Speichermedien News Hardware

Synology: Hersteller veröffentlicht DiskStation Manager 5.0

Besitzer eines Synology-NAS können sich freuen, denn das Unternehmen hat heute seinen DiskStation Manager (DSM) 5.0 offiziell zum Download bereitgestellt. Auf aktuellen Netzwerkspeicher-Lösungen läuft derzeit Version 4.3, lediglich experimentierfreudige Nutzer konnten sich DSM 5.0 als Beta herunterladen. Neben einer Überarbeitung der Oberfläche, die nun bunter wirkt und Touchscreen-freundlich ist, hat Synology auch zahlreiche Neuerungen implementiert; etwa eine verbesserte Cloud Sync-Funktion, die Daten von Google Drive, Sky Drive oder Baidu mit der NAS synchronisiert.

Oberfläche des neuen Disk Station Manager 5.0

Bereits vor über einem Monat sind erste Gerüchte ins Netz gelangt, die von einer Version 5.0 des Synology NAS-Betriebsystems Disk Station Manager gesprochen haben; nun hat der Hersteller, nach einer Beta-Variante, die finale Version offiziell vor- und zum Herunterladen bereitgestellt.

Ein Großteil der neuen Funktionen sind bereits seit längerer Zeit bekannt, so hat das NAS-OS unter anderem eine neue Optik spendiert bekommen, die nun auch eine Bedienung per Touchscreen ermöglicht und sich zudem automatisch auf Retina-, 4K- und Full-HD-Auflösung anpasst. Neben einer noch innovativeren Oberfläche, durch die sich Ordner und Dateien leichter freigeben lassen sollen, hat Synology auch die Cloud-Funktionalität erweitert. Mit der neuen Cloud Station lassen sich Dateien von Google Drive, Microsofts Sky Drive oder Baidu schnell und problemlos mit dem NAS-Speicher synchronisieren. Auch die Streaming-Funktionen der kleinen Alleskönner wurde verbessert, denn mittels DS Video und DS Audio lassen sich Streams nun auch direkt an den Fernseher übertragen; vorausgesetzt, man ist im Besitz eines Samsung Smart TVs oder eines kleinen Google Chromecast-Sticks.

Hier die Neuerungen in der Zusammenfassung:

  • Synology CMS für mehr Unternehmenseffizienz
  • Bis zu 1 PB zuverlässigen Speicher dank CIFS Scale-Out-Cluster
  • Anwendungskonsistente LUN-Snapshots für Datenkonsistenz & für VMware- und Windows-Umgebungen
  • Höhere Leistung durch Mulit-Tasking
  • QuickConnect schnellen, direkten Datenzugriff
  • Neue Oberfläche in Ultra-HD
  • Unterstützung von Chromecast- & Samsung TV-Geräten
  • Neue Cloud Station ermöglicht 2-Wege-Synchronisierung über mehrere Standorte, Datensynchronisation von Dropbox, Google Drive & Baidu über Cloud-Sync
Quelle: Synology

Welovetech