Eingabegeräte News

CSR Bluetooth Smart: Hersteller präsentiert das dünnste Touch-Interface der Welt

Wer denkt, dass das Touch Cover des Microsoft Surface schon extrem dünn ist, der wird mit dem Bluetooth Smart-Interface von CSR eines Besseren belehrt. Das neue Produkt des Herstellers ist nur 0,49 Millimeter dick, soll sich aber dennoch hervorragend eignen, um auf mobilen Devices wie Smartphones oder Tablets einwandfrei tippen zu können.

Bluetooth Smart

Das Schreiben auf dem Surface Touch Cover funktioniert zwar, nach einer kurzen Eingewöhnungsphase, relativ problemlos, doch bequemes Tippen sieht anders aus. Das Unternehmen CSR hat mit dem Bluetooth Smart nun ein Produkt vorgestellt, welches das eben angesprochene Cover ganz schön fett aussehen lässt.

Extrem flexibel und nur 0,49 Millimeter dick, das sind die technischen Daten des Bluetooth Smart. Ausgestattet mit einer stromsparenden WLAN-Technik sowie einer flexiblen, bedruckbaren Elektronik, soll das Device die Bedienung von PCs, Smartphones und Tablets optimieren. Durch seine geringe Dicke soll die "Tastatur" überall zum Einsatz kommen; selbst handschriftliche Notizen mittels eines modifizierten Stylus-Stiftes sollen in naher Zukunft erkannt und umgesetzt werden.

Die Verbindung mit den jeweiligen Geräten wird über den bereits veröffentlichten CSR1010-Chip hergestellt, der für das Bluetooth Smart-Interface noch weiter optimiert wurde. So soll sich das Produkt schnell mit iOS 7-Geräten oder Windows 8-Rechnern verbinden und dabei nur einen Bruchteil des Stromverbrauches benötigen, den ein Standard-Bluetooth-Modul in Anspruch nimmt. Dadurch soll sich auch die Akkulaufzeit des Interfaces erhöhen und eine noch nie dagewesene Laufzeit ermöglichen. Die Latenzzeit gibt der Hersteller mit 12 ms an.

Da das Unternehmen CSR auch auf der IFA vertreten sein wird, werden wir in den nächsten Tagen bestimmt weitere Neuigkeiten zum Bluetooth Smart erfahren. Spannend genug ist das Produkt, oder?

Quelle: CSR

Welovetech