News

Microsoft Windows 8.1: Update 1 steht ab dem 8. April zum Download bereit

Gestern Abend, zum Start der Entwicklerkonferenz BUILD 2014, hat Microsoft den Erscheinungstermin für das Windows 8.1 Update 1 offiziell festgesetzt. Anwender, die auf ihrem Rechner das aktuellste Betriebssystem, Windows 8.1, installiert haben, können das neue Update ab dem 8.April kostenlos herunterladen. Das Unternehmen aus Redmond hat allerdings nicht nur den Termin verraten, sondern auch, worauf sich User bei der Aktualisierung freuen können. So soll das Update eine bessere Systemperformance bieten und eine einfacher zu personalisierende Modern-UI-Oberfläche besitzen.

Windows 8.1 Update 1

Die Gerüchte und Spekulationen zum Erscheinungsdatum des Windows 8.1 Update 1 waren also wahr, denn die Aktualisierung für das aktuelle Microsoft-Betriebssystem erscheint am 8. April. Im Rahmen der gestern startenden BUILD 2014, die noch bis zum 4. April andauert, hat Microsoft allerdings nicht nur den Termin preisgegeben, sondern auch neue Details zum Update 1 verraten.

Wie der Konzern aus Redmond mitteilt, hat man insbesondere die Leistung optimiert, so soll das Update 1 bereits auf Tablets und Notebooks mit 1 GB Arbeitsspeicher und 16 GB Massenspeicher flüssig funktionieren. Zudem will man zukünftig auch die Modern-UI-Apps, die aus dem Windows Store heruntergeladen werden können, auf dem Desktop ermöglichen. Um das realisieren zu können, führt Microsoft eine Option ein, die Anwendungen in einem Fenster-Modus laufen lassen; so, als wären sie ein herkömmliches Windows-Programm.

Auch ein neu aufgelegtes Startmenü findet den Weg zurück in das Betriebssystem; allerdings noch nicht sofort, sondern in naher Zukunft. Dieses hat mit dem klassischen Windows-Menü allerdings nicht viel gemeinsam, denn es ist eine Mischung aus traditionellem Startmenü und Window 8.1-Startscreen. Hier finden Nutzer auf der linken Seite die am häufigsten verwendeten Anwendungen und System-Tools, auf die man mittels der Maus zugreifen kann. Zudem gibt es ein Such-Eingabefeld, mit denen Programme und Dokumente schneller gefunden werden können. Rechts vom neuen Startmenü befindet sich eine Fläche, in denen Live-Tiles angezeigt werden. Wie auf der Modern-UI-Oberfläche ist es auch hier möglich, die Live-Tiles individuell anzupassen

Windows 8.1-Nutzer müssen sich noch bis nächsten Dienstag (8. April) gedulden, bis sie sich das Update 1 auf ihre Platte ziehen können. Was haltet ihr von den Neuerungen?

Hier ein Video, in dem alle Neuerungen des Update 1 für Windows 8.1 erläutert werden:

Quelle: WinFuture

Welovetech