PlayStation 4 Xbox One Konsolen News Games

Watch Dogs: Ubisoft verspricht bis zu 100 Stunden Spielzeit

Es gibt kaum einen Spieler, der sich nicht auf den kommenden Action-Kracher Watch Dogs freut. Am 27. Mai ist es endlich soweit, dann wird das Game, das von Ubisoft Montreal entwickelt worden ist, für den PC, die PlayStation 3/4 sowie die Microsoft-Konsolen Xbox 360 und Xbox One veröffentlicht. Über die Systemvoraussetzungen ist bereits berichtet worden, nun sickern auch Details zur Spielzeit an die Öffentlichkeit. Wie Jonathan Morin, Creative Director des Publishers, über Twitter verrät, kann man mit Aiden Pearce bis zu 100 Stunden verbringen; wenn man alle Quests in der offenen Spielewelt bewältigen möchte.

Watch Dogs

Am 27. Mai steht Ubisofts neuestes Werk, der sehnsüchtig erwartete Action-Knaller Watch Dogs, endlich in den Regalen. Nach zahlreichen Verschiebungen, der Publisher selbst spricht von Verbesserungen, um Fans das bestmögliche Erlebnis bieten zu können, findet das Spiel um Hacker Aiden Pearce endlich den Weg auf den PC sowie die PlayStation- und Xbox-Konsolen.

Auf der offiziellen Seite des Games sind bereits einige Videos und Screenshots zu finden, auch die Systemvoraussetzungen sind schon seit längerer Zeit bekannt. Kurz vor dem Release fragen sich nun viele Spieler, wie lange es dauert, Watch Dogs abzuschließen. Der Anwender Sunil Kumar wollte nicht bis zur Veröffentlichung des fertigen Games warten und hat Jonathan Morin (@Design_Cave), Creative Director bei Ubisoft Montreal, einfach über Twitter gefragt. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Wie Morin verrät, benötigt ein durchschnittlicher Spieler rund 35 bis 40 Stunden, bis der Abspann auf dem Bildschirm erscheint. Möchte man alle Aufgaben in der Stadt erledigen, sollen sogar bis zu 100 Stunden Spielzeit drin sein.

Freut ihr euch ebenfalls auf Watch Dogs? Falls ja, welche Version werdet ihr euch zulegen?

Quelle: VR-Zone

Welovetech