The Last of Us Cutscene

Im Rennen um die Krone im Konsolenmarkt hat Sony derzeit noch die Nase vorn, auch wenn Microsoft mit allen Mitteln (Preissenkungen, Gratis-Spiele, zweiter Controller) versucht, am Konkurrenten vorbei zu gelangen.

Wirkliche Blockbuster für beide Next-Gen-Konsolen hat es beim Release nicht gegeben, doch mit den erst kürzlich erschienenen Spielen "Titanfall" (Xbox One) und "inFamous Second Son" (PlayStation 4) bekommen die Devices erste "Grafik-Kracher" spendiert. Dabei soll es allerdings nicht bleiben, denn auch in den nächsten Monaten sollen weitere Highlights folgen.

Auf ein Spiel dürften sich die PlayStation 4 -Besitzer besonders freuen, "The Last of Us", das bereits auf der PS3 hervorragend aussieht und zahlreiche Preise einheimsen konnte. Neben "Uncharted 4", das irgendwann in ferner Zukunft erscheinen soll, ist "The Last of Us" wohl das Naughty-Dog-Spiel, auf das sehnsüchtig gewartet wird. Schenkt man den Aussagen des Sony-Software-Market-Manager Sercan Sulun Glauben, soll das Game bereits im Sommer für die PlayStation 4 erscheinen; inklusive des Einzelspieler-DLCs "Left Behind". Die PS4-Version soll in puncto Grafik deutlich optimiert worden sein, wie wir bereits hier berichtet haben. Wie Sercan Sulun verrät, soll das überarbeitete "The Last of Us" sowohl als Download, als auch als Blu-ray-Version erscheinen.

Was glaubt ihr, ist an den Aussagen etwas dran? Immerhin hat Sony selbst, bei der Veröffentlichung der Release-Liste für 2014, "The Last of Us" mit keinem Wort erwähnt.