel ziemlich stark sieht...)

Grüße Daniel :)
 
Das Bild, für mich mehr als nur ein Foto, hat irgendwie den touch einer hochdynamischen Sondertechnik.
Eben so, wie man es mit den eigenen Glubschaugen nie zu sehen bekommen hätte.

@ T-Bone
Lob ist angebracht. Kritik, außer beim Foto mit dem Färhschiff, wo ein (anderes) Beschneiden, vor dem Schiff einen Daumen breit mehr Wasser wär gut gewesen, ist nicht sinnvoll.
Falls es jemand wissen will:
Auf mich haben der beleuchtete Großsegler, die blaue Leine und die eigentümliche Beleuchtungssituation beim letzten Bild die größte Wirkung.
 
@t-bone
die möve und die nachtbilder finde ich extremst toll, wobei die anderen auch klasse sind! :D
die mit dem abendrot finde ich auch gelungen!

@entdecker
wow, das finde ich echt genial. kommt für mich super rüber! das mit der hohen iso hätte ich in der größe nicht wirklich bemerkt! :D

mal was in eigener sache:
ich konnte meiner frau etwas kohle abschwatzen und habe mir das Tokina 12-24 f4 DX Pro gekauft. also die erste version! eigentlich hab ich immer nur gutes über tokina gehört und auch einige gute tests gefunden!

hat jemand noch etwas mehr erfahrung mit? würde mich freuen und hoffe das nun nicht kommt "um himmels willen, das hätte ich nicht gekauft" oder so! :D ;)

ergebnisse, wenn es dann da ist, werde ich bestimmt mal zeigen!
 
Vielen Dank.

@Indi: Also du hast es ja eh schon gekauft also teste es doch einfach selber. Dafür hast du immerhin 14 Tage Zeit, zur Not schickst du es zurück.

Ich halte viel von diesem Test:

Da kann man erkennen das selbst bei 12 mm relativ wenig Verzeichnungen produziert, also gut! Nur CAs erzeugt es aber das wird vllt gar nicht so auffallen. Denke du hast nen guten Kauf gemacht ;)
 
^^ klar, hab es ja schon gekauft! :D

ist aber gebraucht und keine rückgabe möglich!
aber ich denke das wird schon passen! das soll wirklich garnicht so schlecht sein.

danke für den link!
 
Sei aber bitte bei gebrauchten Linsen vorsichtig. Ich würde Linsen gebraucht nur von Forstleuten kaufen und nie über eBay und Co.
Da ist der Ausschuss einfach zu groß. Optimal ist eh eine abholung.
 
ich suche schon lang nen UWW, da mein 28-75er tamron doch sehr eingeschränkt ist.
war auch am überlegen ein 17-50er zu kaufen, aber da hätte ich wieder eine linse zuviel!
so hab ich eine bessere verteilung der BW! :D

und mit blende 4 kann ich leben!


und bevor es mecker gibt, hier nochmal meine letzten 2 Bilder! :D ;)

 
Zuletzt bearbeitet:
@Indi: Bild 1 ist gut und die Schärfte passt super, bei Bild 2 hätte ich von der anderen Seite aus Fotografiert und die schärfe auf dem Kopf gelegt.

@Erazor: Ist aber ein komisches Teil, ist das eine Spinne?
Ansonsten passt bei Bild 1 die schärfe nicht richtig, die liegt eher auf den Beinen als auf dem Kopf.
 
Was'n sonst?
Klar ne Spinne.
Gefällt mir aber nicht so derb. Also die Spinne an sich.
Die Fotos hätten sicher eine kleinere Blende, die dann den Bereich der Schärfentiefe etwas vergrößert, vertragen können.
Oder eben, wie im vorigen Post schon angemerkt, auf den Kopf fokussieren.
Mir der Cybershot sollte das imho machbar sein.

An Indies Fotos hab ich mal überhaupt nix auszusetzen.
Spinne von unten find ich garnicht mal so schlimm.
Und der Frosch hat sowieso was von einem Meistershot an sich.
 
öhm, Frosch?

Das was eine Schildkröte! :D ;)

Danke für das Lob, die Spinne hing verkehrt herum mitten in einem Busch, das war gar nicht so leicht da ranzukommen, vor allem mit meiner Phobie.

@Erazor
Das ist aber ein riesen Vieh! Da hätte ich mich gar nicht so nah rangetraut. :D
Ist zwar zuviel Schärfentiefe, aber so erkennt mann wenigstens alles. Wobei es dann irgendwie komisch wirkt. Aber mir gefällt es
 
Sorry :)
So schlecht wars garnicht!
Soll sagen, die Schildkröte ist zu erkennen.
Wie bin ich beim Texten blos auf Frosch gekommen?
 
Lange genug hats gedauert, was neues von mir. Verzeiht wenn ich zu den vielen Bildern der Zwischenzeit nichts schreibe.




An dem Bild habe ich leider echtlange gesessen, und so richtig ist auch noch nicht wie ich es mir vorstelle. Das wird aber nur mit richtigem Blitzequipment zu machen sein. oder als HDR, aber darauf steh ich ja bei solchen Bildern gar nicht.

Das Nummernschild möchte der Besitzer übrigens nicht drin haben, daher nur son blödes^^.

EDIT: Neue Version weiter unten!
 
Zuletzt bearbeitet:
hm,...
eigentlich finde ich es sehr belungen.
andererseitz finde ich das das auto im dunkeln absäuft.

wenn das heck etwas heller währe, würde es besser rüberkommen.

aber wie sagt Horst immer: "ist nur mein unmaßgebliche Meinung" :D ;)
 
Weiß nicht so recht, wie ich dies Bild bewerten soll ...
Es hat was von einem Eyecatcher, verspielt aber wegen der allzu gewöhnlichen Sichtweise ein Großteil des Potenzials der ansonsten sehr gelungenen Kompositionsabsicht.

