Eingabegeräte News Hardware

Valve Steam Controller: Eingabegerät für die Steam Machines soll im Herbst erscheinen

Es gibt wieder einmal Neuigkeiten zu den Valve Steam Machines, diesmal allerdings nicht zur Linux-Distribution SteamOS, sondern zum Steam Controller. Wie die Webseite PC Gamer berichtet, hat eine "vertrauenswürdige Quelle" aus der Hardware-Branche, im Rahmen der Games-Convention PAX East, inoffizielle Informationen zur Markteinführung des neuen Gamepads erfahren. Dieses soll im Herbst, entweder im "Oktober oder November", erscheinen. Es ist also durchaus realistisch, dass die dazugehörigen Steam Machines pünktlich zum Weihnachtsgeschäft erhältlich sein werden.

Steam Controller

In den letzten Wochen war es recht still um Valves Steam Machines, lediglich das Linux-basierte Betriebssystem SteamOS machte mit regelmäßigen Updates auf sich aufmerksam.

Zu den Mini-Gaming-Lösungen gibt es bereits seit Anfang des Jahres erste Hardware-Spezifikationen und Preise, doch wann diese erscheinen werden, steht bislang noch nicht fest. Valve selbst hat noch keinen offiziellen Release-Termin genannt. Es wurde lediglich mitgeteilt, dass die Lösungen noch in diesem Jahr auf den Markt kommen werden.

Dank der "vertrauenswürdigen" Quelle, die aus der Hardware-Branche stammen soll, ist nun wenigstens ein ungefähres Datum für den neu designten Steam Controller bekannt. Das Eingabegerät, bei dem erst vor kurzem der mittig platzierte Touchscreen gegen Tasten getauscht wurde, soll laut PC Gamer im "Oktober oder November" erhältlich sein. Die passende Hardware, in Form der Steam Machines, dürfte dann ebenfalls auf den Markt kommen, um im profitablen Weihnachtsgeschäft mitmischen zu können.

Zudem gibt es auch weitere Informationen zur Spieleauswahl. Wie die Quelle verraten haben soll, wird es bis Jahresende rund 500 Spiele geben, die nativ auf SteamOS laufen; aktuell sind nur ca. 380 Steam-Games unter Linux nutzbar.

Quelle: PC Gamer

Welovetech