Auch mich "stören" die (fast) zulaufenden Tiefen ein Bisschen.
Noch unschöner aber der unstrukturierte Himmel.
Ob sich da noch etwas machen ließe ...(?)
Evt, auch wenns sozusagen geschummelt wäre, den Himmel gegen was Anderes austauschen?

THX fürs Zitieren ... :)
 
Ich schließe mich da den Anderen an... leider stimmt die Belichtung noch nicht so richtig. Vom Bildaufbau her kann man nicht meckern, das Auto steht gut da, ich hätte das Vorderrad vielleicht noch komplett links eingeschlagen, wirkt glaube etwas dynamischer. Der Himmel und die oberen Bildbereiche sind leider etwas überbelichtet, ich fänds besser, wenn die Wolkenstrukturen noch etwas herauskommen würden, das wirkt auch nochmal dynamischer... dann wie schon bemerkt wurde die unteren Bildbereiche im Vordergrund sind dann wiederrum unterbelichtet, da verschwinden dann einfach die Konturen vom Auto... vielleicht könnte man irgendwie noch etwas mehr licht unters Auto bringen, sodass das Pflaster noch durchschimmert. ;) Aber ich denke, dessen bist du dir selber schon bewusst. ;)
 
Also viel unterbelichtete ist nicht zu sehen. Nur unter dem Auto neben dem Auspuff etwas was normal ist und am Heck etwas, aber das hält sich echt in Grenzen. Ob man da etwas noch aufhellen kann weiß ich nicht.

Selbst den Himmel hast du sauber hinbekommen, zwar ist links oben ein kleiner Teil überbelichtet aber das gibt einen gewissen Touch, würde ich sogar so lassen.

Ansonsten muss ich sagen gefällt mir das Bild ziemlich gut ABER ...
-irgendetwas fehlt-

Kann aber nicht genau sagen was das ist, entweder müsste der Weißabgleich etwas umgestellt werden oder einfach der Kick fehlt mir da.

Aber sonst sehr geil umgesetzt =)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ahh, schön eure Kritik zu lesen. Danke euch allen dafür. Ihr habt natürlich recht, das Heck läuft zu, iwie übersieht man das in dem Eifer. Habs gleich korrigiert.

@Manuel: Ich glaube dein Bildschirm ist nen komplett geiles ding?! Wenn der den Dynamikumfang wirklich so darstellen kann, Respekt. Bei mir hauts leider auch nicht so hin, daher auch die Korrigierte Version.

@ Keks: Bei dem Himmel ist mir durchaus bewusst dass der überläuft. bleibt auch so, muss ich euch enttäuschen - das ist dem Bildlook geschuldet.

@ Horst: Da ist schon nen neuer Himmel drin. Bei Bedarf und zeit poste ich gerne das ausgangsbild.
Die "ausgelutschte" Perspektive ist tatsächlich eine der wenigen, die das Subjekt als solches mit am besten in szene setzt - das Auto. Hintergrund ist nur schnickschnack, auch wenn er wahrscheinlich zu überbearbeitet ist, als dass er nicht sofort ins Auge springt *seufz*.

Edit: Letzte Version siehe unten!


Für mich ist der Eyecatcher übrigens das geniale Licht auf dem Auto, aber es reicht einfach ncoh nciht. Ich bleib dran, vlt bekomm ich ja mal nen Auto richtig gut abgelichtet.
 
Zuletzt bearbeitet:
@Enki: Naja ist eben ein normaler kalibrierter Bildschirm der noch nichtmal LEDs hat.

Aber die zweite Version sieht noch etwas besser aus im hinteren Teil.

Ich habe mal versucht die Reifen/Felgen und die Rücklichter noch etwas mehr zu betonen.

Muss dir nicht gefallen, war nur so eine Idee ;)

Sieht jetzt natürlich so lala aus weil ich nur das JPG hatte.

forumcd6jzuz6.jpg
 
Danke nocheinmal für alle Rückmeldungen. Final Version:

forumhu0i.jpg


Im spoiler das vorher Bild, wen es interessiert.
Spoiler:

vorher7und.jpg





Und weils nicht das einzige Bild an dem Tag war hier ncoh ein kleiner Versuch. Ist nicht ernst zu nehmen als wirklicher Topshot, aber dennoch wollt ich mich daran probieren.

img_0118uux1.jpg
 
Also was mich persönlich stört im Bild ist in der Reflexion links unten beim Rückfahrlicht. Dieser schwarze Fleck aber das kann man nicht immer ändern =)

Ansonsten gefällt es mir sehr gut.

Erzählst du uns wie du das zweite Bild gemacht hast?
Ist das schon so aufgenommen oder per Bearbeitung?
 
irgendwie kann ich den Fleck nicht erkennen, magst dus mal roteinkreisen und nochmal hochladen?


Und das zweite ist komplett Photoshop. 2 Aufnahmen, eins mit Hintergrund und eins mit Auto im Hintergrund drin. Habe noch kein Rig daher ca 25 Ebenen mit bewegungsunschärfe übereinander maskiert. Danach noch das Auto eingesetzt und viele viele Farbänderungen, Kontraständerungen usw um es stimmig zu machen. Leider ist das nicht wirklich gut um das Auto in Szene zu setzen. Daher werd ich mir so bald Geld, Zeit und Muse im richtigen Umfang vorhanden sind ein Rig selber bauen denk ich mal.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
2
Zurzeit aktive Gäste
26
Besucher gesamt
28

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?